Nuvaring 3 Tage zu spät eingesetzt

Hallo,

Ich hab eine Frage - ich weiß nicht ob es hier die richtige Rubrik ist aber.
Ich bin Mutter einer 3 jährigen Tochter und eigentlich wollten wir so schnell auch kein Kind mehr haben.
Ich verhüte seit zwei Jahren mit dem nuvaring und war eigentlich immer zufrieden.

Meine Regel kam zwar immer eine Woche zu spät - d.h genau eine Woche nach Ringpause aber darauf habe ich mich nun schon eingestellt.

Jetzt habe ich den Nuvaring zu spät eingesetzt das heißt Sonntag wäre es soweit gewesen einen ring einzulegen und Dienstag habe ich den Ring dann tatsächlich eingesetzt.

GV hatten wir dazwischen natürlich weil ich wirklich nicht daran dachte das der Ring wieder rein muss.
Meint ihr es könnte zu einer SS gekommen sein?

Mein Kreislauf spielt seit einer Woche verrückt (genauso wars bei der ss mit meiner Tochter auch) ...bin total von der rolle :-/
Nächsten Sonntag müsste ich den Ring wieder entfernen- meint ihr ein früh Test bringt schon etwas?

1

Möchte dir wirklich keine Angst machen aber bei meiner besten Freundin war es so. Sie hatte ihn 2 Tage zu spät eingesetzt und war dann schwanger bekam noch einmal eine Schmieblutung nach dem absetzen und dann nichts mehr der Gang zum Arzt brachte dann die Gewissheit . Allerdings schien sich der Eisprung dadurch sehr verschoben zu haben denn Baby war 10 Tage zurück erblickte aber gesund und munter vor 9 Monaten das Licht der Welt .
Ich wünsche dir ein Ergebnis das du dir wünschst.

2

Hallo, liebe Darkstar87,
die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht auf jeden Fall. Du kannst an dem Sonntag einen Schwangerschaftsfrühtest machen, der zeigt auch schon bei geringeren Mengen vom Schwangerschaftshormon an.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Top Diskussionen anzeigen