pille danach, sst positiv und nun blutung

hallo ihr lieben,

ich hatte eine kleine panne vor 2 wochen, hatte mir daraufhin die pille danach geholt *PiDaNa* aber erst ca 70 stunden danach.
mittwoch und freitag hatte ich dann getestet mit den früh tests von doc morris, beide waren positiv!
jetzt hab ich heute morgen starke bauchschmerzen bekommen und blutung ???

hatte ich jetzt eine fehlgeburt oder hatte es jemand von euch auch, der die pille danach genommen hat, trotzdem schwanger war und die periode bekommen hat??

ich werde wenn die perode weg ist nochmal testen,aber würde gerne von euch wissen,ob jemand etwas ähnliches erlebt hat??

bin ganz durcheinander jetzt, bischen hatte ich mich ja nun doch schon gefreut :-(

1

Hallo,

tut mir leid, aber es hört sich eher nach einem Abgang an.
Ich würde an deiner Stelle ein paar Tage warten und nochmal testen. Wenn die Schmerzen wiederkommen bzw. nicht besser werden, würde ich mal noch zum Arzt gehen.

LG und alles Gute

Monika

2

ja das hab ich auch im gefühl....
schon komisch man will es nicht und holt sich die pille danach,dann hat man 2 positive test und freut sich aufeinmal doch und nun ist man traurig...
das leben kann schon komisch sein :D

danke für deine antwort,werde auf jeden fall nochmal die tage testen !

3

#liebdrueck

Klar im ersten Schock macht man manchmal Sachen, die einem später leid tun.
Hatte diesen Sommer auch einen Abgang, hatte sich trotz Pille eingeschmuggelt#schock, hab zuerst ein paar Mal positiv, dann negativ getestet, die Pille noch vorsichtshalber abgesetzt. Hat mir dann im Herzen auch leid getan, obwohl ich vom Kopf her erleichtert war,

Aber vielleicht hast du ja doch Glück, die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

weitere Kommentare laden
5

80% der ss enden ohne dass wir es je erfahren mit der mens ... daher wird ja auch empfohlen erst bei nmt +2 zu testen (ganz allgemein), weil dann auch nicht mehr unbedingt mit ner verspäteten mens zu rechnen ist - das ist kein thema dass es auch mal 16 tage sind bis mens in so nem fall ...

mit hoher wahrscheinlichkeit hast du also nen abgang, vor allem weil du positive tests hast.

warte erst mal das ende der mens ab. dann würde ich gleich direkt zum fa schauen, damit der kontrolliert ob auch alles sauber raus ist - sollen ja nicht auch noch probleme nach kommen. falls es einer der seltenen fälle ist, wo du mens trotz ss bekommst und diese keinen abgang bedeutet wird er dir das dann wohl auch gleich sagen können. in jedem fall: du hast gewissheit.

fühl dich gedrückt ... alles gute #klee

8

es ist so ein zwiespalt die ganze zeit.....

du hast recht,man sollte nicht vor NMT testen,das mache ich nie wieder....

mein gefühl sagt, "ES" st jetzt weg, hätte ich bloß nie die pille danach genommen.....

hatte mich gerade gefreut nach dem zweiten POSITIVEN test, und AUFEINMAL heute morgen diese bauchschmerzen und diese starke blutung!

ich werde nie wieder die pille danach nehmen, das ist mir heute bewußt geworden!!!!

man will kein kind,aber sobald der test positiv ist, freut man sich doch.....

ICH BITTE EUCH ALLE....

überlegt euch genau ob....

.... ihr ein kind wollt oder nicht,bevor ihr euch die PiDaNa holt!!

