Es ist passiert....Hilfe

Hallo Mädels!!!#winke

Tja, das ich hier mal schreiben werde, hätte ich im Leben nicht gedacht.....#zitter

Ich schreibe absichtlich mit meinem Nick, hab ja nix zu verstecken.

Wo soll ich nur anfangen:-(

Ich hatte mich 2009 nach dem 3. KS sterilisieren lassen, habe 1 Jahr später meinen jetzigen Mann kennengelernt. Da er gerne ein eigenes Kind möchte, habe ich die Strapazen einer Refertilisierung auf mich genommen und bin nach Magdeburg gefahren und ließ den Eingriff durchführen.

So, im 2. Zyklus danach klappte es, endete aber in einer FG.

Nach laaaangem warten und kurzzeitiger Pause des Kiwu, klappte es letztes Jahr wieder :)

Ergebnis liegt neben mir#verliebt Felix kam im Jänner, eigentlicher ET 6.4.2014

Da ich bis jetzt aber meine Periode noch nicht bekam und ich darauf wartete, damit ich mit der Pille beginnen kann, habe ich am Freitag einen SST gemacht, mir war schon paar Tage übel und konnte pausenlos essen....nur mit dem Ergebnis hab ich nicht gerechnet - positiv!!!! dick und fett!

Mein Mann meinte vor ein paar Wochen, er kann es sich vorstellen in 2-3 Jahren nochmal ein Geschwisterchen für Felix haben zu wollen:-D

Leider habe ich das mit der Verhütung auf die leichte Schulter genommen,auf Felix mussten wir auch so lange warten und die Chance nach der Refi ss zu werden, nicht soooo groß ist.

Hmmmm...was mach ich denn jetzt? Mein Mann meint, erstmal zum Arzt um abzuklären in welcher Woche und dann nochmal alles bequatschen...obwohl er schon mehr auf der Seite des Abbruchs ist.

Ich bin ehrlich gesagt hin-und hergerissen....weiß gar nicht was "besser" wäre.

Ich musste das jetzt erstmal loswerden, möchte es in der Familie und bei Freunden (noch) nicht ansprechen....

Traurige und doch liebe Grüße

Christina

1

Wow na dann mal herzlichen Glückwunsch....naja ob es in der jetztigen situation gut oder schlecht ist ist schwer zu beurteilen. Eine refi frau. Stehe auch kurz vor op termin für die refi.

Lass dein herz entscheiden. Ob jetzt oder später ein kind zu bekommen wenn so und so ein geschwisterkind geplant war spielt ja eig. Nicht so ne grosse rolle oder ?!

Ich drücke dir die daumen egal wie du sich entscheidest....beneide dich ein Stück den ich habe angst das ich nach der Refi nicht schwanger werden kann.....

2

Danke!!!! Ich hab morgen Kinderfrei, werde in die Stadt fahren und dort ein bisl spazieren und nachdenken :)

Ich drück dir die Daumen!!!!! Darf ich fragen bei wem du dich operieren lässt?

3

Genau lass erst mal die nachricht die eig. Positiv ist sakken ...ein baby nach refi ist ein Wunder....
In sankt gallen fiore klinik...wo hattest du es machen lassen???

weitere Kommentare laden
6

Hmm, ich muss gestehen, dass ich bei der Ausgangslage für mich wahrscheinlich schon entschieden hätte.

Ihr wollt eventuell noch ein Kind, dieses dann geplant zu bekommen, könnte schwierig werden.

Du hast zwar schon Kinder, aber ich fand den Spruch meiner FA echt gut. "Kind kann man nicht planen, sie kommen!"
Ich habe mit meinem Mann auch immer gesagt, in ein zwei Jahren entscheiden wir das. Dann kam ein neuer Job, also in ein zwei Jahren... Tja und dann hat das Schicksal entschieden.

Insofern, ich bin kein Abbruchgegner. Ich glaube nur, dass es eben auch zu grossen Schwierigkeiten im weiteren Leben führen kann, wenn man nicht hundertprozentig dahinter steht. Für ein kleines Baby Liebe und Fürsorge aufzubringen, es zu ernähren und anzuziehen, bekommt man wohl meist hin, aber sein Leben mit einer Entscheidung zu leben, die man immer hinterfragt, ist aus meiner Sicht schwieriger.
Ich hatte eine Verwandte, die abtreiben liess. Sie bekam später Gebärmutterkrebs und sie dachte immer, dass sei die Strafe dafür.

Deshalb geh in Dich und tu das, wohinter Du stehen kannst. Die Entscheidung, bei der Du Dir in 30 Jahren vorstellen kannst, immer noch zu sagen, dass sie gut war, ist die richtige.

7

Hallo liebe Christina,

dass das für dich jetzt erstmal ein Schock ist kann ich gut nachvollziehen, vor allem, weil dein kleiner Felix noch so klein ist...

Da ich davon ausgehe, dass deine anderen Kids schon relativ groß sind, denke ich, dass ihr das schaffen könnt... Wenn mir das in deiner Situation passieren würde, dann würde ich den Mut aufbringen und das Kind behalten!

Wenn ihr als Familie zusammensteht und zusammenhaltet, dann könnt ihr es schaffen!!!

Ich wünsche euch alles Gute und viel Kraft!!!

LG; Bella... :)

_

8

Hallo Christina,

ich würde dir auch Raten: Freu dich über das Wunder, was nicht 1-2 Jahre warten wollte um mit Felix zu spielen (Herzlieben Glückwunsch noch dazu :-D ).

Ich glaub ein Abbruch würde dir nicht gut bekommen, und wie dein Text sich liest denke ich insgeheim möchtest du das Kind bekommen.

Liebe Grüße und fühl dich gedrückt

die#bla

9

Du nimmst die Strapazen auf dich weil er noch ein kind möchte? Ihr verhütet nicht so wie ich das verstanden habe und nun denkt er über abbruch nach? Obwohl in zwei drei jahren noch ein kind erwünscht ist? Also das leben ist echt kein Wunschkonzert ich kann es nicht verstehen sorgen

10

Sollte sorry heißen

11

hallo christina,

wow, du beeindruckst mich! zu verbergen hast du tatsächlich nichts. im gegenteil: was du bisher geleistet hast und noch leistest ist echt großartig! ich hab’ das gefühl, du bist eine vollblutmami! kein wunder, dass sich bei euch noch so ein kleines wunder mit einschleichen möchte! ;-)
es ist jetzt schon sehr plötzlich und knapp nach eurem felixwunder. kann mir auch gut vorstellen wie durcheinander du sein musst. ...eine große herausforderung. - die ich dir und deinem mann aber wirklich zutraue!

ich hab’ auf deine visitenkarte gelinst... da stehen noch 12-jährige zwillinge! :) :) - cool! so eine schöne große family ist echt klasse! da ist doch legitm, dass du mit deinem mann zusammen zwei eigene kinder hast!

ich kann gut verstehn, dass dir/euch das im moment zu viel ist und deine/eure gedanken wie durch den wind sind... das braucht erstmal etwas zeit.

dir hier alles von der seele zu schreiben ist doch schon mal gut! #liebdrueck

für heute wünsch’ ich dir, dass du beim spazieren gehen in der stadt den kopf etwas
frei bekommst und vielleicht was schönes machen kannst. einfach was dir grade so gut tut.

alles liebe von emilia #blume

Top Diskussionen anzeigen