Erfahrungen mit Pidana.....aber erst nach 2,5 Tagen

Hallo,
am 14.10. ungeschützt GV + ES.....ich habe so lange überlegt was ich machen soll, immer wieder kamen die Ängste und Zweifel....

Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit das es doch geklappt hat ???

Wäre froh und dankbar über Antworten #danke

1

Also wenn du den ES hattest, dann besteht meiner Meinung nach eine große Chance! Muss aber nicht! ;)

2

Die Pille danach verzögert den Eisprung.
Dies ist ihre Hauptwirkungsweise gegen eine ungewollte Schwangerschaft.
Daher muss die Einnahme vor dem Eisprung stattfinden.

Wenn der Eisprung nun war, dann gibt es die Vermutung,
dass die PD die Einnistung verhindern kann (nicht muss).
Dies ist aber nicht wissenschaftlich belegt,
daher würde ich mich nich darauf verlassen.

Wie hast du den Eisprung denn bestimmt?

Fakt ist: Wenn ihr Sex am ES-Tag hattet und du die Pille danach erst danach genommen hast, dann hast du eine große Chance, dass du schwanger geworden bist.

Sonntag in ner Woche müsste ja deine Mens kommen,
dann kannst du einen Test machen.

4

Hallo Emily,
fest gemacht am Zervixschleim und am Eisprungkalender, denn laut des Kalenders war es der fruchtbarste Tag überhaupt...

Mein FA meinte aber das es noch ok ist...wie gesagt ich habe auch gehört das die PD eine Einnistung verhindert oder verhindern kann...

Oh man...bin echt nervös

3

Hallo!

In der Sotuation wirkt die Pille danach in aller Regel nicht mehr. Da wäre es besser noch diese Woche eine Kupferspirale setzen zu lassen. die verhindert besser die Einnistung einer befruchteten Eizelle.

Top Diskussionen anzeigen