Hilfe!!!! ich bin schon wieder schwanger!!!

Hallo ihr Lieben!
Hab ein rießiges Problem,hab gestern einen Test gemacht,und der war positv, aber ich habe doch schon ein Baby mit gerade mal 7 Monaten. und eigentlich wollte ich im Okt. wieder anfangen mit arbeiten das ist eine gute Stelle sozusagen ein Glücksgriff in der heutigen Zeit.
Was soll ich denn jetzt tun? bin total am Ende... Was soll ich denn meiner chefin sagen?? können die mich kündigen wenn ich im Oktober nicht anfange???

Danke für eure Hilfe,hab etwas durcheinander geschrieben,aber das bin ich im Moment auch...

lg Anja

1

also erst mal klar ein schock wenn du ein baby von 7 monaten hast aber du hast sicher schon mal was von verhütung gehört oder nicht.deshalb entscheide dich was du willst und deine chefin kann dich nicht kündigen wenn du schon ein arbeitsvertrag hast lg anja

3

Sowas kann schon mal passieren, vor allem wenn eine Geburt so kurze Zeit zurück liegt.

Mach dich mal nicht verrückt, und ich glaube eine Chefin kann nicht wichtiger sein wie deine Kinder. Hauptsache es kommt und bleibt Gesund! Wünsche ich dir von ganzen #herzlich

Ich würde meiner chefin einfach die Wahrheit erzählen, nichts besseres als Ehrlich sein.

VIELLLL GLÜCK

4

Hallo liebe Anja,

mir ist das auch passiert. Mein Mann und ich haben mit Kondom verhütet, weil ich meinen Sohn noch gestillt habe und naja... #ei Wir waren natürlich auch ganz schön von den Socken, zumal ich einen Kaiserschnitt hatte und auch länger hätte warten sollen. #gruebel

Auf jeden Fall können die Dich, wenn Du einen unbefristeten Arbeitsvertrag hast, nicht kündigen. Wann ist denn der errechnete Geburtstermin? Dann arbeite doch noch ein bisschen und gehe dann in Mutterschutz und dann siehste weiter.

DAS WIRD SCHON! Die erste Zeit ist schon sehr anstrengend, aber dafür haste später zwei Kinder die viel miteinander spielen und Du hast schnell wieder "Ruhe". ;-)

KOPF HOCH! :-D

Claudia #blume

P. S. Schreibe mir, wenn Du noch weitere Fragen hast... :-)

2

Oje da warst du bestimmt nicht so begeistert!

Hast du schon mit deinem Freund/Mann gesprochen?
Ich denke deine Chefin wird dir schon nicht den Kopf abreißen.
Hast du einen unbefristeten Arbeitsvertrag? Dann kann dir auch nicht gekündigt werden.
Geh doch erst mal zum Arzt, denk über alles in Ruhe nach und sprich mit jmd der dir zur Seite steht.

Alles Liebe

5

Hallo Anja,

als unser 2. Kind 6 Monate alt war, stellte ich mit erschrecken fest, das ich wieder ss war. Mein Mann wollte das Baby erst nicht, aber ich. Ich sagte ihm, das er dann gehen kann, weil ich es auch ohne ihn schaffen würde. Nach 2 Jungen haben wir ein Mädchen bekommen. Auch wenn es nicht immer einfach ist. Bin ich glücklich, das ich meine Prinzessin bekommen habe. Ich meine weg gemacht hätte ich es eh nicht. Aber es ist so toll jetzt ne große Familie zu haben. Vor allem ist das schön, wenn die nicht all zu weit auseinander sind.

Also kündigen kann man dir nicht, soweit ich weiß. In der SS ist das verboten. Weiß von der Bekannten, als sie im Mutterschutz war, wurde sie wieder ss, und der Chef konnte sie nicht kündigen.

Was du machen sollst??? Was sagt dir dein Herz???

Wenn du das Baby willst, dann bekomm es. Das wirst du schaffen. Niemand sagt das es einfach wird, aber du wirst reichlich belohnt..... von deinem Kind!

Ich wünsche dir alles Gute.

LG
Nicole

6

Hallo Anja,

ich kann Dich total gut verstehen. Dachte die Tage auch schon das ich vielleicht schon wieder #schwanger bin. Kann den Schock echt sehr gut verstehen. Fühl dich ganz lieb#liebdrueck

LG

dream

7

Hallo,
erstmal #liebdrueck!
Als erstes möchte ich dir sagen wie alt meine kleine Maus jetzt ist nämlich grad 9,5 mon. alt und ich bin in der 25 SSW!!!!
Und ich kann die soooo nach fühlen für mich war es auch ein Schock! Mein Mann hat mir die entscheidung überlassen habe aber auch viel mit ihm drüber gesprochen! Ich hatte hin und her überlegt! Das geld was jetzt schon knapp ist und natürlich die Zeit! Ich wollte doch viel zeit mit meiner kleinen verbringen! Und nun muss sie bald lernen zu warten zu teilen usw. ABER ich habe mich für das Kind entschieden und bin froh darüber, habe zwischendurch immer wieder Angst es nicht zu schaffen und dann freu ich mich wieder riesig wenn sie kräftig in meinen Bauch tritt! Ich konnte mit mir nicht vereinbaren nein jetzt passt es mir nicht aber in 2 Jahren vieleicht. Ich denke du wirst schon die richtoge entscheidung treffen hör auf dein Herz und evrsuche die anderen dinge im hintergrund zu lassen. Ich denke nicht das du jemals bereuen würdest dieses Kind ausgetragen zu haben! Andere dinge aber vieleicht. Und wenn du normal beschäftigt bist kannst du nicht gekündigt werden! Ich wünsche dir alles gute und LG Daniela
kannst dich auch gern über meine VK melden wenn du reden möchtest!

8

Hallo Anja,

ich kann dich auch gut verstehen, ich bin jeweils wieder schwanger geworden, als meine Kleinen grad 8 Monate alt waren. Abtreibung kam fuer mich nie in Frage und heute bin ich super gluecklich mit meinen 3 Kruemeln.
Klar, es ist schon oft anstrengend, aber ich werde jeden Tag vom Laecheln meiner Kinder entschaedigt.
Zu deinem Job kann ich dir leider auch nichts sagen. Ich wuerde einfach mal bei deiner Chefin nachfragen. Mit offenen Karten spielen ist immer am Besten.
Wenn du dein Kind willst, schaffst du das auch!! Die Entscheidung, ob es bekommen willst oder nicht, kann dir keiner abnehemen. Ueberlege aber, ob Geld es wert waere, das Kind abzutreiben. Welchen Stellenwert Geld fuer dich hat, kannst nur du wissen.
Ich wuensche dir auf jeden Fall alles, alles Gute und Kraft fuer die (fuer dich hoffentlich richtige) Entscheidung!!
Yvi mit Elena (3 1/2), Nathan (fast 2) und Matthew (5 Monate)

Top Diskussionen anzeigen