Kind nach Geburt dem Vater geben? geht das und wie?

Ich finde es auch schön, daß dieses Kind leben wird, aber sorry, die Frau hat sich nicht dafür "entschieden", sie hatte keine Wahl da es für Abtreibung bei der Trennung zu spät war...

Du kannst immer abtreiben. Wenn du sagst "entweder sie entfernen das Kind auf der Stelle oder ich bringe mich um", haben die keine andere Wahl, weil Gesundheit der Mutter vor Gesundheit des Kindes steht.

Danach Kommt man dann aber wahrscheinlich auch in die Psychiatrie...

Super Tipp. 🤣 was stimmt mit dir nicht ?

Da steht doch für Abbruch war s zu spät. Der blieb nix anderes über ^^ " der Freundin"

Ja, es geht. Aber vlt. ändert sich noch ihre Meinung, sie hat ja noch über 20 Wochen Zeit

Ja natürlich kann es sein das sie ihre Meinung noch ändert. Sie wüsste nur einfach gerne WIE es dann genau ablaufen würde und müsste wenn sie es so machen möchte. Also was genau gemacht werden muss.

Weist du denn wie es dann genau gehen würde?

LG

Was für eine ekelhafte alte. Hoffentlich geht das mit dem Baby

Top Diskussionen anzeigen