Chaos nach absetzen der Pille

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen

Ich habe nach ca. 8 Jahren die Pille abgesetzt (wollte einfach keine Hormone mehr nehmen..) Der 1. Zyklus nach der Abbruchblutung hat genau 28 Tage gedauert. Die Periode war dann ganz normal. Am 7. und 8. Zyklustag hatten mein Freund und ich dann ungeschützten GV. Meine Temperatur ist dann abgefallen und danach angestiegen über die kontrolllinie (hab die Kurve für euch fotografiert ;-D). 14 Tage nach dem dadurch errechneten ES hatte ich auch enorme Periodenschmerzen die sich auch im Rücken bemerkbar machten. Die Periode ist aber bis heute (30. Tag) noch nicht gekommen und auch die Mensbeschwerden sind wieder weg.. ich weiss, dass sich der Zyklus erst einpendeln muss nach dem Absetzen der Pille aber die Temperatur solltedann doch eig. stimmen oder?
Schwanger bin ich wohl kaum, oder? Die Tempi ist doch dazu zu tief? Was meint ihr? Hat da jemand Erfahrung?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe :)

Mach doch einen sst!
Dann weisst für es ganz genau...
Alles Gute

Sieht eher danach aus als wäre noch kein eisprung gewesen.
Das kann nach der pille durchaus normal sein.

Hallo alinalara!
Schwanger bist du wohl kaum. Das stimmt. Die Temperaturhochlage ist nicht ausgeprägt – die Temperatur steigt zwar kurzzeitig an, sinkt dann aber wieder auf die Basislinie zurück und darunter. - Möchtest du denn jetzt gern schwanger werden? Oder führst du die Zyklusaufzeichnung, um eine Schwangerschaft zu vermeiden?
Nach Absetzen den Pille gibt es wirklich viele Möglichkeiten. Manche Frauen werden sofort schwanger (oder sogar trotz Pille), bei anderen geht es schwer und dauert sehr lange.
Dass du deine Zyklus jetzt beobachtest, ist schon mal gut. Allerdings kannst du nichts berechnen, sondern wirklich nur beobachten! Ich würde nicht das Urbia-Formular nehmen. Schau´ dich im Bereich von NER/NFP um: die symptothermale Methode ist sehr sicher, weil eben auch der Zervixschleim berücksichtigt wird und die Regeln sehr fundiert sind. Du findest eine Tabelle zum Herunterladen auf iner.org.
Agnus Castus ist darüberhinaus ein gutes Präparat, um den persönlichen Zyklus wieder in Schwung zu bekommen.
Zum Ist-Stand: Du hast Menstruation eingetragen, aber da waren nur Beschwerden, keine Blutung?
Du bist jetzt quasi am Zyklusbeginn, obwohl du schon am 30. Zyklustag bist. Der hormonelle Aufschwung zur Eireifung ist zu erwarten und damit die fruchtbare Zeit. Du kannst also jederzeit schwanger werden.
Jetzt sehr sorgfältig auf Zeichen der Fruchtbarkeit achten und aufzeichnen. Besorg dir das Buch dazu: Natürliche Empfängnisregelung. Da ist ein Extrakapitel drin: Nach Absetzen der Pille.
Sobald ein „Gerät“ dir sagt, was in deinem Zyklus los ist, kann es nicht stimmen. Nur du allein kannst wahrnehmen und deuten.
Die Temperatur ist genauso hormongesteuert wie die Eireifung und hängt damit zusammen. Nach Absetzen der Pille muss sich alles erst wieder so entwickeln, wie es eben bei dir ist.
Bleib dran und hab´ Geduld! Alles Gute dir!

Liebe Grüße von Kyra #winke

Vielen Dank für eure lieben Antworten :)
Ich hätte absolut nichts dagegen ein Baby zu bekommen nur ist es offiziell halt nicht in Planung..

Bin halt nur ein Bisschen verwirrt, was mein Körper nun nach der Pille angeht..

@ Kyra, ich hatte tatsächlich keine Blutung. Die Periode hat es in diesem Zyklusblatt nur eingetragen als erwartet, die kam ja aber nicht..
Meinst du der neue Zyklus hat schoneieder angefangen?? Ich versteh es noch nicht ganz, sorry.. vielleicht kannst du mir es erklären?

Du hattest bis jetzt noch keinen Eisprung und befindest dich noch in der ersten Zyklusphase. Der Temperatur-Anstieg, den die Urbia-App als ES markiert hat, erfüllt nicht die NFP-Regeln für einen Temperaturanstieg bei Eisprung, da die Tempi zu schnell wieder fällt. Verlass dich bitte nicht auf dieses Zyklusblatt, wenn du verhüten möchtest! Falls du hormonfrei verhüten möchtest, empfehle ich dir das Buch "Natürlich und sicher".
Da du nicht voraussagen kannst, wann der ES bevorsteht, müsstest du eigentlich davon ausgehen fruchtbar zu sein und ihr solltet zusätzlich mit Kondom verhüten, wenn ihr kein Baby plant. Alles andere halte ich für äußerst leichtsinnig.

weiteren Kommentar laden

Nach dem Absetzen der Pille auch nach sehr vielen Jahren, weil der Arzt gemeint hat, man wäre zu alt für die Pille, kann man sehr, sehr schnell schwanger werden. Zum schwanger werden war ich wohl nicht zu alt :-) Kind ist jetzt ein netter Teenager.

Top Diskussionen anzeigen