ich habe viel nachgedacht und überlegt. ....

Hallo :-)

Erstmal möchte ich mich für die vielen Meinungen bedanken, das hat mir schon mal geholfen! DANKE

ich hatte ja einen Tag Kinderfrei, bin in die Stadt und hab mir in aller Ruhe Gedanken gemacht. ....

Ich für mich habe erkannt das ich dieses Wunder gerne hätte! Sicher, einfacher wird es nicht, aber gut, ich hab meine Zwillinge auch schon recht "groß" bekommen :-) mein Mann meint, es wäre zu riskant da ich im Jänner meinen 4. KS hatte....hmm....das sind jetzt unsere Gedanken. Ich habe ihm gesagt das ich einen Abbruch einfach nicht schaffe! Hatte als ich 17 war einen, das war auch gut, aber Gedanken daran kommen immer mal wieder hoch :(

Ich habe morgen einen FA Termin und möchte mit einem Fachmann darüber reden wie er das von der medizinischen Seite her sieht, ich hoffe, ich bekomme die "Erlaubnis"!

Ich werde euch auf dem Laufenden halten :)

Liebe Grüße
Christina

1

Hey,

Ich finde es großartig, dass du dich so entschieden hast. Ich meine, du hast Zwillinge - 2 Babys auf einmal, die beide die gleiche Aufmerksamkeit brauchen und fordern, da wird das doch ein Kinderspiel ;-). Wirklich, man wächst mit seinen Aufgaben und meistens schafft man das.

Ich denke, dein Partner macht sich sorgen. Aber letztendlich weiß er nicht, wie riskant das wirklich ist und dementsprechend ist es richtig, mit einem Arzt zu sprechen. Ich hoffe sehr, dass euer Wurm die Chance auf leben bekommt.

Alles gute #liebdrueck

2

Hallo,

@TE

schwierige Situation. Ich drücke Dir die Daumen.

@Sternchen

Ich habe da einige Fragen: wenn man schon Zwillinge hat, ist dann ein drittes Kind dazu leichter zu wuppen? Von den Erfahrungen kann das keine Mutter mit mehreren Kindern, die ich kenne, bestätigen. Und wie wächst man mit den Aufgaben, wenn so viele Mütter überfordert sind? Heißt das, das eine Mutter, je mehr Kinder sie hat, besser schafft als eine Mutter mit einem Kind? Sei mir nicht böse, aber der Spruch, man würde mit den Aufgaben wachsen, stimmt im realen Leben nicht. Eher kommt es zum Nervenzusammenbruch und Überforderung.

LG
Carmen

3

Das sollte rein zur Motivation dienen. Oder sollte ich schreiben "überlege dir das gut, die meisten kriegen psychische Probleme, wenn sie x Kinder haben" ? Ich glaube nicht. Und wenn ich mich hier bei urbia oft umsehe, gibt es viele Mütter, die diesen Spruch bestätigen können.

In deinem Umfeld mag es vielleicht mehr Mütter geben, die den Anforderungen nicht gerecht werden (können) und überfordert sind. Aber das ist nicht im allgemeinen so.

Sie muss es für sich selbst herausfinden und oft es ist eben so, das man im Leben vieles schaffen kann. Dabei kommt es auch auf den Menschen an. Manche halten mehr aus, manche weniger. Wir wissen nicht, was für ein Typ sie ist.

Ich wollte sie motiviereb und sie in ihrer Entscheidung bestärken und nicht demotivieren. #augen

weitere Kommentare laden
6

Hallo, ich weis nicht, ob es Dir hilft, aber ich kenne eine Frau, die hatte 5! Kaiserschnitte. Ihre beiden kleinen sind auch nicht weit auseinander.

Der Frau geht es gut und ihren Kindern auch.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles erdenklich gute.

