Pille danach, Muttermund, Mumu, ellaone

Huhu Mädels :)

Hat jemand Erfahrung wie der Mumu nach der Pille danach ist?
Hatten am 12. ZT (26.12.2017) ungeschützten Geschlechtsverkehr und 15 Stunden danach hatten wir uns schlussendlich doch die Pille danach geholt. Mein Mumu war 2 Tage nach der Pille danach immer noch weich und gut erreichbar. An Tag 3 (ZT 15) bis heute (ZT 21) ist er hart und schwer erreichbar. Meines Erachtens verschiebt die Pille danach doch den ES um 5 Tage (ellaone). Müsste der Mumu da nicht wieder weich werden?Aber vielleicht war es auch schon zu spät für die Pille danach. Vielleicht hat jemand damit Erfahrung wie das mit dem Mumu nach Einnahme der Pille danach aussieht:)

Nebenwirkungen hatte ich übrigens nur Sodbrennen. Blutungen hatte ich keine.

1

Wenn du dir unsicher bist, frag lieber deinen FA. GLG

2

Liest sich wie bei mir im dez. Jetzt bin ich bei 6+2. Hoffe bei dir ist es anders.

3

Oh das klingt ja vielversprechend. Ich wünsche mir jetzt noch ein Kind, bloß mein Freund möchte gerade noch nicht. Nur ihm zuliebe habe ich die Pille danach eingenommen. Aber wenn es so ist, dann ist es halt so. Ich würde mich riesig freuen.
Dir herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

4

Mumu heute ganz weit oben, nicht erreichbar, ZS spinnbar. Der ES steht wohl doch jetzt an

Top Diskussionen anzeigen