Verdunstungslinie vor NMT?

Hallo!
Ich gehe fest davon aus, schwanger zu sein. Mich hat die Leidenschaft überkommen und ich habe deshalb genau in der höchstfruchtbaren Zeit nicht verhütet.
Mein Körper sendet mir auch eindeutige Signale, ich kenn das schon aus vorigen Schwangerschaften.
Meine Regel müsste Freitag oder Samstag kommen. Heute habe ich einen Femtest Frühtest gemacht, habe dafür heute Morgen den ersten Urin in den Kühlschrank gestellt und nachmittags getestet.
Nach 10 Minuten erschien ein Hauch einer zweiten Linie. Ich finde, sie sieht rosa aus, allerdings ist sie so schwach, daß ich sie nicht mal abfotografieren kann. Zudem hab ich den Test direkt in den ganz kalten Urin aus dem Kühlschrank gehalten. Nun les ich aber, daß der Urin Zimmertemperatur haben sollte, man umrühren sollte.
Stimmt das? Ist das Ergebnis eventuell verfälscht? Wie sicher ist der Femtest? War er vielleicht einfach noch zu früh? Oder morgen nochmal mit frischem Morgenurin testen? Ich habe noch einen Clearblue mit einem Kreuz hier.
Ich weiß, daß es sinnvoll ist zu warten, bis meine Regel ausbleibt, aber das machen meine Nerven nicht länger mit.
Gruß,
anonymica

1

Hallo,

1. Femtest finde ich persönlich total sch****!
2.Ja immer bei Zimmertemperatur den Urin benutzen.

Also solltest Du nochmal testen.

Viel Glück.

2

Danke für Deine Antwort! Kannst Du mir sagen, WARUM der Urin Zimmertemperatur haben muss? Ich finde darüber nichts bei google.
Und der Clearblue kann morgen mit Glück schon anzeigen?

3

Ja den Clearblue kannst Du morgen früh mit frischen Morgenurin gut benutzen.

Achte nur darauf das der Senkrechte Strich genauso breit ist wie der waagerechte!!Wichtig!

weitere Kommentare laden
9

Danke Euch!
Ich berichte morgen, was der Test angezeigt hat.

10

Aufatmen?

Ich habe heute Morgen mit dem Clearblue Plus und Morgenurin getestet. Der ist blütenweiß. Klar, meine Regel soll ja erst noch kommen, aber der ist doch denke ich schon sehr zuverlässig, oder? Kann ich aufatmen? Oder geht das Bibbern weiter, ob meine Tage kommen oder nicht? Vom Gefühl her sag ich, daß ich 100 %ig schwanger bin. Allerdings lass ich mich da gern täuschen. EIn weiteres Kind wäre grad sehr schwierig für uns.

Ich hab hier mal geforscht und mit dem Clearblue haben ja doch schon viele recht früh zumindest leicht positiv testen können. Ich frage mich nur, wo dann die zweite Linie beim Femtest herkam. Aber vielleicht war das meine erste Verdunstungslinie.
Gruß,
anonymica

11

Hab bei dieser SS mit einem günstigen und Clearblue getestet. 2 Tage vor NMT- verdunstungsline? Am NMT- Clearblue..stand schwanger. Habe 2 Tage noch einen Clearblue gemacht mit Wochenbestimmung- Schwanger 2-3 Wochen ist die Empfängnis her. Das hat mir auch der FA bestätigt. Also Clearblue ist schon recht genau.

12

Beim Clear Blue Visula bzw. Plus kommt es wohl häufiger vor, dass sich nach einiger Zeit eine feine Linie bildet, obwohl keine Schwangerschaft vorliegt.

Hier ein paar Bilder dazu.http://kiwu.winnirixi.de/hcg-und-ssts.html

(Ich kann das auch aus eigener Erfahrung bestätigen.)

Grundsätzlich gilt, dass alles, was nach 10 min angezeigt wird nicht mehr aussagekräftig ist.

Top Diskussionen anzeigen