Gebärmutterentzündung jetzt Ausbleiben der Mens

Hallo...also ich bin grad etwas verwirrt. Ich nehm die Pille, hatte durch Zwischenblutungen jetzt zwei Blister ohne Pause genommen.
Nun hatte sich dann herausgestellt, dass ich eine Gebärmutterentzündung habe. Hab dann für 10Tage zwei Antibiotika bekommen. 26.11.-5.12.
Sex hatte ich nur einmal in der Zeit (30.11.) weil mein Mann in der Zeit nicht da war. Ungeschützt allerdings.

Nun bin ich in der Pillenpause und hab bisher immer spätestens Mittwoch meine Tage bekommen, manchmal schwach, aber sie sind noch nie ausgeblieben.

Hab heut (abends) nen Test gemacht...negativ...glaub aber auch weniger dass ich schwanger sein könnte.

Meine Frage, hat das jemand erlebt, dass die Periode ausbleibt bei entweder Gebaermutterentzuendung oder Antibiotika? Oder sollte ich doch eine Schwangerschaft in Betracht ziehen? Was aber bedeutet haette dass ich innerhalb von vier Tagen einen Eisprung haette haben muessen (zwischen Beginn Antibiotika und dem entsprechenden Sex) was doch eher unwahrscheinlich ist oder?

1

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Gebärmutterentzündung schuld dran ist. Denke man kann dem Test nach NMT durchaus vertrauen, auch wenn der Urin vom Abend genommen wurde dafür.

Ich habe vorgestern das 3. Mal im Leben positiv getestet und früher wegen langen Kinderwunsches verdammt viele Tests gemacht, keiner war jemals falsch.

Top Diskussionen anzeigen