Erst angeblich komplett unfruchtbar, dann ...

...hallo ihr Lieben

Ich war schon lange nicht mehr aktiv hier, höchstens mal Stille Mitleserin und nun Versuch ich es mal kurz zu machen

2010 folgende Diagnosen: trotz Normalgewicht etc. Starkes pco, endo sowie zwei KOMPLETT verschlossene Eileiter

Dann hatte ich eine ivf, starke überstimulation weg 49 Eizellen, intensiv, trotzdem einsetzen zweier Eizellen, Zwillinge geboren märz 2011

Juni 2012: unwissend fangen Wehen an, Krankenwagen, Schwangerschaft, Fehlgeburt im vierten Monat..ich total fertig, op, Welt nicht verstanden...Ärzte sagen, sowas passiert in zehn Jahren einmal...

November 2012: frühe fg, keine geplante ss, ich ging immer noch von unfruchtbar vorher aus

So jetzt einmal Kondom vergessen, ein einziges mal, wieder schwanger, Alleinerziehende Zwillingsmutter von zwei schreikindern (laut Ärzte) und nun wieder fg? Und wenn nicht, behalten? In zwei Wochen ist eine brustvergrößerung geplant, teilweise schon bezahlt, und nun? Abtreiben? Kann ich nicht...

Kennt jemand so einen Verlauf nach solchen Diagnosen? Mittwoch hab ich Fatermin, bei der zweiten fg wurde mir gesagt, ich kann kein Kind ohne Tabletten vorher nicht halten, Schleimhaut baut sich nicht auf..

Erst solche Diagnosen, psychisch bis heute all das plus behandlung nicht verkraftet und nun dreht sich alles in die andere Richtung :/

2

ja, solche dinge passieren immer wieder...
wenn ich kein kind haben möchte würde ich verhüten, egal was wer sagt wie unfruchtbar man denn sei...vor allem wenn du vorher schon 2x schwanger warst - dann wusstest du doch, dass es klappen kann.
wie kann man ein kondom vergessen....#gruebel

4

Da geb ich dir auch recht, Pille geht bei mir nicht und das Kondom, ja mein Partner und ich sind ehrlich gesagt nicht so sicher, aber scheinbar haben wir es schön blöd nach einer zu ausschweifenden Feier vergessen....

Das erste mal bin ich ss geworden, weil schwanger werden zu hundert Prozent von der kiwuklinik, normales kh und damalige Fa ausgeschlossen wurde, deswegen mit meinem Partner keine Verhütung!

6

Ich habe noch keinen Arzt kennengelernt der so etwas von sich geben würde...

weitere Kommentare laden
1

Hallo,
Zu deiner Frage: So einen Verlauf hab ich noch nie gehört er.
Ich denke, mit deiner Geschichte bist du im “ungewollt schwanger“-Forum besser aufgehoben.

LG

3

Naja geht mir um den Verlauf...meine Fa will alle Unterlagen nun von der kiwuklinik haben..

17

Ich meinte "ungeplant" schwanger, sorry. Dass dein FA die Unterlagen haben will, ist doch nur verständlich. Er will sich einfach ein Bild über den Verlauf und deine Geschichte machen.

LG!

weiteren Kommentar laden
5

Du wurdest zweimal auf natürlichem Wege schwanger nach der Diagnose "unfruchtbar" und bist es jetzt ein drittes Mal? Dir hätte spätestens nach der ersten natürlich eingetretenen Schwangerschaft klar sein sollen, dass es auch wieder passieren kann #kratz Wie konntest du dann schon wieder so leichtsinnig sein?

Sorry, verstehe ich nicht. Offenbar lag entweder eine Fehldiagnose deiner ehemaligen Klinik vor oder die Voraussetzungen haben sich verändert. Ist doch jetzt auch eher zweitrangig oder?

Barrik

8

Nachm zweiten mal geb ich dir recht, allerdings nach'm ersten mal hat das krankenhaus lange mit mir geredet und da wurde gesagt, wenn ich in paar Jahren noch mal will, sollte ich verzichten, es würde Jahre wieder dauern, wenn überhaupt und ja,nich höre niemals mehr auf Ärzte!!!

10

Nicht böse gemeint, aber denke auch dass du besser aufgehoben bist im "ungewollt Schwanger" Forum. In diesem Forum wirst du wohl kaum einen finden, der so eine Story hat wie du.

14

Bn schon am suchen zum löschen und neu Posten im passenderen Abteil, trotzdem vielen dank...

15

Weiß gar nicht ob das geht. Wünsche dir aber trotzdem alles gute für die Zukunft:-).

weiteren Kommentar laden
11

Als erstes mal wenn man schon so oft schwanger wird ohne hilfe dann sollte man mal sein hirn einschalten und nachdenken und evtl mal zu einem anderen Arzt gehen.
Das zweite hier gehört so was echt nicht hin egal ob du so nen diagnose bekommen hast oder nicht wenn jemand kein kind haben will dann bei aller liebe schreibs wo anders hin.

