Herzrasen.. ich kann nicht aufhören negativ zu denken

Nach meiner Fehlgeburt im März habe ich 5 Monate keine Periode bekommen. Dank der Pille kam dann regelmäßig die Abbruchsblutung allerdings wird sie immer schwächer. Am Dienstag war die Pillenpause und Donnerstag kam die Abbruchsblutung allerdings nur bis gestern. Heute kommt nur noch ,,altes,, Blut.

Mir ist seid ca über einer Woche aufgefallen, dass meine Brüste Äderchen bekommen haben die hoch bis zum Schlüsselbein reichen. Praktisch eine Landkarte mit mal dünneren und dickeren ,,Flüssen,,.

Meinem Freund ist es auch aufgefallen. Auf meine Frage ob denn meine Brüste fester sind sagte er das sich die schon fester als sonst anfühlen. Ich selber kann es nicht einschätzen.

Ich kann noch nicht einmal sagen ob ich mal eine Pille vergessen habe oder nicht.

Ich weiß auch nicht wann ich denn testen soll. Als ich Google um Hilfe bat wegen der Äderchen kam alles nur rund um die Schwangerschaft. Wie ist es kommt die Abbruchsblutung auch dann wenn man wohl möglich schwanger ist?

Ich kenn mich mit der ganzen Sache absolut nicht aus und möchte mich eigentlich auch nichts gleich verrückt machen. Ihr alle habt keine Glaskugel oder könnt hellsehen. Doch bitte gibt mir eine kleine Info wer das auch schon mal erlebt hat und einfach nur Rat

Tut mir leid wenn der Text viele Fehler enthalten sollte, bin einfach nur ein wenig verunsichert..

Ich danke euch
Lg

1

Mach einfach morgen einen Test!

2

Ich habe eben vor ca 15 Minuten einen gemacht der negativ anzeigte.

3

Dann ist doch alles gut.

Wenn du immernoch unsicher bist Teste in ner Woche nochmal.

4

Hallo,
das ist ja schon mal gut, dass du nun weisst, dass Du nicht schwanger bist. Was mich stutzig macht ist, dass Du 5 Monate lang nach der Fehlgeburt keine Mens hattest - das ist ja nicht ganz normal....hat Dein FA / Deine FÄ mal Deine Hormonwerte kontrolliert? Die Blutung mit der Pille ist ja gar keine Mens, sondern wird ja nur durch den Entzug der künstlichen Hormone der Pille hervorgerufen - ich wundere mich immer wieder, dass manche Ärzte immer noch glauben, dem Körper damit zu helfen.

War Deine Fehlgeburt ein natürlicher Abgang oder hattest du eine Ausschabung? Es tut mir sehr leid, dass Dir das passiert ist.

#liebdrueck

5

Hallo.

Ja das hat mich auch stutzig gemacht.
Mein Hormonstatus war okay und nachdem ich die Ärztin wechselte fühlte ich mich auch nicht besser. Denn auch ihrer Meinung nach war alles in Ordnung.

Wegen der Fehlgeburt sage ich mal so, ich hatte beides. Zuerst am 22 den Abgang der ziemlich schmerzhaft war und am 24 wurde ich Ausgeschabt.

Ich bin am Überlegen ob ich den Monat die Pille ganz aus lasse um zu sehen ob ich dann meine normale Periode bekomme. Könnte es klappen oder kann es sein das durch die Umstellung die Mens ausbleibt?

Top Diskussionen anzeigen