6. Pille im Blister zu spät eingenommen...was tun??? (Belara)

Ihr Lieben,

was soll ich tun? Folgendes:

Ich habe letzten Dienstag mit einem neuen Belara-Blister angefangen und habe die ersten 4 Tage jeweils um ca. 20-22 Uhr immer regelmäßig die Pille eingenommen.

Am Samstag (5. Tag) waren wir auf einem Konzert - da habe ich sie erst um 1 Uhr nachts nehmen können...was ja noch völlig in der Zeit ist. Danach hatten wir GV. Nun habe ich sie gestern Abend (06. Tag) vergessen (saublöd!!:-[) und es erst heute Morgen bemerkt. Hab die vergessene Pille dann heute Morgen um 07:45 Uhr eingenommen...#schwitz

Was soll ich jetzt tun? Passt das alles noch oder sind 2 Tage später als sonst eingenommen schon zu viel? Bin die ganze Zeit hin und her gerissen...soll ich die Pille danach noch nehmen? Oder ist die Chance gering wenn ich heute Abend wieder ganz normal die 7. Pille weiternehme?

Bin verwirrt...danke für Eure Antworten!

Mhh. . Schwer zu sagen! Die Pille danach zu nehmen geht ja auch nur eine gewisse zeit nach gv... das ist ja nun auch schon etwas her oder und ich denke somit zuspät!

Die Pille danach hebt auch die Wirkung der Pille du du jetzt nimmst auf! Also Vorsicht!

Also ich würde die restliche Zeit vom Zyklus zusätzlich mit Kondom verhüten! Und die normale Pille weiterhin wie gewohnt nehmen!

..
ansonsten ruf wenn du dir zu unsicher bist einfach mal bei deinem gyn an, meist können die am Telefon schon eine gute Auskunft geben!

Huhu!

Nur für mein Verständnis... Du nimmst die Pille immer zwischen 20 und 22 Uhr... Hast sie Samstag später genommen, also quasi erst Sonntag 1.00 Uhr und die sonntagabendliche Pille vergessen und Montag morgen nachgenommen?!...

Habe selber die belara 12 Jahre genommen... Die hat eine Karenzzeit von 12 Std... Also bist du ja theoretisch noch total in der Zeit...

Ansonsten hilft dir wohl nur abwarten...

Ich drück dir die Daumen, dass alles so verläuft wie du es dir wünschst!

Top Diskussionen anzeigen