Viele liebe Grüße,
kati

7

Hallo, ich drück dir für das heutige Gespräch die Daumen. Ich glaub,dass ihr das gemeinsam schaffen werdet.
LG,Anja

8

Schön, dass du dich so entschieden hast !

Lese ich es richtig, dass das dein 7. Kind wäre ? Du bist 32 oder ?

Wahnsinn... ^^ Respekt vor dir. Ich würds nicht packen...

Alles gute euch

9

hey christina

ich hab’ den eindruck, du weißt sehr genau was du kannst oder eben nicht! dein vorgehen in dieser heiklen situation finde ich echt klug!

cool, dass du in die stadt fährst, also dich ins getümmel stürzt zum nachdenken und für dich die erkenntnis findest dein überraschungswunder zu behalten! #pro - ich würde in die natur gehen... aber so ist halt jeder anders! du bist eben sehr besonders! einfach klasse! eine 7fachmami! #verliebt ...wenn dein gynäkologe hoffentlich sein ok gibt.

es gibt meines wissens unterstützung und hilfe von staatlichen oder auch privaten organisationen. lass' dich doch dazu mal gut beraten!

mit sieben kindern (toll!!!) braucht man halt auch super organisationslalent. was du ja jetzt schon mit sechs beweißt und offensichtlich voll drauf hast!

ich drück' dir echt beide daumen für das gespräch heute #klee
herzliche umarmung von emilia

10

Hallo Christina..Was kam denn beim Arzt raus..?? Ich habe mich nach meinem vierten Ks.sterilisieren lassen..Bereue es jetzt...Hab schon an eine refi gedacht...Komme übrigens aus Magdeburg...lg

11

hallo du liebe #herzlich

immer wieder denke ich an dich! ...wie das gespräch beim arzt wohl verlief und wie es dir überhaupt grade geht!?

ist dein siebtes kind ein risiko? oder gibt es vorbeugende maßnahmen um es im griff zu behalten?

ganz, ganz liebe gedankengrüße von emilia :-)

12

Hallo. Freut mich sehr zu hören...und wegen ks denke ich nicht das es daran scheitert.....wurde auch ein halbes jahr nach ks schwanger...drücke dir ganz fest die daumen....ihr schafft das :-)

13

...schade, dass du dich nicht mehr meldest. ich hoffe sehr für dich, dass alles gut ist und du/ihr dich/euch auf euer kleines bauchzwerglein freuen dürft!

herzlichst,
emlia #blume

14

Hallo Emilia!

Ich habe nicht vergessen mich zu melden. War stressig die letzten Tage. ....

Tja, wie es aussieht, werde ich um einen Abbruch nicht herum kommen :(
Ich habe mir von 2 verschiedenen Ärzten Meinungen eingeholt, den Akt aus dem KH hab ich mir auch geben lassen.

Beide Ärzte sins der Meinung, dass das Risiko einer erneuten beginnenden Ruptur sehr hoch ist :(
Ich lag bei Felix wochenlang im Kh, letztendlich hatte ich eine beginnende Ruptur, Felix kam in nullkommanix auf die Welt, aber nur weil ich stationär war.

ich habe Angst davor, wieder wochenlang im KH zu liegen, ich möchte Felix' 1. Lebensjahr schon täglich mitbekommen, das ist mir wichtig.

ich möchte die wochenlangen hochs und tiefs auf der Neo nicht nochmal durchmachen müssen. ....

Niemand weiß wie diese SS verlaufen würde, auch wie es in ein paar Jahren wäre, kann niemand sagen, aber jetzt ist das Risiko einfach zu hoch:(

Innerlich wehre ich mich dagegen, es fällt mir wahnsinnig schwer :'(

Noch könnte ich es medikamentös machen, aber ich trau mich nicht! :'(

Es ist zum verzweifeln......

15

hallo liebe christina,

ich hab’ dir vorgestern eine private nachricht geschrieben! hast du’s gesehen?

denk’ an dich-grüße von emilia #liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen