Ungewollt schwanger (Zwillinge)

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Sohn ist 2,5 Jahre und nun bin ich in der 16 ssw ungewollt schwanger. Nach langem hin und her habe ich mich entschieden das baby zu bekommen. nun wurde aber festgestellt das es sich nicht um ein Kind sondern um Zwillinge handelt. Meine Frage an euch: Wo bekomme ich Unterstützung (Haushaltshilfe) da es sich bei mir um eine Risiko-SS handelt.


Danke schonmal im voraus

1

Hallo
Du kannst dir immer hilfe im jugendamt holen die stellen dir kostenlos eine Haushaltshilfe gegebenfalls auch eine tagesmutter für deinen Sohn .#baby
Viele haben angst sich beim jugendamt zumelden aber wenn du sagst das du hilfe brauchst unterstützen sie dich auch.#blume
Soiweit ich weiß haben die auch ne spezielle stelle für zwilligst Mütter/Schwangere.#schwanger
Ich hoffe ich konnte dir helfen und ich wünsche dir noch vile Glück
#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee
Gruß Lila1984

2

Hallo,

ich denke, dass du mal bei der krankenkasse nachfragen solltest. die haben bei uns letztes mal die haushaltshilfe während der schwangerschaft bezahlt (mußte die letztenwochen liegen und hatte schon ein kind). mußt du dir aber vom arzt VORHER eine bestätigung holen.

gruß feli

Top Diskussionen anzeigen