schwanger trotz 3monatsspritze!!!!!!!!!!!

hy mädels :)

ich hoff ihr könnt mir weiterhelfen!

gleich vorab... es geht nicht um mich sondern um die "freundin" meines bruders!

sie ist schwanger und das obwohl sie angeblich seit 1,5 jahren mit der 3 monatsspritze verhütet!!
wie kann das sein??
ich hab selbst öfter mit 3 MS verhütet & als ich sie das letzte mal 1 jahr hatte,hatte ich nach absetzen erst nach 22 monaten wieder einen eisprung!

mir ist klar,dass das nicht bei jedem so sein muss...
trotzdem find ichs komisch das sie ihn seit monaten wegen einem baby nervt & jetzt aufeinmal schwanger ist ^^

sie ist grad mal 18 & geht noch zur schule!!
mein bruder ist 21 und hat gerade erst mit dem studium begonnen :-/
versteht mich nicht falsch...

egal was auch immer sein mag,mein bruder ist nicht so einer der sich nicht um sein kind kümmern würde!
aber sollte sich tatsächlich rausstellen das sie garnicht verhütet hat...
dann wäre es das aus für die beziehung!!

ich würd ihr ja nix unterstellen wenn sie nicht schon seit monaten so komisch drauf wäre!!
sie will schon seit monaten ein baby...
und hat auch versucht meinen bruder dazu zu überreden aber er möchte nicht.
was ich auch gut verstehen kann!!

sein studium geht vor!! außerdem lebt er noch bei meiner mutter & hat kein einkommen...
ich weiß nicht wie sie sich das vorstellt ^^
um ein kind zu planen ist einfach nicht die richtige zeit!!!
aber das wollte sie nicht verstehen!!

ich hab öfter versucht mit ihr zu sprechen weil ich wissen wollte warum sie auf biegen und brechen sofort ein kind möchte...

ihre antwort war : "weil ein baby so süß ist" "weil ich endlich mal was eigenes haben möchte" "weil ich was zum liebhaben will"

passieren kann immer was... aber in so einer situation eine ss zu erzwingen wäre ganz schön schäbig! ihr wäre das leider wirklich zuzutrauen...

gibts hier mädels die trotz 3 MS schwanger wurden???
sie hat die spritze (angeblich) vor 4 wochen nachspritzen lassen & der CB digi zeigt "schwanger 1-2" an

was haltet ihr davon???

mein bruder ist total verzweifelt!!

1

Hallo, ja es gibt Frauen, die trotz 3-Monatsspritze schwanger werden... ich hatte damit verhütet, als ich 2008 mit meinem Sohn schwanger wurde. Kein Verhütungsmittel ist zu 100% sicher. Allerdings ist es in dem von dir geschilderten Fall schon seltsam und die Gründe für ihren Kinderwunsch zeigen, dass sie ziemlich naiv zu sein scheint.... LG

7

hy :)

ja ich weiß schon das kein verhütungsmittel 100% sicher ist ...

aber die 3MS hat einen pearl index von 0,4-1 und ist damit sicherer als zb. die pille!

vorallem ist die 3 MS so eine hormonbombe!!
im kiwu forum sind soviele mädels die wegen der spritze einfach nicht schwanger werden...

deswegen hab ich mir das nur sehr schwer vorstellen können -.-

ich will ihr ja auch nicht unrecht tun!
bin selbst mal ungeplant schwanger geworden & weiß wies einem damit geht. . .
aber sie ist so...

unglaublich dumm und naiv! schon allein die gründe warum sie ein baby möchte ^^
sorry aber das find ich krank!!!

kann schon sein das sie sich einsam fühlt... aber dann soll sie sich einen hund kaufen!
mein bruder tut mir grad so leid!!
ich mein... was soll er tun?

drauf scheißen & sich nicht ums kind kümmern geht ja nun auch nicht!
boah...
ich könnte platzen!!!

irgendwie überschattet das grad die freude über meine eigene schwangerschaft....

14

Ja wie schon gesagt, sie scheint da ziemlich naiv zu sein. Selbst einen Hund kann man sich nicht anschaffen, weil man ihn ja so süß findet... Aber gerade, wenn vorher ein großer Kinderwunsch bestand, ist es schon ziemlich auffällig, dass sie jetzt schwanger ist. Aber beschuldigen kann man die Freundin deines Bruders nun auch nicht, es könnte ja sein, dass es doch ist, wie sie behauptet. Ich war auch ziemlich geschockt damals, weil ich dachte die Spritze ist sooo sicher. Schwierig...

Was sagt dein Bruder, zweifelt er auch? So viel kann man da leider nicht machen, schätze ich. Schon blöd, wenn unter solchen Umständen ein Kind entsteht.

Aber zu sehr solltest du dir das jetzt nicht annehmen, vor allem wenn du selbst schwanger bist. Es ist (dummerweise) erstmal das Problem deines Bruders... Da ist ein klärendes Gespräch nötig! Lg

2

100% angedreht!!!#schock

9

die alte gehört echt eingesperrt!

und das traurige ist,sie ist kein einzelfall!!!

bin vorher über einen thread gestolpert wo sich ERWACHSENE teils verheiratete frauen darüber unterhalten haben...

und ihren männern heimlich ein kind unterjubeln wollten ^^

krank... einfach nur krank!!!

