SSW bestimmung nach V-US wie sicher?!

Hiho ihr lieben,
tja nun bin ich hier (hätte ich nie gedacht in ein ungeplant forum zu landen =/ )
meine frage an euch wie sicher haltet ihr die SSW einstufung der Ärztin nach der ersten Vaginalen US untersuchung ?!? #gruebel

Laut einem SSW rechner im netz sollte ich schon weiter sein(7+4),
doch die FÄ meinte nun ich sei 6+4 anhand der Größe vom Bauchzwerg 6mm und Herzschlag #verliebt

was denkt ihr kann man drauf vertrauen?

wie groß waren/sind eure Zwerge in der woche?!
und wie weit hätte der Zwerg sein müssen wenn der Online rechner richtig wäre ?!

Wie sind eure Erfahrungen mit der SSW einstufung eurer Ärzte ?

bin z.Z sehr verunsichert und hoffe ihr könnt mir helfen #zitter

1

Ich denke im Schwangerschaftsforum bekommst Du mehr Antworten.

2

Das hat eigentlich keine allzu große Bedeutung ;).
Anfangs wurde ich laut dem US zurückdatiert. Kurz vor der Entbindung war ich dann laut dem System 3 ganze Wochen weiter.
Dabei wissen wir den Zeugungszeitpunkt!
Die Entwicklung ist immer sehr individuell! Deshalb gab selbst mein Arzt da nicht viel drauf ;)

3

Huhu,
danke für die Antwort :-) #herzlich

Hmm bei mir geht es genau darum wann der Zeugungszeitpunkt gewesen wäre bzw. wer der zutreffende Zeuger wäre...

bei 6+4 wäre alles wunderbar und wir könnten uns auf den klein Untermieter riesig freuen #verliebt

daher waren wir auch sehr erleichtert als die FÄ meinte das sie nicht der Meinung sei das der Online rechner recht hat da das Kind einfach nicht der Entwicklung entsprechen würde und zu 6+4 6mm und 7+4 (angeblich 13-17mm) wäre es eine gewaltige diferenz laut Ärztin die ihrer Angabe zu folge unmöglich sein soll #gruebel

(angeblich sollen die kurzen sich besonders in der frühphase gleich entwickeln mit einer diferenz von ca +-2-3 mm aber bei 6+4 zu 7+4 wäre es ja das doppelte was das kind hätte groß sein sollen :-( )

daher kam bei mir nach dem FA besuch aufeinmal die Frage auf wie sicher die Einschätzung der Ärztin ist kann man wirklich drauf vertrauen oder ist es Quark... (hachman dabei denkt man doch immer die Damen/Herren können ein helfen/beruhigen)

4

Ganz ehrlich: in der Konstellation kann nur eines wirklich Klarheit verschaffen: Ein Vaterschaftstest. Alles andere ist viel zu ungenau, da habe ich schon Abweichungen von biszu +/- 4 Wochen mitbekommen.

Ein Vaterschaftstest ist ohne Risko für das Baby leider erst nach der Geburt möglich.

Ich wünsche Dir, dass es der passende Erzeuger ist.

5

Hallo,

die US-Aussage ist sehr wahrscheinlich zutreffender als der Online-Rechner. Was wollte der denn für Daten von dir haben und wie regelmäßig ist dein Zyklus im letzten Jahr gewesen?

Liebe Grüße
Ina #winke

6

Huhu Ina,
danke für deine Antwort :-)
Also der Rechner wollte nur die Daten vom ersten Tag der letzten Mens haben ohne Zykluslänge etc.

Und mein Zyklus war relativ unregelmäßig also von 27-31 Tagen deshalb ist ja diese Problematik was zutreffender ist. :-(

Und nachdem ich der Ärztin die Problematik geschildert habe und sie auch die GV Tage erfahren hatte schätzte sie eben anhand der Größe vom Bauchzwerg ab das der letzte GV(11 & 14 Tage nach der Blutung) in frage kommen sollte...
und nicht der von eine Woche davor (4Tage nach der Blutung) (7+4 =ZT 11)

Für mich ist eben nun diese Frage auf was kann man vertrauen?! >.<
Ärztin anhand der Größe vom Zwerg und dem errechneten Geb-Termin dies sei der 20.02 würde heißen (nach ihrer Drehscheibe) der ES wäre am 29ten des Monats gewesen und somit am 14 tag nach der 7 Tägigen Blutung (14+7= Zyklustag 21?!)

Wie wahrscheinlich kann sowas sein das der ES so spät statfindet ?!
Und die andere Frage am 11ten Tag nach der Blutung (11+7= Zyklustag 18) hatte ich eine leichte sehr helle Blutung (war das eine zwischenblutung die, den Beginn der Fruchtbarentage anzeigte ?!)

Ich verzweifel langsam #schmoll
laut der FÄ kann es wegen den 6mm Größe nur Woche 6+4 gewesen sein

bei 7+4 hätte der Wurm schon min. doppelt so groß sein müssen und das die so früh so unterentwickelt sind meint Sie wäre nicht denkbar #augen

Hast Du da erfahrungen wie Groß dein Zwerg in der Zeit war ?!

