Schwanger trotz Valette?

Hallo zusammen,

ich möchte nur mal wissen, ob hier jemand trotz der Valette Schwanger geworden ist.
Ich nehme die Valette seit ich 14 bin und habe nur ausgesetzt zur 1 und zweiten Schwangerschaft. Diese waren auch geplant. Jetzt nehme ich die Valette seit ca. 1 Jahr wieder und plötzlich bleibt meine Regel aus. Diese hätte Donnerstag letzte Woche kommen müssen. Ich muss dazu sagen, dass ich, wenn ich aufgeregt bin, schon mal Durchfall bekomme. Aber nie so schlimm, das ich dachte, ich müsste jetzt die Pille nochmal nehmen, da die Wirkung der ersten aufgehört hat. Es war also nicht wirklich (sorry) wässrig.

Die Schwangerschaft würde nicht wirklich tragisch sein. Das einzige Problem was ich sehe, ist mein Mann. Wir haben letztes Jahr am 2.6. unseren Sohn verloren. Jetzt hat er Angst noch eines zu verlieren.

LiebeGrüße Suse

1

hallo,

ich bin beim valette nehmen schwanger geworden, Schau mal in meine Vk ;-)

kein durchfall, kein erbrechen, keine anderen medikamente, keine einnahmefehler.


gewissheit schafft der ultraschall!

Dieses Kind wird Dir Deinene Sohn nicht zurückbringen und ist auch kein Ersatz für ihn. Und was mit ihm ist oder nicht, entscheidet sich nicht durch das traurige Schicksal Eures Sohnes.

Aber: Ein kleines Leben ist grund zur Freude! Ein Schluck SEkt ist erlaubt.

#kerze für Deinen verstorbenen Sohn.


LG

Luise

2

Hallo Luise,
danke für deine schnelle Antwort.
Nein, das Kind (wenn ich schwanger sein sollte) würde uns unseren Sohn nicht zurück bringen. Soll es aber auch nicht. Unser Sohn ist gut aufgehoben, da glaube ich fest dran.

Meine FÄ sagt immer, mit der Valette könne man nicht schwanger werden, es sei den man legt es drauf an, tja, man sieht ja an dir, das man trotz drauf anlegen schwanger werden kann.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich schwanger wäre, wäre aber auch nicht sehr traurig, wenn ich es nicht wäre, da ich eigentlich noch 2 Jahre warten wollte, bis das meine erste kleine 5 Jahre alt ist.
Naja, vielleicht will der da oben es ja anders? Wer weiß...

Ich wünsche euch alles gute und bleibt gesund :O)

Liebe Grüße

Suse

3

Hallo Suse,

erstmal eine Kerze für Dein#stern. Ich weiß wie man sich da fühlt, habe selbst zwei Mädels ( Aurelia in 33.SSW, Lina in 14.SSW) verloren.

Nun aber zu Deiner Frage, ja man kann da schwanger werden von der Pille. Aurelia war ein Valettebaby. Meine erste Tochter die bei mir bleiben durfte, Lea (5 1/2) entstand auch unter Einfluß der Valette. Lara Angelina (3 monate) war vollends geplant. Nun habe ich angestillt und beginne nach der Cerazette (der ich auch nicht 100 %ig vertraue) nun mit der Bella. Sollte danach wieder auf Valette umsteigen, laut meiner FÄ. Aber das möchte ich nicht. Die Panik schnell wieder schwanger zu werden muß nicht sein. :-p

Aber mach doch einen Test und laß Dich überraschen. Ich glaube #stern würde sich auch freuen, und auf das neue Geschwisterchen aufpassen.

Wünsche Dir und Deinem Mann viel #klee und schreib doch mal wie es ausgegangen ist. Würde mich interessieren.

Alles Gute #herzlich

4

hallo,

ich nehme seit der geburt unserer tochter auch die valette...

und mein Fa meinte, dass unter der einnahme es völlig "normal" und in ordnung ist, wenn die periode MAL weg bleibt...


habe ich auch sehr oft gehabt...jetzt nehme ich die pille im langzeitsyklus...


LG money und tyra 26.08.05

5

hallo

ich hab auch sehr lange die valette genommen. in der beschreibung steht schon das sie hervorrufen kann, keine tage zu bekommen. also schieb am besten noch keine panik, sondern testen ;)

viel glück, für welchen ausgang auch immer

smily

6

Jaaa meine periode blieb auch MAL weg währecnd der einahme der Valette

Das ergebnis liegt jetzt neben mir ;-)

Top Diskussionen anzeigen