3

also, ich würde auch sagen das es angedreht ist! 18 jahre alt und ziemlich naiv, wahrscheinlich hat sie keine ahnung, was auf sie zukommt!

trotzalledem kann es möglich sein, das sie trotz 3 monats spritze schwanger geworden ist. was ich aber nach deiner beschreibung zu ihr nicht glaube!

gruß

4

hast du den test gesehen???
ich kanns auch nicht glauben......

5

hallo :)

ja ... hab ich! ich konnte es selbst nicht glauben!!!

6

sch....ße!

dein armer bruder!
hätt er sich besser ,
mal was übergezogen, aber nu ist passiert.
ob angedreht oder nicht wird man wohl nie erfahren....

weiteren Kommentar laden
8

Hallo,

hier im Forum habe ich in der letzten Zeit von mind. 2 Frauen gelesen, die trotz Spritze schwanger geworden sind, in einem anderen Forum hab ich mal mit einer geschrieben. Kommentar des Arztes: "Das kann schon mal passieren."
Wie auch immer: der Zwerg ist unterwegs und sie wird wohl nicht abtreiben lassen, also macht das beste draus.

Was deinen Bruder betrifft: wenn seine Freundin wirklich so drauf ist und vor allem, wenn er von ihrem Wunsch weiß, ist er auch ziemlich naiv, wenn er sich auf sie in Sachen Verhütung verläßt. Dann hätte er besser mal ein Kondom benutzt, um sicher zu gehn oder ganz die Finger von ihr gelassen.

Alles Gute

Monika

11

was das betrifft darf sich dann kein mann mehr auf dieser welt auf seine frau verlassen!!!

hier gibts mehrere threads...verfasst von erwachsenen,teils verheirateten frauen ^^

die sich alle darüber erkundigen wollten wie man wohl am besten dem eigenen mann ein kind unterjubelt ....

außerdem muss man bedenken das grad hier viele frauen sagen das sie verhütet haben...obwohl es nicht stimmt!
weil sie sonst bis aufs letzte fertig gemacht werden weils sie ss wurden & nicht verhütet haben!

klar gibts genug frauen die verhütet haben und trotzdem schwanger wurden!
aber in diesem forum steht das so gut wie in jedem beitrag!
dann müsste das mit dem pearl index nochmal überarbeitet werden ^^

es gibt viele frauen mit kiwu... die ihren männern trotzdem keins baby andrehen ^^

in einer beziehung die schon seit 5 jahren geht...
erwartet sich kein mensch das er von vorn bis hinten belogen wird!

wenn ich zu meinem mann sag "lass die gummis weg,ich verhüte"
dann kann er sich auch darauf verlassen!

die beiden haben das erste jahr immer mit kondom UND pille verhütet...
danach haben sie sich auf eine dauerhafte lösung geeinigt aber die spirale wurde von ihrer gebärmutter abgestoßen nachdem sie eine entzündung hatte.

danach ging das mit der spritze los!
wenn man sich fast 5 jahre darauf verlassen konnte das die eigene freundin verhütet...
warum sollte man es dann aufeinmal nicht mehr können???

oder misstraust du deinem partner nach so langer zeit??

es geht einfach mit um seine zukunft!
wäre es wirklich ein unfall dann würden die beiden auch zusammen bleiben...

wenn sies ihm angedreht hat,dann hat sie pech...
er wird sich zwar trotzdem fürs kind aufkommen & sich drum kümmern aber die beziehung ist dann auf jeden fall beendet!

nur weil die tussi nix mit ihrem leben anzufangen weiß zerstört sie das leben meines bruders gleich mit?!

so läuft das bestimmt nicht!
er hat mich vorhin angerufen...

er hat seine freundin gefragt ob er mitkommen darf zum FA & den fragen kann wegen der spritze & warum die nicht gewirkt hat...

und sie meinte "nö... geht dich nichts an"

komisch das sie ihn nicht zu dem FA mitnehmen möchte bei dem sie sich die spritze geholt hat^^
aber zu einem anderen FA würde sie ihn schon mitnehmen ^^

sehr seltsam ^^

boah ey... frauen können solche miststücke sein!
unglaublich...
dagegen sollte es echt ein gesetz geben!

12

...dannist es ja klar, dass es kein unfall war!!!

weitere Kommentare laden
15

Hallo!

Kein Verhütungsmittel ist 100% sicher, und ein Pearl-Index von 1 bedeutet: "von 100 Frauen die ein Jahr korrekt mit dieser Methode verhüten ist eine schwanger geworden". sooo arg wenig ist das nun nicht, vor allem wenn man sich vor Augen führt, dass die meisten Frauen 30 Jahre ihres Lebens verhüten.

Die Drei-Monats-Spritze ist schon eine Hormonbombe, aber auch die wirkt bei jeder Frau anders. Manche Frauen sind einfach auch extrem fruchtbar.

Klar, bei der vorgeschichte wäre ich auch sehr misstrauisch, aber ich denke, da wäre ich wohl mitgegangen zum Spritze setzen. Sorry, aber wenn ich meinen Mann zum Zahnarzt schicke, dann fahre ich auch besser mit, damit ihn nicht die Panik übermannt.

Und: wenn ein Paar absolut kein Kind will ist es immer besser, doppelt zu verhüten, und damit wäre auch Dein Bruder in der Pflicht. So ganz unschuldig ist er nicht, egal ob sie nun wirklich vielleicht die letzte Spritze nicht bekommen hat.

Aber er muss dafür nicht sein Studium aufgeben. Gerade für Studenten gibt es Kitas und Kinderkrippen, in die ein Baby ab einem Jahr, teilweise noch jünger, gehen kann, dann kann die Mutter des Kindes arbeiten. Und auch Dein Bruder kann neben dem Studium noch jobben. Kitakosten würden wohl vom Staat getragen werden (Wirtschaftliche Jugendhilfe) und in deutschland muss allgemein niemand verhungern.

16

Ich finde es ja nett, dass du dich um deinen Bruder sorgst, aber du reagierst irgendwie über...

Erstmal lästerst du fürchterlich über die Freundin deines Bruders, dabei ist es nicht dein Bier und du weißt nichtmal, ob sie ihm mit Absicht ein Kind unterschieben wollte. Wenn es so ist, kannst du gerne sauer sein, aber eigentlich geht es dich auch nichts an.

Wie andere schon gesagt haben: Dein Bruder ist nicht unschuldig. Wenn es nun wahr ist und seine Freundin ist höchst unvernünftig, dann hätte er das ja wissen können. Er hätte Kondome benutzen können oder mit zum Frauenarzt gehen können. Ich hätte das getan. Es ist zwar nicht schön seinen Partner kontrollieren zu müssen, aber manchmal unvermeidlich.

Weiterhin würde ich niemals mit der 3 Monatsspritze verhüten. Ich habe hier schon von so vielen ungeplanten Schwangerschaften gelesen trotz dieser Spritze #kratz

Und dein Bruder muss sein Studium nicht aufgeben, weil seine Freundin ein Kind bekommt. So ein Quatsch. ich würde mich als studentischer Vater eher freuen, weil ich dann keinen Unterhalt zahlen muss. Klar gibt es weniger Geld für's Kind, aber es gibt viele Dinge die wichtiger sind als Geld...

Ich hoffe jedenfalls sehr, dass sie ihm das Kind nicht untergeschoben hat, sonst geht bei euch noch die Welt unter... #gruebel

19

Hallo,

Erstmal zu deinem Bruder: der Arme tut mir wirklich sehr leid.Ich glaube auch das es angedreht ist.

Aber nun zu deiner Frage: ich bin trotz der 3 MS schwanger im Moment.Ich habe letzte Woche erfahren,dass ich in der 17.SSW bin.Und wir wollten beide keine Kinder mehr.
Also passieren kann es.

Tut mir wirklich sehr leid für deinen Bruder.

20

Hallo,

also erst Mal ist klar, dass dein Bruder noch zusätzlich mit Kondom verhüten hätte sollen, wenn er schon weiß, dass seine Freundin so gaga ist. Und das ist sie anscheinend tatsächlich, hört sich einfach nur sehr kindisch an mit "sie braucht was zum lieb haben" #klatsch

Da er ja nicht einfach Auskunft beim Frauenarzt einholen kann, würde ich ihr die Pistole auf die Brust setzen und sie nachweisen lassen, dass sie wirklich die Dreimonatsspritze bekommen hat. Ansonsten könnte sie bei mir gleich gehen.

Für Kinder scheinen beide nicht reif zu sein. Er mit seinem blauäuigigen Verhütungsvertrauen und sie mit den völlig naiven Babyvorstellungen. Eventuell wäre eine Pflegefamilie besser für das Kind.

Ich kann im Übrigen verstehen, dass sie dich ankotzt. WENN sie ihm das Kind wirklich untergeschoben hat, ist sie das Letzte. Solche Weiber ziehen alle Frauen, bei denen die Verhütung wirklich versagt hat in den Dreck. Da braucht man sich dann nicht wundern, wenn einem die Männer nicht mehr glauben, dass man ungeplant schwanger wurde.

Meine beste Freundin hat meinem besten Freund (sind durch mich zusammen gekommen) auch versucht ein Kind unterzujubeln, weil dieser in die Türkei auswandern wollte und sie nicht mit wollte, die Trennung also kurz bevor stand. Als sie mir das erzählt hat, hab ich ihr auch mal ordentlich die Meinung gegeigt. Ironie an der Sache war dann, dass Jahre später als er in der Türkei eine Familie gründen wollte, rausgekommen ist, dass er keine Kinder machen kann.

LG

Top Diskussionen anzeigen