Frage zu Abbruch mit Vollnarkose

Hallo!

Ist es zwingend notwendig, dass nach einem Abbruch in der Klinik mit Vollnarkose, wenn man nach den 3 - 4 Std. nach Hause gehen möchte, eine Begleitperson braucht?

LG

1

Hallo mal wieder ;-),

ja, nach einer Vollnarkose Du brauchst zwingend eine Begleitperson. In allen Kliniken, in denen ich bisher war (bei verschiedenen ambulanten OP´s) müsste man sonst eine Nacht da bleiben.

2

Ja weil Du nach der Vollnarkose noch wackelig auf den Beinen bist und vieleicht auch noch ein bisschen benommen...Die lassen Dich nicht mal vor die Tür ohne Begleitperson da Du auch paar Stunden nach der Narkose immernoch Kreislaufprobleme bekommen könntest...

LG...und Alles Gute..

3

Und wenn man was unterschreibt, "auf eigene Verantwortung"?

Das Problem ist, mein Mann hat unser großes Kind dabei und dieses soll natürlich nicht erfahren, dass ich in der Klinik bin. Wenn ich wenigstens alleine auf den Parkplatz gehen könnte.

4

Musst Du fragen ob die das machen....erklärst denen das und wenn Du vernünftig gehen kannst denke ich machen die das auch...

LG...und viel Glück..

weitere Kommentare laden
7

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

9

Ich glaube du hast die Forenregeln nicht gelesen! Was greifst du sie hier so an? Das Forum lautet "UNGEPLANT schwanger". Weißt du ob sie wegen einer Vergewaltigung schwanger ist oder aus freien Stücken? Du weißt GAR NICHTS darüber, also halte dich lieber geschlossen und bestück dein Posting lieber mit einer Tüte Satzzeichen, Mädchen...

10

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

weitere Kommentare laden
14

Hallo,

frag mal in der Praxis nach, ob sie Dir ein Taxi rufen können.

Ich musste zu einer Ausschabung nach einer Fehlgeburt und hab das ambulant unter Vollnarkose machen lassen. Ich hatte auch niemanden der mich mittags abholen konnte, die Praxis hat mir ein Taxi gerufen. Das ging auch.

Alles gute.

lg polar

19

Es ist moralisch ncht in Ordnung. Im schlimmsten falle kannst du erzählen, er wartet draußen oder er kommt später und dann hast du auf eigene Gefahr ab. Keiner kann dich festhalten.

Ich bin so mit einer so einer KO Spritze im Ausland unmittelbar danach gefahren. ich hatte keine andere Chance.

Ich hoffe, ihr findet aber eine Lösung!

29

Ist es denn nicht möglich das irgendwer aufpasst?
Man darf die Betäubung nicht unterschätzen, genauso wie die Psyche. Verstehst du?

Top Diskussionen anzeigen