Wir hier wünschen uns von ganzem herzen ein kind und wenn ich in deiner lage wäre würde ich selbst das kind mit handkuss nehmen weil ich ja weiß was es für ein wunder ist und das man so was zu schätzen wisssen sollte. Wenn ich schon wieder hör alleinerziehend schrei kinder ect. da wird schon wieder alles negative in einen Satz gequetscht nur um klar zu machen das du im recht bist dieses kind nicht zu wollen :-[

12

Nein das hab ich vermutlich blöd geschrieben, die Situation wird sehr schwer dann und ich weiß, dass es ein blöder Zeitpunkt ist, aber gerade weil ich auch bereits viel kämpfen musste und trotz Ausnahmekinder sie das größte sind, werd ich es wohl behalten, falls es nicht wieder eine fg ist...

Für die verbittertheit vieler hab ich absolut Verständnis, weil ich es vermutlich falsch gepostet hab, aber jemanden fremden so angehen? Sorry ab einem gewissen alter sollte man sich nicht so aggressiv ausdrücken können!

21

Hi,

das du falsch gepostet hast kann ja passieren...
Trotzdem natürlich blöd das es genau in dem Forum gelandet is wo sich alle sehnlichst ein Kind wünschen und hier täglich Frauen ein negativ einstecken müssen...
Hab Verständnis...

Was ich habe ehrlich gesagt echt heftig finde ( hab VK gelesen ) das sie bei dir mit 19-20 Jahren eine IVF Behandlung durchgeführt haben...
Dann 49 Eizellen is ja schon unverantwortlich und dann noch wenn ich es richtig gelesen habe mit einer fetten überstimulation im Krankenhaus die blastos eingesetzt worden sind...

Da fehlen mit echt die Worte

22

Ich will dich nicht angreifen aber in diesem Forum wuenscht sich jed e Frau ein Kind!!! In diesem Forum redet man NICHT ueber Abtreibung.....und kein Arzt der Welt kann dir versichern dass du nicht zu 100% nicht schwanger werden kannst....das muesste man in deinem Alter auch wissen... Und ich denke nicht dass die Frauen hier verbittert sind...nein eher traurig, verzweifelt, voller Hoffnung....
In diesem Sinne bonne chance

23

Du hattest eine IVF die erfolgreich war!! Glückwunsch!

Wenn eine Frau schwanger war, dann wird sie schneller schwanger, da der Körper eine erneute Schwangerschaft zulässt!!

Dann 1 Mal schwanger werden, weil man immer noch denkt, dass es auf natürlichem Weg nicht klappt ist teilweise verständlich. Beim zweiten Mal schon eher eine Lehre!! Drittes ungewolltes Mal eher Dummheit. Sorry für meine Wortwahl! Plötzlich fällt einem dann ein ohje ich habe doch schon twins!

Beschwere dich eher im Forum "ungewollt schwanger". Hier kann dir niemand helfen. Eher sich darüber aufregen, wie manche so leichtsinnig ungewollt schwanger werden und man selbst nach zahlreichen künstlichen Befruchtung immer noch "am Anfang" steht.

Schüttest hier kräftig Salz in die Wunde!!!

Trotzdem alles Gute. Möge alles so ausgehen wie du es dir wünschst!

24

Hallo,

hast du den Forums-Namen gelesen? Ja?

Dann weißt du hoffentlich, dass das hier das falsche Forum ist.
Hier schreiben Frauen, die sich teilweise schon viele Jahre durch Kinderwunschbehandlungen quälen.

Und du schreibst, dass du nicht weißt, ob du dein Kind behalten sollst.

Schon ein bißchen fies von dir, findest du nicht?

Für dein Anliegen ist das "ungewollt schwanger" Forum das richtige.

Nici

29

Steht da was von der Überlegung, es nicht zu bekommen? Da steht Abtreibung kann ich nicht!!!! Gerade wegen der Vergangenheit !!!

25

Hallo!

Irgendwie sagt mir dein Name noch etwas!

Wie dem auch sei, mal abgesehen, dass sich viele Mädels auf den Schlips getreten fühlen von deinem Post, würde ich dir raten, die Brustop zu verschieben. Das lässt sich sicher einrichten, wenn so "unvorhersehbare" Sachen passieren.

Du weißt schließlich wie hart der Kinderwunschweg ist und das es ein Wunder ist, wenn es einfach so klappt. Wenn also dein Partner hinter dir steht, dann schafft ihr das auch. Wenn du abtreibst und die Brustop durchziehst, wirst du dir immer Vorhaltungen machen, wenn du dich im Spiegel betrachtest.

Und mal ehrlich, wer das 3. Mal spontan schwanger wird, weil er das Kondom vergessen hat, muss mit den Konsequenzen rechnen. Du hättest ja noch die Option der Pille danach gehabt.

Ich hoffe sehr, dass du den richtigen Weg einschlägst.

Alles Gute!
Hasi

26

P.S. du hast echt sehr süße Kinder! :-)

28

Vielen lieben Dank! Ich weiß, dass ich diesmal absolut dumm gehandelt habe und dafür soll das kleine Wunder auch nicht büßen...

Das mit meinem Partner ist jobbedingt sehr schwer, aber ich denke, da wächst man rein, unter der Woche allein mit allen dreien! Dank dir trotzdem für die ehrliche sachliche Antwort!

Top Diskussionen anzeigen