Spirale gezogen, jetzt Nuvaring, schwanger?

Hallo

Vielleicht hat mir jemand einen Rat oder hat Ähnliches durchgemacht.
Ich habe mir am 19.02.13 die Mirena wegen den Nebenwirkungen ziehen lassen. Habe dann am selben Tag am Abend den Nuvaring eingesetzt. Hatte dann am 23.02.13 GV mit dem Ring aber ohne zusätzliche Verhütung. Meine FÄ hat gemeint, dass der Ring nach 1 Woche richtig wirkt. Mir ist bewusst, dass ich am Tag des GV den Ring erst 4 Tage drin hatte und nicht eine Woche. Habe seit dem GV Schmerzen in der Brust wenn ich drankomme und sie sind grösser und fühlen sich schwer an, was allerdings ja auch am Ring liegen könnte. Die BW sind nicht sensibler als sonst und die Brüste spannen auch nicht. Ebenfalls habe ich manchmal ein Ziehen im UL. Wie ich in meinem Zyklus stehe weiss ich nicht, da ich ja eigentlich keinen mehr habe wegen der Dauerverhütung und unter der Mirena hatte ich auch gar keine Mens mehr. Für einen SS-Test ist es leider noch zu früh.

1

Naja für SS Anzeichen wäre es wirklich viel zu früh! Es könnten wirklich Nebenwirkungen vom Ring sein aber warum hörst du dann nicht auf deine FÄ?#kratz

2

nein also dafür ist es noch viel viiiiel zu früh ;-)

denke es ist eine hormon umstellung , normalerweise (so sagt mein fa) , sollte man nicht sofort umstellen , sprich 1 zyklus abwarten bevor man was neues bekommt , ob stimmt weiß ich nicht ....aber er ist ein arzt , irgendwas muss da ja dran sein , denke ich !

vlg jenny

3

Hey,

wielange hattest du denn die Mirena drin?
Kann ja durchaus sein, dass es von den fehlenden Hormonen kommt / von der Umstellung der Hormone.
Ich hatte die Mirena fünf Jahre drin und hinterher war alles ganz komisch. Ich kannte ja garkeine Zyklusbeschwerden mehr.

4

Ich hatte die Mirena nur 8 Monate drin. Kann gut sein, dass das Hormonell bedingt ist.
Mir ist noch aufgefallen dass ich diese Woche ständig friere und höchstens noch einen Kaffee am Tag trinken kann, den Zweiten finde ich dann jeweils schon grässlich.. Aber kann ja auch alles von der Umstellung oder NW des Nuvarings sein.

Ich warte jetzt einfach mal ab.

5

Also vom Nuvaring halte ich nicht viel. Im November 2009 habe ich mir den nach 7 Jahren Pille einsetzen lassen (hat mein FA gemacht), hatte 2 Wochen später Sex und im Januar an meinem Geburtstag einen positiven Test....

Der Test ist heute 2 1/2 Jahre alt und sitzt grad auf unserem Labrador und spielt Pferd.... #verliebt

6

Ganz ehrlich, ich hatte am Anfang auch/habe immer noch meine Bedenken wegen des Rings. Ich kann dem irgendwie einfach nicht so gut vertrauen wie zum Beispiel der Pille. Den hat dir echt der FA eingesetzt? Das höre ich nun auch zum 1. Mal. Die Handhabung ist ja eigentlich sehr einfach. Ich kann mir noch keine richtige Meinung zum Ring machen, ich denke der Ring ist auch verantwortlich für die ganzen Anzeichen die ich habe. Ein Frühtest war heute negativ. Habe aber trotzdem komische Symptome und auch sehr häufig Kopfschmerzen, was ich sonst gar nicht kenne. Trotzdem gibt es ja viele Mädels die gut mit dem Ring zurechtkommen und bei denen der Schutz damit funktioniert. Ich denke ich werde ihn mal weiter ausprobieren und wenn ich damit nicht klar komm, werde ich wieder auf die Pille wechseln.

Top Diskussionen anzeigen