keine Pille danach o_O

Hallo ihr Lieben,

ich verhüte nur mit Kondom. War auch alles prima bis zum heutigen Tag.

Es ist gerissen...ich hab das nie geglaubt das ein Kondom beim Sex reissen kann. Aber ich wurde heute eines besseren belehrt.

Wir haben auch überlegt wie das passieren konnte aber das einzigste was sein könnte ist das es gerissen ist weil meine Feuchtigkeit heut net besonders grossartig war und es dadurch irgendwie dazu kam.

Bemerkt haben wir es auch erst am Ende. Wir überprüfen zwar immer noch ob es drauf ist und nicht runter rutscht aber ständig untersuchungen rund um das Kondom führen wir auch net durch.

Wie auch immer. War heut Mittag dann direkt beim Frauenarzt und hab mir die Pille danach (elleone) verschreiben lassen.

Bis die Sprechstundenhilfe mich frage wann meine letzte Periode war und ich antwortete das sie eigentlich momentan noch Schmiermäßig da ist. Also erste Tag der Periode war Samstag der 06.04 bin also jetzt Zyklustag 4 (4 Tag meiner Periode). Sie antwortete (mit Rücksprache des Arztes) das ich sie nicht nehmen brauch das da nichts passiert/passieren kann.

Laut Eisprungrechner bin ich ab Montag nächste Woche den 15.04 fruchtbar und hätte am Samstag den 20.04 mein Eisprung. (+\- 1 Tag) Mein Zyklus schwankt +\-2 Tage.

Nächste Periode soll 03.05 kommen also noch einige Tage hin.

Kann ich mich denn darauf verlassen?
Hab da kein gutes Gefühl.

Aber mehr als auf mein Arzt kann ich ja nicht vertrauen?!

Über Meinungen und Kommentare freue ich mich.

lieben Gruss Lara

1

Wenn dein Zyklus regelmäßig ist kannst du dich drauf verlassen!

2

Ja eigentlich schon. Er schwankt immer mal zwischen 26 & 28 Tagen.

4

Bei einem 26-Tage Zyklus ist der Eisprung an Zyklustag 12 (+/-1-2 Tage).
Also frühestens ZT10.

Du hattest an ZT4 einen Unfall, Spermien überleben etwa 5 Tage im Körper der Frau,
dann dürfte nichts passieren.

Wenn du unsicher bist solltest du dir die PD doch noch holen.

3

huhu #winke

aufgrund der tatsache, dass du jetzt wirkloch kein kind möchtest, finde ich es sehr verantwortungsbewusst und clever von dir, dass du dir die PIDA holen wolltest!

ich denke und hoffe auch, dass du dich darauf verlassen kannst, wenn du einen regelmäßigen zyklus hast! da hat der arzt eben nutzen - risiko abgewägt und das ist schon in ordnung, wobei die nebenwirkungen der PIDA sehr überbewertet werden (ich hatte gar keine!)

alles gute #klee

5

Ich war vor Jahren mal in der gleichen Situation.Mein Fa hat mir gesagt,das nichts passieren kann,er mir aber ein Rezept ausstellt,wenn ich es unbedingt möchte.Ich wollte nichts riskieren und habe die Pille danach genommen.Übrigens komplett ohne Nebenwirkungen.

9

Ich hab mir so zu sagen das rezept schon vorbestellt hatte angerufen die situation erklärt und dann meinte die sprechstundenhilfe das ich es abholen kann.

Als ich da war hat sie mich nur nach der letzten periode gefragt und gemeint ne bräucht ich nicht und sie hat sogar den arzt nochmal gefragt

6

Hallo,

ich würde an deiner Stelle auf die Pida bestehen, meine Tante ist vor einigen Jahren schwanger geworden.

Das komische war, da ihr Mann auf Montage arbeitet, kam er den Monat genau während der Periode bzw kurz davor heim. Die beiden haben es trotzdem richtig krachen lassen und sie wurde schwanger.

Er hat nen Riesenaufstand gemacht, das könnte ja nicht sein usw, und hat einen Vaterschaftstest verlangt.Er ist der Vater und ihnen wurde erklärt, das es zwar selten vorkommt, aber sein kann, das sich 2 Eizellen zu unterschiedlichen Zeiten auf den Weg machen.

LG

die#bla

7

Danke schonmal für eure Antworten :)

Meine Periode ist seit gestern Abend halt weg. Dann war meine Periode echt relativ kurz. Von Samstag 06.04 bis Dienstag den 09.04 grad mal 4 Tage sonst sind die immer 7-8 Tage lang.

Um ehrlich zu sein ich mach mir hat schon Gedanken das da was passiert. :(

8

Ist auch mal gut zu wissen sowas.

Man sagt ja das Spermien ca 7 tage überleben können.
Da bin ich ja schon in meiner fruchtbaren Zeit.

Heut ist auf jeden Fall ein haufen Spermien rausgelaufen. Hat man auch gerochen. Sorry :)

weitere Kommentare laden
11

Ich persönlich verlasse mich auf gar nix, wurde am 23. Zyklustag schwanger#schock#schwitz#verliebt

Wenn du nen relativ regelmässigen Zyklus hast sollte allerdings nix passiert sein;-)

12

Ja das ist nun so eine Sache.

Letzten Monat 28er Zyklus im März ein 26er zyklus und im februar ein 22er zyklus.

Alles möglich. Ich denk halt auch das der Frauenarzt von einem regelmäßigem 28er zyklus ausgeht.

Komischerweise sind meine tage seit gestern verschwunden. Sonst gehen die immer 7 tage lang

13

Hallo du,

ich will dich nicht verrückt machen, aber:

Mein 2. Kind ist exakt am 4. Zyklustag entstanden. Biologisch unmöglich, aber heute 9 Jahre alt. Wir hatten ansonsten keinen Sex, so dass wirklich kein anderer Tag in Frage kam. Ich wünsche dir alles Gute!

Grüße

Top Diskussionen anzeigen