Schwanger?? Pille +Johanniskraut

Hallo zusammen!

Also ich hab da mal ne Frage es ist bei mir so ich hab die Pille wieder angefangen bin in der

2ten Monatspackung . Ich nehme aber seit einiger Zeit Johanniskraut wegen Depressionen aber nicht regelmäßig sondern nur ab und zu eine Tablette mit 900 mg und diesen Monat

also diese Pillenpackung hab ich glaub 2 genommen. Nun hab ich erst mit bekommen das dieses Johanniskraut die Pille aussetzt oder eben die nicht mehr richtig wirkt stimmt das?

Also ich hab am 29.9.12 meine letzte Regel bekommen und am 9.10.12 #sex gehabt und

danach die Pille einmal vergessen.

Kann ich nun schwanger sein ?

Eigentlich nicht oder ? Denn das wäre ja mal ein zufall die Pille verhindert doch den ES und

wenn ich sie danach vergesse macht das dann was ?

Und ich habe zwar anzeichen aber die sind doch noch zu früh oder? Und weiß auch nicht ob

ich mir die einbilde also ich hab halt son ziehn ab und an im Unterleib

Stimmungsschwankungen aber die hab ich ja immer nur net so schlimm dann tut mir die

Brust bissel weh und überl is mir immer wieder ab und zu !!

Sorry für das Durcheinander geschriebene hoffe is trotzdem verständlich bin etwas durch

den Wind Danke im vorraus Ninja

Ps : Bitte keine bösen Nachrichten denn nein bin nicht blöd oder sonder gleichen mir is einfach einmal ein fehler passiert !!

1

also die pille vergessen kann schon auslangen um ss zu werden. die pille verhindert zwar den es, aber schon eine vergessene pille kann einen es zulassen.

dazu kommt noch das johanniskrautpräperat. das ist ja nicht grade ein gering dosierter tee ...

nu ... machen kannst du aktuell ohnehin nichts außer abwarten. für symptome sollte es eigentlich zu früh sein (außer das johanniskraut hat die wirkung schon vorher herabgesetzt).

warte mal ab, ob du nach der pillenpackung ganz normal deine entzugsblutung bekommst. falls nicht - kannst du mal mit nem frühtest und morgenurin testen.

und um dich etwas zu beruhigen: es kann auch einfach alles gut sein. selbst die besten bedingungen bedeuten nicht immer definitiv schwanger #liebdrueck

alles gute

2

Hi ninja83,

das mit dem Johanniskraut kenne ich auch, aber ich selber nehme auch schon seit ca. 12 Jahren ab und zu eine Johanniskraut-Kapsel einfach nur wegen Stimmungsschwankungen.
Und wenn du am 09.10.2012 #sex hattest, ist das zwar vor deinem ES (der etwa um dem 14. 10 liegt,wenn du einen zyklus 28 Tagen hattest) , ist die wahrscheinlichkeit sehr gering, dass du SS bist, die fruchtbaren Tagen beginnen erst um den 10.10.!!!
Meine Mens auch am 29.09. bekommen, deshalb weiß ich das so genau. Und in Sachen Johanniskraut wurde ich mir keine Gedanken machen.

Wie schon gesagt, nehme ich sie auch schon ziemlich lange (2-3 im Monat wenn überhaupt)

Und deine Anzeichen, würde ich dir jetzt wünschen, dass du sie nur aus Angst spürst, Bitte nicht falsch verstehen. Denn rein theoretisch bist du jetzt erst ES+ 4-5 und da kann man noch nichts merken. Take it easy....

LG Sabine

3

Hallo,

Also mein Sohn ist jetzt fast 5 und das Ergebnis einer Johanniskrauteinnahme gleichzeitig mit der Pille.

Ich hatte damals auch nicht weiter drüber nachgedacht, erst später als ich schwanger war, hatte ich gehört das vermutlich das Johanniskraut "schuld" war das die Pille nicht gewirkt hat.

Also ja es wäre schon möglich das du schwanger bist.

LG
Sabrina

Top Diskussionen anzeigen