Trotz Pille danach schwanger

Hallo, ich habe gestern erfahren das ich schwanger bin. Es gab diesen Monat nur eine Situation vor 2 Wochen bei der es passiert ist. 23 Std später habe ich die ellaone eingenommen und der Arzt Versicherte mir, dass nichts passieren kann. Obwohl ich ihm sagte, dass mein ES schon war. Ich hatte die ganze Zeit ein komisches Gefühl. Habe am Abend nach dem GV 5 Antibabypillen genommen (da es die gleiche Wirkung haben soll wie die Pille danach) Der Arzt meinte es war richtig aber er wüsste nicht ob es gereicht hat, daher habe ich die Ellaone bekommen. Ich hatte solche Panik bekommen das ich Tage danach heiß gebadet habe und die Vagina mit dem heißen durchstrahl (37-38 Grad) gespült habe. Dachte es verhindert vielleicht auch etwas eine mögliche Einnistung. Habe ich irgendwo mal gelesen und in seiner Panik macht man irgendwie alles.

Ich habe große Angst dem Kind mit all den Sachen geschadet zu haben, dass heiße Wasser die Hormonbomben. Eine Abtreibung lässt mein Herz nicht zu. Der Gedanke das sich dort jemand durchgekämpft hat... ich kann es einfach nicht weg machen. Ein Teil von uns.

Aber kann es überhaupt gesund sein?

Natürlich gehe ich heute zum Arzt (wenn ich einen Termin bekomme) und werde es abklären lassen. Aber ein Arzt kann mir auch nicht sagen ob es geschädigt ist, da man eh noch nichts sehen wird.

Verzweifelte Grüsse

.

1

Hallo, also ganz ehrlich? Ich kann das alles nicht so recht glauben. A- ist es ziemlich kindisch zu denken, dass heißes Wasser in der vagina noch was verhindern kann, zudem es ja gar nicht so heiß war - du könntest dir höchstens was verbrüht haben untenrum.
Wie alt bist du? Weil so blöd denkt keine erwachsene Frau!!!
Und zu den Pillen, dass ist allerhöchster Schwachsinn. Du solltest dein Arzt wechseln. Denn Die "Pille" gaukelt dem Körper eine Schwangerschaft vor, um zu verhindern, dass ein Eisprung stattfindet und versiegelt den Muttermund mit verdicktem Schleim, so dass Spermien nicht in die Gebärmutter eindringen können.

Die Pille danach soll auch den Eisprung verhindern - aber im Gegensatz zu "der Pille" versiegelt sie nicht die Gebärmutter, sondern soll auch die Einnistung der befruchteten Eizelle verhindern.

Die Pille enthält die Hormone Östrogen und Gestagen, während der Wirkstoff der "Pille danach" das Hormon Levonorgestrel enthält.

Also nicht dasselbe, wenn man davon absieht, dass die Wirkstoffe in beiden Präparaten Hormone sind... ;)

Dementsprechend hat es nicht gewirkt und du bist schwange geworden (wenn es wirklich stimmt)
Dein Frauenarzt würde ich verklagen, wenn deinem Baby davon einen Schaden genommen hat.

Falls es stimmt wünsche ich dir alles gute, ansonsten trolle woanders rum.

2

Ich glaube auch nicht, dass ein FA sagt, dass 5 Pillen die gleiche Wirkung haben wie die Pille danach.

Ich hoffe mal Fake ansonsten :

Alles Gute ..oder so!