Liebe Grüße #winke

12

Hallo,

den Onlinerechner kannst du mal getrost aus deinem Kopf streichen. Nur anhand der letzten Periode ohne wenigstens nach der Zykluslänge zu fragen lässt sich da überhaupt nichts errechnen. Schlimm was es alles so im Netz gibt #aerger

Bis zur 16. Woche entwickeln sich weltweit alle Kinder gleich bzw in einem sehr enggesteckten Rahmen sehr, sehr ähnlich. Erst danach kommen erbliche Faktoren etc ins Spiel. Darum kann man das Schwangerschaftsalter sehr gut anhand der Größe des Fötus bestimmen.

Einziger Haken an der Sache: Die Minis sind sooo klein, dass das exakte Messen sehr schwierig ist. Ist das Messkreuz nur ein klitzekleines Bisschen verrutscht errechnet der Computer schon wieder ein anderes Schwangerschaftsalter. Um das möglichst auszuschließen sollte man in so einem Fall wie deinem öfters schallen und messen denn denn hat man doch eine ziemlich genaue Tendenz. Danach würde ich mich dann auch erstmal richten. Eine wirklich 100%ige Aussage kann dir aber nur ein Vaterschaftstest bringen. Das muss dir klar sein...

Schau dir mal die Tabelle hier an: http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl Nehmen wir mal an, dass sich die FÄ um einen einzigem Millimeter vermessen hat und der Wurm tatsächlich schon 7mm SSL hat. Dann wäre es zwar bei 6+5 aber da die Kinder in Schüben wachsen könnte es auch 5+6 bis 7+4 sein. Darum ist es ganz, ganz wichtig das häufiger zu messen. Anders kann man keine Tendenz erkennen.

Die Blutung an ZT18 kann u.a. zwei Ursachen haben: Eine Kontaktblutung nach dem GV an dem Tag (falls der davor war) oder aber auch eine Einistungsblutung was bei einem Treffer vom ZT 11 und einer Zykluslänge von 29-31 Tagen ganz gut hinhauen würde.

War dein Zyklus über einen längeren Zeitraum (etwa ein Jahr) zwischen 29 und 31 Tagen lang dann würde ich mal davon ausgehend rechnen. Ein weit nach hinten verschobener Eisprung wäre dann sehr unwahrscheinlich - nicht unmöglich aber halt unwahrscheinlich.

Eisprung ist 14-16 Tage vor dem ersten Tag der Periode. In deinem Fall wäre das also ZT 13-17. Und dann muss das Kind beim GV an ZT 11 entstanden sein. Einnistung ist normalerweise 6 Tage nach Befruchtung was eben wieder gut zu der Zwischenblutung an ZT18 passen würde. Ich würde rein rechnerisch also davon ausgehen, dass der erste der Vater ist.

Liebe Grüße
Ina #winke

7

Bei mir passte es. Nach normaler Rechnung von der Mens an war ich 7+1, ES war aber verschoben und somit war ich 6+1 und das passte genau. Sie kam somit auch an ET+2 und nicht wie der andere Arzt bei 32+4 den ET wieder auf Mensechnung korrigierte bei 41+3 und hatte auch totale Durchschnittswerte, genau wie mein Sohn bei 39+4.

In der frühen Zeit kann man den errechneten Daten gut trauen. Da wachsen die Embryos noch nachezu gleich und etwa 1mm pro Tag

Alles Gute

8

Achso - ich weiß den Tag des ES bei beiden und den Tag der Zeugung - ich spüre den ES immer deutlich und sehr zeitnah.

9

Hallo,

in den ersten 12 Wochen einer Schwangerschaft laufen die Entwicklungen relativ gleich ab, daher kann der Arzt aufgrund der Vermessung der Größe des Embryos auf sein Alter schliessen. Danach entwickelt es sich in individueller Schnelligkeit bzw. nach genetischen Vorgaben (große Menschen, kleine Menschen etc.)
Deine Gyn wird also ziemlich recht haben +- 3Tage oder so. Und ganz genau wird's eh niemals jemand wissen, denn niemand weiss genau den Zeitpunkt des Eisprungs und der Einnistung auf die Stunde genau.

Der online-Rechner ist sehr vage!!

Alles Gute!#winke

10

Ach.. ich sehe grad - den ganzen Sermon, den ich getippselt habe, wusstest du eh schon…

Sorry, hab nicht alles gelesen vor dem Antworten !

11

Nie einem Online Rechner trauen ;-)

Bei mir wurde sogar alles bestimmt aber die kleine liegt immer ihre 5 Tage zurück ...

1. US 6+6 Baby aber 3,2 mm also 5+6...

Es spielen ja noch mehr Faktoren eine Rolle wie die Einnistung. Diese war bei mir sehr spät so scheint es. Und die kleinen sind ja so mini. Warte mal ab. Sie wachsen ja in Schüben :-)

Lg Marie mit Babygirl #baby Inside 26. Ssw

Top Diskussionen anzeigen