schwanger!!! Wie finde ich raus,wie weit ich bin??Kompliziert

Hallo!!!
Ich schreibe zum ersten Mal hier. Hätte nie gedacht, dass mir so etwas passiert. Bin ungewollt schwanger geworden!!!

Ich bin 22, bin glücklich verheiratet, habe eine Tochter im Alter von 14 Monaten,Stille sie noch gelegentlich,habe mich vor 7 Monaten selbstständig gemacht.

Meine Tage habe ich seit dem 9.07.04 nicht mehr. Dachte, wenn ich meine Tage noch nicht habe und stille, kann ich nicht schwanger werden.
Ich weiss, man sollte sich nicht darauf verlassen.

So, seit einigen Wochen, fühle ich mich schwanger. Mir ist schlecht, muss ständig auf´s Klo, esse alles durcheinander, und habe einen kleinen Bauch. ( bin eigentlich total flach) dazu bekomme ich kleine Pickelchen. Alles,wie bei der ersten SS.

Heute habe ich mir einen Test gekauft. Habe dann drauf gep...,
Sekundenschnell waren 2 Striche drauf!! Ich habe es meinem Mann gezeigt, der hat nur gelacht vor Freude!!

Jetzt habe ich keine Ah nung, wie weit ich bin. Hatte im März eine kurze Blutung, danach nicht mehr.

Ich freue mich auf mein ungeplantes Kind, habe aber Sorgen wegen der Zukunft.
Was wird mit meinem Laden???

DAnke für´s Zuhören!!
Gruss Irene

1

hi man nimmt den ersten Tag der letzten Mens .du schreibst 9.6 war da der Anfang oder das Ende der Mens?

dann kannst du es die ausrechnen wäre ja dann erst 2-3 Woche???

bitte um korektur falls ich falsch liege.

lg

2

sorry verlesen seit dem 9.7.04

na dann mal nen >Test

4

Das ist es ja, ich habe meine Tage seit fast 2 Jahren nicht mehr!!!
Deshalb kann ich nicht nachrechnen, wie weit ich bin.
Werde am Mo. mal einen Termin machen.

3

zuallererst mal #herzlich glückwunsch!! ich schätze mal das dir da jetzt nur der Fa sagen kann wie weit du bist. kann sien das du schon im 4 monat oder so bist. will dir keine angst einjagen, aber bei der bekannten meiner cusine wars genauso. lass dir einen termin beim Fa geben, der kann durch vermessen ziemlich genau sagen wie weit du bist.

lg karen

5

Danke!!! Ich glaube auch, dass es schon weit ist, denn wie gesagt, mein Bauch wächst schon!!!!

Dachte immer, kommt vom vielen Essen.
Der Bauchnabel kommt aber auch schon raus. Wie bei meiner ersten ss.
Mache Montag einen Termin bei meiner Fa. Mal sehen, was sie mir sagt!!!

Gruss Irene

6

mach das auf jedenfall und flieg aber nicht vor schreck vom hocker wenn du erfährst wie weit du bist.;-) wenn du willst kannst dich dann ja mal melden.

lg karen

weitere Kommentare laden
9

wenn du im märz eine kleine blutung hattest - war das die einnistblutung und du dürftest jetzt in der 15. / 16 woche sein.


die rechnung ab der letzten - 9.7.2004 kann nicht hinkommen, demnach wärst du schon um 2 wochen darüber bzw müsstest eigentlich seit 2-3 wochen das kind in den armen halten...

10

HI!!!

Ich wollte damit sagen, dass ich seitdem ich mit meiner Tochter schwanger war, meine Tage nicht mehr hatte.
Das war vor fast 2 Jahren.

Mir ist klar, dass ich das nicht so rechnen kann.

Ich gehe am Mo. zu meiner FÄ.

Schöne Grüsse Irene

12

meine geschichte:

ich habe die pille genommen, OHNE einnahme-fehler (valette, ürbrigens).

hatte auch immer schön regelmässig meine blutung..

war nur irgendwann (hochsommer, 35 ° in der stadt #schwitz, ich studiere jura und musste in den semesterferien 14 stunden pro tag in der bibliothek hausarbeit schreiben) immer müde...ich habs auf die hausarbeit gecshoben und die hitze...#cool

schlecht war mir nie, erbrochen hab ich einmal, nachdem ich ausnahmsweise in der mensa gegessen hatte... #kotzurnini

das war aber auch echt schlecht...

Irgendwie bemerkte mein Freund mein wachsendes Bäuchlein und dass meine Brüste (bin von natur aus schon mit 80 E gesegnet) angeschwollen sind... ich schobs aufs naschen in der uni.. brauchte viel nervennahrung, war kompliziertes thema...

er hat dann nen schwangerschaftstest aus der apotheke geholt... wir studierten, gemeinsam auf dem badewannenrand sitzend, die gabrauchsanweisung (war mein erster test überhaupt): nach enigen minuten sollte sich ein zartes rosa kreuz bilden, wenn eine schwangerschaft vorliegt...

also hielt ich den indikator ins becherchen, in welches ich gepinkelt hatte... im sichtfenster war sofort ein KNALLROTE KREUZ..


Wir mussten lachen und heilen gleichzeitig. Die Maus war natürlich ungeplant... Hab dann am nächsten Tag meinen Frauenarzt angerufen und am Nachmittag war ich dann da... er tastete vorsichtig den Bauch ab ud meinte... "fühlt sich nach 13., 14. woche an... #schwitz

er machte dann den ultraschall und wir starrten gebannt auf den bildschirm. Und da war sie: #ei, besser gesagt: #baby

alles dran, vollständig entwickelt, ..,er hat dann gemessen und sagte: 13 + 6, also ende der 14. woche.

ich war echt geplättet. mein schatz natürlich ebenso...


das war Ende September... 6 Monate später brachte ich Marie zur Welt, mittlerweile ist sie 15 Monate alt...(siehe VK)

Fassen kann ich das kleine wunder immer noch nicht...#herzlich

Luise

13

hallo irene,
da kann dir nur dein fa weiterhelfen.bis zur 20.ssw entwickeln sich die embryonen/föten nahezu gleich.

ich bin gespannt-schreibst du wenn du mehr weißt?

lg,anja

14

Hi!!!

Ich gehe morgen zur FÄ.

Melde mich dann wieder!!!

Bin total gespannt, was die mir sagt!!!

Gruss Irene

15

das kann ich mir vorstellen!

lg,anja

16

und???

Top Diskussionen anzeigen