5

http://www.notfall-verhuetung.info/info/praeparate_d.htm

Doch sie hat Recht! Es gibt normale Antibaby-Pillen (nicht alle) die dafür geeignet sind, belegt durch wissenschaftliche Studien. Siehe Link.

weitere Kommentare laden
3

Der Punkt ist, egal wie viele Pillen du schluckst, um den Eisprung zu verhindern, wenn der schon war, haut das nicht hin. Die " Pille danach " verhindert den Eisprung, nicht die einnistung. Sonst wäre es kein notfallverhütungsmittel, sondern ein abtreibungsmittel.
Hättest dir die hormonbomben ( die den Embryo nicht weiter tangieren ) sparen können. Und um selbst was gegen eine Einnistung zu unternehmen brauchts mehr als ein bisschen heißes Wasser in der muschi...früher hat Frau da zB Kleiderbügel für genommen *graus*

Insofern, nein, du hast deiner Schwangerschaft wohl nicht geschadet. Mein Tipp für die Zukunft: übe dich in Ruhe und Besonnenheit, solche Panik Aktionen sollte man sich als Mutter verkneifen...

LG bb

4

Danke für eure Antworten.

Mir ist klar, dass heiße Sitzbäder keine SS verhindern. Ich habe in dem Moment einfach wahnsinnige Angst bekommen und dachte ich müsste irgendetwas "dagegen tun". Habe letztens auch hier gelesen, dass wenn der Mann vorher "heiss badet" eher die weiblichen Samen eine Chance hätten. Ich dachte einfach, vielleicht hilft es etwas das das Sperma weniger Chancen bekommt sich zu befruchten u. später einzunisten.

Ich wollte die Spirale danach haben aber mein Arzt meinte die Ellaone verhindert auch die Einnistung - was leider nicht passiert ist.

Ich habe ihm auch mitgeteilt mir sicher zu sein, dass der ES schon gewesen sei. Genau an dem Tag an dem uns die Verhütungspanne passiert ist.

Ich habe nun einfach Angst das dem Bauchzwerg irgendwas passiert ist. Im Ultraschall konnte man natürlich noch nichts sehen. Die SS wurde heute vom Arzt bestätigt anhand eines Testes in der Praxis. Mein Blut wird nun eingeschickt, morgen kommt das Ergebnis.

Eine Abtreibung bringe ich nicht übers Herz:-(

9

nein,die pille danach verhindert auch die einnistung,kann also auch nach den eisprung genommen werden.
ich habe eine freundin vor kurzen zum f,a begleitet daswegen weiss ich es.
lg

6

In diesem Stadium der Schwangerschaft gilt meines Wissens nach alles oder nix. Wenn du dem Baby geschadet hat, wird es nicht bleiben. Das es aber noch da ist, ist nicht davon auszugehen, dass es Schaden genommen hat.

7

Ist doch egal wie alt du bist oder wie dämlich deine Aktionen waren. Da weißt du wohl mittlerweile auch selbst. Es gibt Leute die schlagen vor Panik wild nach Wespen und machen damit nicht nur die Wespen aggressiver, sondern verteilen noch ihr süßes Parfum um noch mehr von den Plagegeistern anzulocken. haha... In solchen Ausnahmesituationen tut man oft komische und für die Außenwelt unverständliche Dinge.

Nun denn... glaube auch weniger, dass du durch deine Aktionen dem Kind geschadet hast. Es sitzt noch so tief, da hättest du schon bei deutlich mehr als 50°C baden müssen. Ab ca. 50°C zersetzt sich erst Eiweiß, also der Baustein der uns zusammenhält. Und so eine Intimdusche schadet zunächst auch nix, damit hast du nur deine Scheidenflora irritiert. Naja und die Hormonbomben haben die Schwangerschaft weder verhindert noch beendet. Also ruhig Blut und Schluss mit der Panikmache. Du willst das Kind behalten und das finde ich gut. Nun mach es dem Krümel schön gemütlich, entspann dich und genieße deine Schwangerschaft. #winke

8

Huhu!

Also als uns das Kondom gerissen ist und ich wegen noch nicht lang zurück liegendem KS nicht schwanger werden durfte hab ich mir auch die Pille danach geholt. Mein Arzt war nicht begeistert, dass ich sie wollte. Er sagte, dass ich trotz alledem schwanger sein kann und das das Baby missgebildet sein wird bzw wenn ein Mädchen, dann kann es einen Penis haben und umgekehrt wegen der Hormone von der Pille danach.

Habe sie dann nicht geschluckt.

Alles Gute

11

Hallo jennilie86,

entschuldige bitte, aber diesen Unsinn hat Dir hoffentlich kein Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe erzählt

Von der Pille danach bekommt sicher kein weiblicher Embryo einen Penis oder umgekehrt. So einen Schwachsinn habe ich hier bei Urbia schon länger nicht gelesen. Warst Du dann schwanger und Ihr habt das Kind bekommen?

LG Andrea

12

:) Fands auch komisch. War mein Hausarzt. Habe lange gegrübelt ob ich sie nehme. Ich war dann aber auch zum Glück nicht schwanger. Am nächsten Tag kamen die Tage

weitere Kommentare laden
10

Denke nicht das du da was angestellt hast, war ja noch recht früh. Drück dir die Daumen das es gut wird #winke

17

hallo,
mir ging es vor einigen Monaten ganz genauso wie dir. habe schon Kids und mein fa hat mir die Ella one nach verhütungspanne verschrieben. sagte mir damals aber, dass wenn der ES schon war, da nichts mehr zu machen sei und ich in 2 Wochen einen test machen sollte. steht übrigens auch in der packungsbeilage. lt. meiner rg hätte der ES noch nicht sein können.

wobei die Ella den Eisprung, wenn er noch nicht war, ein paar tage verzögert und das ei dann später springt.

ich hatte eine normale blutung nach 7 tage nach der einnahme und dachte, ok, das wars, alles weg und neuer Zyklus und machte auch einen test sicherheitshalber, der blütenweiß war...aber das war wohl nur eine Zwischenblutung durch die Ellaone hormonbome...zumindest sagte das später mein fa

irgendwie war mir nach 2 Wochen komisch und ich hatte so ein ungutes gefühl. zum glück hatte ich noch so einen billigtest zuhause. danach hab ich in 4 tagen etliche tests gemacht, die alle nur ganz schwach positiv waren. da der strich nicht wirklich stärker wurde, dachte ich schon, dass evtl. was nicht in Ordnung ist mit der Schwangerschaft. ein paar tage später bestätigte mein fa die Schwangerschaft per bluttest. der hcg wert war zwar unterste grenze, aber sonst war alles ok.

mein fa meinte aber die Ella würde nicht schädigen, ansonsten würde die Natur das schon regeln und die Schwangerschaft nicht aufrechterhalten. hab mir da auch den kopf zerbrochen und muss sagen bin jetzt am ende der Schwangerschaft und alles war oder ist immer top. superwerte, auch Babys werte immer prima, keine Auffälligkeiten. hab die nackenfaltenmessung extra deshalb machen lassen und auch da keine Auffälligkeiten.

wünsch dir alles gute und ich hoffe der schock verdaut sich schneller bei dir als bei mir...hatte bis zur 20. Woche sehr an dieser Schwangerschaft zu knabbern, da es einfach nicht gewollt war. erst dann ging es so langsam und erst jetzt so fast am ende ist es für mich ok und ich freu mich auch darauf. war aber keiner leichter weg bis dahin.

18

Danke für deine Antwort!

Bei uns stand ein 3. Kind schon immer im Gespräch aber so richtig ausgereift war der Gedanke noch nicht. Nun wurde uns die Entscheidung abgenommen....

Habe die Bestätigung einer intakten SS bereits bekommen, es hat sich nicht außerhalb eingenistet. Trotzdem habe ich große Angst das dem Würmchen irgendwas schlechtes dadurch widerfahren könnte. Ich ärgere mich, dass ich sie überhaupt genommen habe und hoffe auch das wie bei dir alles gut geht!

Vielleicht magst du mich auf dem laufenden halten über deine Situation. Freue mich, dass deine Werte so gut sind!

Liebe Grüße#winke

20

Hallo, darf ich dich fragen, wie es deinem Kind nun geht? Ich habe auch das Gefühl, dass ich schwanger sein könnte, trotz ellaone...
Es würde mich sehr freuen, etwas von dir zu hören!
Liebe Grüsse

Top Diskussionen anzeigen