Silopo....... !!!!#heul

9

ach mensch ... #liebdrueck

ich weiß, es tröstet dich jetzt nicht - aber du hattest gründe dafür die pille danach zu holen. jetzt warst du schwanger und du trauerst um dein baby. das muss nicht zwangsläufig mit der pille danach zu tun haben, dass du jetzt einen abgang hast. es gibt viele die trotz pille danach schwanger werden und alles gut geht. ich persönlich glaube nicht, dass die pille danach jetzt den abgang verursacht hat sondern irgendetwas anderes - da gibt es unendlich viele möglichkeiten. da du hcg hattest hat die pille danach einfach nicht das bewirkt was sie sollte. denn es muss rechtzeitig ein es gewesen sein, sich das ei schnell genug durch den eileiter bewegt haben, die schleimhaut war gut genug aufgebaut um sich einzunisten (sonst gibts kein hcg) und bis zum ende vom zyklus hast du es auch geschafft (mit den gelbkörpern alles io) ...

trauere um das was nicht sein konnte - aber gib dir nicht selbst die schuld weil du die pille danach genommen hast. ich denke, dass etwas anderes schuld war an dem abgang.

eine #kerze für das kleine wesen und alles gute #pro

weitere Kommentare laden
7

Hallo

Meiner Meinung nach solltest Du Deinen FA kontaktieren!

Denn: Ein SST so kurz danach, ist rausgeworfenes Geld, da das HCG, falls Du ss warst, noch eine zeitlang "nachzuweisen" ist.

Alles Gute für Dich!

LG
Fränzi

10

Hab ich das richtig verstanden? Du hast 5 Tage nach dem "Unfall" positiv getestet? Das ist quasi unmöglich! Dann musst du schon vorher schwanger gewesen sein.

Und die Pille danach stört im Regelfall keine gesunde SS. Klar sollte man sie nicht nehmen wenn man schwanger ist aber n Abgang verursacht sie nicht.

LG & alles Gute!

11

nee ich habe vor 2 wochen ne panne gehabt und jetzt am freitag 2 mal positiv getestet!
gestern dann starke blutung bekommen!

lg

12

es gibt aber auch Frauen,die trotz Schwangerschaft noch einmal ihre Mens bekommen... ich drücke dir echt die Daumen,das es bei dir so sein wird..
wegend er Pidana... mach dir deswegen nicht so viele Gedanken... sie wird damit nichts zu tun haben.Denn diese Pille ist nur dazu da u, den Eisprung zu verschieben sodaß keine befruchtung zustanden kommen kann.. aber nach den 70 std wird es sicher schon zu spät gewesen sein..wenn du nämlich grade mitten im ES steckst und dann die Pidana nimmst,bringt sie dir nichts mehr..es ist ja keine abtreibungspille..sie wird also nichts bewirkt haben.. ich drück dir ganz dolle die Daumen. mach dir morgen einen Termin beim arzt und lass es kontrollieren...
lass uns wissen wie es ausgegangen ist :-)

weiteren Kommentar laden
17

Hallo ich würde an deiner Stelle gleich zum Frauenarzt gehen nicht lange warten bis diene Blutung zuende ist. Ich z.b. hatte bei meiner 2. Schwangerschaft ei mit Blut gefülltes Bläschen oder was das war in der Gebärmutter das vor der 8.ssw abgeblutet ist mein Sohn wird am Freitag 2 und ist kern gesund. Und eine Freunding hatte die 1. 4 Monate immer wieder leichte Blutungen das Kind wurde kürzlich 3. Blutungen in der Frühen Schwangerschaft können aber müssen nicht schlimm sein.

Viel Glück und alles Gute

18

so erst mal danke für euren ganzen Antworten und die netten Worte..

ich hatte heute nochmal getestet und der Test war negativ, ich hatte dann wohl einen frühen Abgang, da ich ja auch vor NMT getestet hatte,habe ich es ja überhaupt gesehen, das ich kurzzeitig schwanger war.

Ob es nun an der PiDaNa lag, weiß keiner, ich allerdings vermute es schon, aber da streiten sich die Geister.....

lg#herzlich

Top Diskussionen anzeigen