Kurz nach regel sex.wie hoch die wahrscheinlichkeit?

hi ihr,
ihr werdet mich gleich sicherlich für mega naiv halten.
aber ich könnte mich selbe rohrfeigen, dass ich so unvorsichtigwar.
also hatte am 8.6.-22.6.06 wieder nach geburt und wochenfluss meine erste mens.
wir hatten aber auch schon nach dem fluss und während und vor der mens sex, immermit kondom.
normaler weise achte ich auch sehr doll darauf dass wir das nicht vergessen.
nun kam es aber dass mein mann vom 22.6. bis 24.6. auf dienstreise war und als er wieder da war also seit heute hatten wir sex.
wir waren so scharf auf einander dass wir glatt das kondom vergassen und auch das rausziehen klappte nicht mehr.
wie hoch wäre jetzt die wahrscheinlichkeit dass es wieder peng gemacht hat?
aber ich denke so kurz nach der regel wäre unmöglich, da es bis zum eisprung ja noch ne weile ist.
ander seits muss ich noch sagen ist aber vom sperma die hälfre wieder danach rausgekommen, also beim aufstehen.
ich denke also nicht, dass dadurch dann welche drinnen geblieben sind.
was meint ihr?
wollten zwar noch nen 2. kind aber nicht so früh!

gruß

1


hallöchen,

die wahrscheinlichkeit besteht immer, dass es passiert.

ich glaube man kann am 8. ZT schon seinen ES haben. ist von frau zu frau unterschiedlich.

auch wenn sperma wieder rausläuft, ein teil ist immer noch drin.

bleibt dir leider nix anderes übrig als anzuwarten.

weiß nicht ob ich dir damit helfen konnte.

LG Heike

2

ja konntest mir helfen wollte es ja nur wissen.
ie gesagt würden es ja wenn trotzdem nehmen da ich so abtreibung nicht mag, aber wäre uns einfach noch zu früh gewesen da wir dann eh wieder ausziehen müssen und das erst später wollten nur mit 4 personen dann ne 2 raum doch bissle enge.
das man aber shcon am 8. tag seinen eisprung haben kann, das wusste ich nicht, dachte immer so um die 14 tage rum.
werde es auch auf jeden fall mitteilen.
hoffe ja, das nichts passiert ist.

gruß und danke und schönen sonntag noch.

3

hallo mutti

sein kann es immer auch wenn die chanze ganz gering ist. geh doch ins spital und hol dir die pille danach. dann bist du ganz sicher

4

Mein Sohn ist genauso entstanden.

Einmal Sex am letzten Tag der Regel...und dann entschwand der Kindsvater in den Außendienst....und wir hatten ca. 4 Wochen keinen Sex mehr...

Gefragt vom Frauenarzt ob eine Schwangerschaft eventuell die Ursache für das Ausbleiben meiner Regel sein könnte, antwortete ich ganz überzeugt...NEIN!

Hm...er schaut nach und antwortet...."Na das ist aber seltsam, Sie sind sowas von schwanger!"....:-D

Seitdem weiß ich, dass es möglich ist....wie weiß ich auch nicht...aber es ist möglich....definitiv.

5

aber du hattest es ach behalten oder?
ich meine auch ne pilla danach wäre nicht so mein ding, da ichs auch so als eine art abtreibung sehe und das komtm für mich defenitiv nicht in frage so stressig es auch wäre.
aber ich war schon immer dagegen und das kleine kann ja nichts dafür dass mama und papa bissle unvorsichtig waren.

gruß

11

Natürlich...in meiner Visitenkarte kannst du das Ergebnis sehen...er wird im September 17...#freu

6

die chance ist wirklich sehr gering! sicherheit hast du allerdings allerding erst mit deiner nächsten periode (die nach einer geburt allerdings nicht mit der alten regelmäßigkeit einsetzen muss!)

also keine vorzeitige panik, mal abwarten!

lg

7

Am 9 war die regel vobei am 10 wurde ich schwanger...

soviel zu der wahrscheinlichkeit;-)

das ergebnis ist 5 wochen alt#freu

8

sag mal ne andere frage.
gibt es vielleicht tests die man schon vor der regel machen kann und 99% sicher sind?
ich meine irendwein test wo man vorher gewissheit hat?
nichtdas regel doch unregelmäßig und deswegen nciht so genau darauf verlassen kann.
gruß

9

Ich hatte einen aus der Apo Clarblue. Aber positiv ist positiv. Ich habe getestet ne gute woche nach der zeugung

10

also bei mir war es auch so das ich direkt nach der mens mit meinem lebensgefährten geschlafen hab, und durch wochenendbeziehung usw. hat sich die nächsten 6 wo. nicht abgespielt.

als ich bei fa war muß der auch gedacht haben ich will hier ein auf unbefleckte empfängnis machen *fg* weil ich ganz wehhemend abgestritten hab das des net sein kann.

hab mich da auch zu sicher gefühlt, glaub ich.
aber mittelerweile freu ich mich doch.

viele liebe grüße engelchen69 (10+1ssw)

12

Bei mir war es auch so,hatte am 13.7.2003 hörte meine Mens auf und am 14.7.2003 hatte ich GV.Das Ergebniss=Schwanger!;-)
Hatte dann aber einen Abort in der 9.ssw

lg Vicky

13

uhi das ist ja nicht toll.
weiß man an was es lag?
wie gesagt ich mache mir darüber auch nicht so den kopf nur wollte es so in etwa wissen, weil amn ja eigentlich sagt dass 14 tage später erst der eisprung ist und die spermien ja nicht länger als höchstens 70 stunden überleben deswegen.
aber man denkt positiv und hofft dass es nicht so ist und wenn möchte ichs nicht erst wieder ende 3. monat erfahren war bei meiner ersten so, nur dass sie geplant war.
naja werde euch auf den laufenden halten.
gruß und danke für die netten und vielen antworten.
vielleicht hole ich mir den test ja auch mal, hatte bei meiner ersten ss. auch nen test gemacht und man konnte dem vertrauen also wies0 nicht wieder so?
ich glaube jetzt erkennt man es eh noch nicht beim frauenarzt ob schwanger oder nicht oder?
habe mal gehört, dass es erst ab nem bestimmten zeitpunkt zu erkennen ist.
gruß

Top Diskussionen anzeigen