Pille an ZT 8 & 9 nicht genommen

Hallo.
habe mich grad neu angemeldet und hoffe, dass ich mal ein paar nette Antworten bekomme.

Also, ich habe am 23.10.13 (Mittwoch) meine erste Pille (Maxim) genommen. ( demnach an ZT 8 nach der einwöchigen Pause und Periode )

Am 24.10 & 25.10 konnte ich die Pille nicht nehmen, da ich im Krankenhaus lag.

Habe dann am 26.10 (Samstag) die versäumten Pillen von Donnerstag & Freitag nachgenommen und am Abend dann die für Samstag.
Seitdem nehm ich sie wieder normal bis heute,30.10.13.

Bin also heute bei ZT 15 und hatte gestern ungeschützten GV.

Meine Frage ist nun ob ein Eisprung hätte zustande kommen können ?

Laut Eisprungrechner bin ich enau in meiner fruchtbaren Zeit drin und total verwirrt weil im Internet so verschiedene und widersprüchliche Antworten stehen.
Weiss von euch jemand, was evtl sein könnte.
freue mich auf nette, ernste Antworten

Danke, holly91 :))

1

Was steht denn im Beipackzettel??

So weit ich weiß, nehm schon seit ein paar jahren keine pille mehr, stand bei meiner drin, das ich innerhalb von 12 stunden nachnehmen kann, aber auf keinen fall bei mehreren vergessenen die nachnehmen soll.
Schutz ist nur dann gegeben wenn man sie regelmäßig nimmt.
Deine Fruchtbaren Tage errechnen mit dem eisprungrechner wird nicht funktionieren, da die pille den eisprung bei korrekter anwendung unterdrücken sollte. Durch zwei tage einnahme Fehler, ist es möglich das ein Eisprung ausgelöst werden kann, nicht muss. Aber möglich ist alles!

ICh will keine pferde scheu machen, aber ich würde zügig zum Arzt und mir die Pille danach holen. wenn ein Kind das größte unglück wäre!

2

Danke für deine schnelle Antwort.
also den Beipackzettel habe ich heut Mittag studiert und da steht eben wenn man die Einnahme vergessen hat, dass man die Pille nachnehmen soll auch wenn man zwei auf einmal nimmt.
Aber ich konnte ja zwei Tage die nicht nehmen und hab sie einfach alle zwei aufeinmal genommen am Samstag und dann abends die für Samstag. hatte dann an dem Abend auch ziemliche Bauchkrämpfe. denke die Pillen waren zu viel. waren ja 3 an einem Tag -.-' ....

was heißt Unglück.. nicht direkt.
Bin mit meiner Ausbildung fertig und eben in der Probezeit bei meinem neuen AG.

Dem evtl Papa in spe sagte ich es au schon gestern Abend und heute morgen. er belächelt das eher und sieht es nicht so dramatisch.
Warum sind Männer nur so locker :X
Wobei ich eh schon immer davon ausgehe nicht schwanger werden zu können.

Keine Ahnung warum ich so denke ....

3

Das mit der Probezeit ist halb so wild, bist sofort wenn du schwanger bist unkündbar, bzw bis 4 Wochen vor dem Bekanntwerden, heißt z.B. du wirst gekündigt zum 15.11 und testest am 12.11 positiv, so ist die Kündigung ungültig.

Warum Männer da so locker sind kann ich dir sagen, für die ändert sich die erste zeit nicht viel!

weiteren Kommentar laden
5

Vergiß den Eisprungrechner. Der ist für einen natürlichen Zyklus gedacht, nicht für einen unterdrückten, der dann durch vergessene Pillen durcheinandergebracht wird - und man sollte ihn ohnehin nicht für Verhütungszwecke einsetzen, nur zum Schwangerwerden.

Pillen Tage später nachnehmen wird wohl eher nichts bringen. Ich an Deiner Stelle würde bis zum Beginn der nächsten Pillenpackung zusätzlich Kondome einsetzen.

6

Danke für deine Antwort.

Ich hatte ja schon ungeschützten GV an ZT 14.
Nur weiss ich eben nicht ob ein Eisprung stattfindet wenn ich 2 Pillen hintereinander in Woche 1 vergesse....

7

Das kann Dir auch keiner mit Sicherheit beantworten. Möglich ist es, soweit ich weiß, ist grade das Vergessen in Woche 1 riskant.

weiteren Kommentar laden
9

In deiner Situation ist ein ES sehr wahrscheinlich. Ich hab auch einmal eine Pille zu Beginn vergessen. Ne Woche später war eine Routineuntersuchung beim FA und es war ein fetter sprungbereiter Follikel zu sehen.

Ne Freundin von mir ist genauso schwanger geworden. Einmal zu Beginn Pille vergessen - zack wumms schwanger.

10

Ich überleg halt schon die ganze Zeit rum.

Hab ja nach der Pillenpause eine Pille genommen und dann die Pillen 2 & 3 aus dem Blister nicht.

Habe gestern mit dem evtl. Papa in spe gesprochen, er weiss es ja von Anfang an.

Er is immernoch sehr locker und macht sich keinen Kopf.

Fragte ihn dann direkt, ob für ihn Abtreibung ne Option wäre, im Falle des Falles.
Dies verneinte er jedoch und beruhigte mich.

Was mir gestern auffiel, meine Brüste spannten leicht beidseits und ich war sehr empfindlich als er hin fasste.

Jetzt ist es eher so, dass sie seitlich etwas schwer und "träge" wirken.

Glaube jetzt nicht, dass das was damit zu tun hat oder doch ?
Habe aber noch Zeit bis zur nächsten Periode und habe seit ein paar Tagen ein komisches Gefühl in der unteren Bauchgegend, was ich eher aufs Essen schiebe.

Wobei ich nix Abstraktes esse ;)

Hat jemand ne Ahnung, was das evtl. sein könnte

liebe Grüße holly91

11

der ungeschützte Verkehr war am 29.10 oder??

also was du dann da gerade Spürt sind entweder Einbildungen oder es kommt vielleicht von der Pille.. :-)

mach dich nicht zu arg Verrückt warte bis zur nächsten Pause und wenn da was komischen sein sollte kannst ja mal ein SST machen :-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen