Zum dritten mal ungewollt schwanger????

Ich hab soooooo eine Panik, das glaubt ihr mir nicht!
Habe schon zwei Schwangerschaftsabbrüche hinter mir (warum ist egal, ich hatte aber SEHR gute Gründe) Und jetzt habe ich SO eine Angst das ich schon wieder schwanger bin!!!!! Habe aber die Pille genommen, und das wirklich immer pünktlich und regelmäßig!
Ich war auch nicht krank (kein Erbrechen, kein Antibiotika) Es kann also nichts die Pillenwirkung beeinträchtigt haben.

Ich hatte meine Tage diesmal etwas kürzer als Sonst, hatte am Tag nach meinem letzten Regel-Tag gleich Sex, und habe die Pille dann erst Abends danach genommen, etwas später als sonst (also statt 19Uhr erst 23Uhr ungefähr) Ca 1-2 Wochen später habe ich dann schon Unterleib Schmerzen gehabt, als würde ich schon wieder meine Tage kriegen. Und GENAU so, hat es beim letzten mal angefangen!!!!! Genau mit diesen Schmerzen die viel zu früh aufgetaucht sind. Dann habe ich meine Tage immer früher als meine Handy-App es mir vorher sagt, und diesmal ist es noch ein Tag (also morgen müsste ich sie kriegen laut App) und ich hab noch NIX!!!!! das ist auch ungewöhnlich.

Das einzige was mich beruhigt, das mir meine Brust (noch) nicht weh tut.

Beim letzten Mal hatte sie mir um die Zeit schon extrem weh getan.

Ich hab soooooo Angst! Ich sterbe wenn ich jetzt schon wieder schwanger bin!
Mein letzter Abbruch war erst vor einem halben Jahr, das kann und darf einfach nicht sein! Ich weis nicht was ich tu, wenn das jetzt schon wieder der Fall ist!
Ich wollte mich auch schon sterilisieren lassen, aber mein FA sagt, er will's nicht machen, weil ich zu Jung bin (26)

Bitte nehmt mir mal bissl die Angst!
Wenn das überhaupt möglich ist......
Oder meint ihr, das es echt sein kann?????
Ich hab so Angst!!!!! #zitter#zitter#zitter#schmoll#heul

1

Also erstmal hast du mit der pille keine Periode, sondern eine Abbruchblutung (da du ja die Pillen Einnahme vorübergehend abbrichst). Theoretisch halte ich eine ss für ausgeschlossen. Ich selbst nehme meine Pille nie zur selben Uhrzeit, sondern immer +/- 2 Stunden. Schau, passieren kann immer etwas auch mit Verhütung. Hast du schon mal dran gedacht doppelt zu verhüten? Pille und Kondom?

3

Doppelt verhütet haben wir Monatelang nach dem Abbruch, beim ersten und zweiten mal.

Dann hat er es Monatelang nicht "Rein laufen lassen" sondern immer vorher raus gezogen.Natürlich trotz Pille und Kondom. Also das noch zusätzlich, so meinte ich ;-)
Aber das soll natürlich nicht die Regel sein, und irgendwann wird man halt wieder etwas "nachlässiger" sag ich mal. Wobei es ja eigentlich reichen sollte, wenn man "nur"die Pille nimmt.

Ich geh eigentlich auch davon aus, das es nicht sein kann....
Aber mich beunruhigen diese Schmerzen total....die fühlten sich zu 100% so an, als würde ich jeden Moment meine Tage kriegen....vielleicht hatte ich an dem Tag auch meinen Eisprung und hab deshalb schmerzen gehabt?

Aber sonst bekomme ich meine Tage wie gesagt immer 3-4Tage VOR meiner Handyapp-Vorhersage und diesmal ist es nur noch ein Tag.....und das ist sonst zu TAUSEND% so!

Ich glaub ich hol mir morgen einen Test.....ich bekomm sonst Paranoia.....

4

seit wann nimmst du denn die Pille ?? seit dem letzten Abbruch??

bei manchen ist es ja auch so das sie die Pille, Jahre lang super vertragen und dann auf einmal eine andere brauchen. #gruebel

Aber es wird sicher am besten sein wenn du einfach einen Test machst. Dieses "Nicht wissen" macht einen Irre, ich kenne das selbst. :-(

weitere Kommentare laden
2

Bitte mache dich nicht vorher verrückt. Hole dir einen ss-test fällt dieser negativ aus, kannst du immer noch zum fa gehen und es z.b.durch eine Blutentnahme bestätigen lassen. Fällt der Test positiv aus, weist du sicher was du zu tun hast. Wichtig hierbei:treffe keine Entscheidung zu voreilig!schwangerschaftsabbrüche werden in Deutschland bis zu 3 x übernommen.

Ich erzähle jetzt mal von mir:ich bin 32 (also 6 Jahre älter).ich habe 3 gesunde kinder. Da ich keine kinder mehr möchte,habe ich immer regelmäßig die Pille genommen. Es hat immer gut funktioniert. Am Tag wo meine regelblutung kommen sollte und es nicht passiert ist, blieb ich ganz ruhig und dachte mir:holst dir morgen früh einen Ss:test und schon wird alles gut (ich war felsenfest davon überzeugt nicht schwanger zu sein, wie soll es bitte mit der Pille funktionieren?).am nächsten Morgen holte ich mir den Test und führte diesen sofort durch...tja..sch...eindeutig zwei dicke fette Streifen....ich wartete ab bis mein Mann zu Hause ist und ging dann zum Arzt.die Ärztin schaute trotzdem erstmal nach ob die blutung evtl kommt..pustekuchen.dann sagte sie, sie möchte mal mit dem us schauen.gesagt getan:Schock 2 Zwillinge und das bei 6+2 herzchen schlagen...andere währen überglücklich, ich war fix und fertog, habe nur geheult. Am selben Tag (war gestern) war ich bei einem Beratungsgespräch und habe einen schein bekommen (kennst dich sicher aus). Jetzt muss ich warten und weiß bisher nicht wie ich weiter verfahre...#zitter ich habe solch Panik vor der Abtreibung aber auch viele Fragen...5 Kinder ist ne solch starke Belastung, ich würde es nicht packen...am mo. bin ich bei 7.0 letzter Tag für die Abtreibung mit Medikamenten die andere Möglichkeit erfüllt in mir so eine dolle Panik, das glaubt mir kein Mensch....

Hoffe für dich sehr sehr dolle das es bei dir anders endet wie bei mir und du "nur" mit einem negativen Test bzw mit dem schrecken davon kommst

Für mich steht fest:ich kann keiner Pille mehr vertrauen und werde in Zukunft anders verhüten

5

OMG! Mit Zwillingen! Das ist aber auch echt übel! Bzw....eigentlich ja schön.....
aber.....weist ja was ich meine. Wenn du magst, kann ich dir per PN von meinen Abbrüchen berichten. Vielleicht nimmt es dir etwas die Panik. Klar waren sie nicht schön, das auf keinen Fall, aber für mich war's beide male ein absoluter Befreiungsschlag! beim zweiten mal sogar noch mehr, hat aber auch wieder einen bestimmten Grund.

Ich hab mich gefühlt wie neu geboren, ich hätte schreien können vor Glück!

Habe damals auch hier bei Urbia davon berichtet, und die meisten konnten es nicht verstehen, und haben mich runter gemacht, und mich als Kindermörder betitelt.

Aber das geht mir am Arsch vorbei. Ich hatte beide male meine Gründe!
Und die waren mehr als ausreichend.

Mein Mann ist jetzt extra noch losgefahren um einen Test zu holen.....
Meine Panik steigt grade ins unermessliche....ich hab schweißnasse Hände, einen Puls von 180.....ich bin kurz vorm umkippen.....vielleicht will ich's auch gar nicht wissen!?
Einfach verdrängen und hoffen das es nicht so ist.

Ich hab so Angst....

8

Klar würde ich es sehr gerne hören, vielleicht würde es mir ja helfen.anderseits möchte ich hier nicht so viel preis geben.wenn ich den Namen nenne werde ich hier gesteinigt...ich brauche entscheidungsfreiheit und keine Leute die mich steinigen#heul

Falls du mir irgendwie deinen Namen hier durchgeben könntest oder eine andere Möglichkeit findest mich anzuschreiben, höre bzw. lese ich es sehr gerne-hilft sicher uns beiden

Ich hoffe für dich mit #herzlich

weitere Kommentare laden
28

Unter der Pille kam bei mir im Lauf der Zeit immer schwächer, später und manchmal auch gar nicht, ohne dass ich schwanger war.

30

Hallo Du,
dass Du Panik hast ist logisch.
Es kann durchaus sein, wenn Dir dieser Ablauf bekannt ist. Niemand kennt den Körper so gut, wie man selbst.
Ob Du tatsächlich schwanger bist, weißt Du noch nicht. Du kannst diese Zeit nutzen
zu durchdenken, wie es dann weitergehen kann.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

32

Hallo,

Ist deine Angst berechtigt gewesen?

Ich traue der Pille alleine nicht.
kann ich persönlich mit einer weiteren Schwangerschaft nicht leben, verhüte ich doppelt. Ich kenne ein paar Tropis aber auch einige Kondomunfälle... Für mich gilt daher, Sicher ist Sicher.

MfG

Top Diskussionen anzeigen