Könnt ihr mal Bitte schauen und eure meinung kund tun ?!

Hallo ihr lieben,
ich hab da mal ein Auszug aus einem Internet Schwangerschaftsrechner und wollte mal fragen was ihr daraus liest und verstehen würdet?!

1. Woche: (09.05.2014 - 15.05.2014)
Ihre letzte Monatsblutung.

2. Woche: (16.05.2014 - 22.05.2014)
Das Ei reift in den Eierstöcken heran, am Ende der Woche erfolgt der Eisprung.

3. Woche: (23.05.2014 - 29.05.2014)
Der Eisprung tritt ungefähr 14 Tage nach dem ersten Tag der letzten Monatsblutung ein. Die Befruchtung findet etwa zu diesem Zeitpunkt statt. Zwei Stunden nach dem Geschlechtsverkehr haben die Samenzellen die 17 bis 18 cm lange Distanz zum Ei überwunden. Etwa einen Tag nach der Befruchtung beginnt die erste Zellteilung. Fünf bis sechs Tage nach der Befruchtung nistet sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutter ein. Man nennt die Anlage jetzt Blastocyste. Der Gelbkörper im Eierstock wandelt sich zum Schwangerschaftsgelbkörper um. Er produziert Hormone, die in den nächsten acht bis zehn Wochen die Schwangerschaft erhalten.

so nach den ganzen Daten, kann man doch davon ausgehen das die

Heißephase im Zeitraum vom 23.5 bis 29.5 war oder täusche ich mich da ?!

das würde doch auch heißen das der Eisprung meist ja am ein bis zwei tage vorm schluß gewesen sein müsste also nach den oben dargestellten daten dann so am 27/28.5 oder irre ich mich gerade da ?!

und die weitere Frage wäre kann man ein GV mit einmaligen Eindringen und somit evtl. kontakt mit dem Lusttropfen ausschließen das dieser zu eine Schwangerschaft geführt hat ?! #kratz
Sprich, ist eine Schwangerschaft von einem GV mit Samenerguss vom Mann am 24, 26 und 29 Mai eher zutreffend?!

Wäre euch dankbar wenn ihr eure Meinung kund tun würdet um einwenig aufklärung und sicherheit reinzubringen :-)

Ich bedanke mich schon mal bei Euch und schenke euch allen eine virtuelle #blume

MFG eure Minzblätchen #huepf

1

Hi,

wenn ich mich nicht verrechnet habe, wäre nach der textangabe der Eisprung am bzw. um den 23.5., d.h. Du könntest mit GV am 24.5. durchaus schwanger geworden sein.

Alles Gute!
Nisi1982

2

Der ES ist ca. 14 Tage VOR Deiner nächsten Mens. Wenn Du einen 28 Tage Zyklus hast und die letzte Periode am 09.05. war, war der ES am 23.05.

Die von Dir genannte heiße Phase ist ca. 5 Tage vor dem ES (so lange überleben die Spermien) bis 1 Tag nach ES (so lange überlebt das Ei). In Deinem Fall also vom 18.05. bis 24.05.

Wenn Du in dieser Zeit Sex hattest, kannst Du davon schwanger geworden sein. Der GV am 24.05. könnte somit der Treffer gewesen sein. Ein GV mit einmaligem Eindringen und Lusttropfen ist als Ursache für eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich, auch wenn theoretisch Spermien enthalten sein könnten.

3

Hey,
und erstmal danke für die fixe Antwort =)

du schriebst das die Zeit bei mir vom 18.5-24.5 gewesen sein müsste
aber der Schwangerschaftskalender sagt doch 23-29.05 #gruebel

und meinst du das man eine Schwangerschaft von der Sache des einmaligen eindringens ausschließen kann mit hoher wahrscheinlichkeit?
Ih selber finde es schon sehr unwahrscheinlich eine überlebenszeit von ü 5 tage von nur einen evtl. #schwimmer eines Lusttropfens aber würde mich eben sehr über eure vermutungen freuen da ihr wie ich glaube da etwas erfahrener seid :-)

4

Nein, der Schwangerschaftskalender sagt, dass vom 23.-29.05. quasi die 3. SSW wäre, die mit dem ES beginnt (man zählt die 2 Wochen davor dazu, auch wenn man da ja eigentlich noch nicht schwanger ist) und mit der Einnistung ungefähr aufhört. Der ES war vermutlich am 23.05., wenn Du das mal hier bei Services in den Eisprungkalender eingibst, kommt das hier raus:

http://www.urbia.de/services/eisprung?date.month=05&date.day=09&month=5&personal_ovul=-14&sbm=&shortest_cycle=28&date.year=2014&year=2014&cycle=28

An den Tagen mit Schmetterling ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden, am höchsten. Wann war denn der Lusttropfen GV? Früher hat man gesagt, dass im Lusttropfen nur dann Sperma ist, wenn der Mann kurz vorher einen Orgasmus hatte und noch nicht alles wieder rausgepült wurde. 2011 gab es dann mal eine Studie, nach der auch ohne vorherigen Samenerguss Spermien im Lusttropfen nachweisbar waren. Prinzipiell genügt ja ein Schwimmer, um schwanger zu werden ;-) aber ein "richtiger" GV mit Samenerguss am richtigen Ort ist viel effektiver und daher als viel wahrscheinlicher anzusehen!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen