Hilfe .... schwanger trotz Mirena

Hallo meine Lieben......

ich bin grad komplett geplättet ....

Hate heute einen routine Arzttermin um zu sehen wie die Spirale

(seit November 2011) sitzt , hab noch mit dem Arzt gefrotzelt

" wenn ich es nicht besser wüsste würde ich sagen ich bin schwanger"

( hatte leichte Übelkeit und etwas hat mich gestubst - dachte es war in Pups hahah)
der Arzt - ein echt cooler - hat da mit gefrotzelt.

Beim US wurde er dann immer stiller und stiller und ich dachte ich bin Krank oder etwas stimmt mit mir nicht.

Hab gefragt ob alles ok ist und er meinte nur " mit Ihnen ist alles in Ordnung aber Sie sind wirklich schwanger"

mich hätte es fast vom Arztstuhl geworfen

der Knüller er musste noch einen US vom Bauch machen weil es so GROSS war
Ende vom Lied 16. Woche und ich versteh einfach nicht wie

vor 3 Monaten hatte ich auch einen Termin da war nichts zu sehen Spirale saß super aber da war ich wohl schon schwanger

Ich könnte mich damit ja schon anfreunden wo 3 satt werden wird auch ein 4. Kind satt aber mein Menne ist komplett ausgetickt der ist wohl genauso unter Schock wie ich

er will es nicht ich soll mir was infallen lassen ect.

1 ginge es nicht mehr
2 würde ich sowas NIE NIE machen das Kind kann da nix dafür

ich bin einfach so perplex grad und hoffe auf Erfahrungen und auf Munterungen
denn die Spirale muss ja irgendwo noch sein und

ich hatte im September meinen 3. Kaiserschnitt und dasmacht mir mehr Angst

Danke

Hallo!
Ach Du Sch...

Ich verstehe Deinen Schock voll und Ganz, damit rechnet man ja nun wirklich nicht.

Dein Mann wird sich wohl damit abfinden müssen, da kann man sich nichts "einfallen lassen", was stellt er sich davor, dass Du mit Stricknadeln in Deine Gebärmutter stocherst wie vorein paar hundert Jahren, wo reihenweise Frauen nach sowas gestorben sind? Wahrscheinlich braucht er auch erst mal Zeit, sich dran zu gewöhnen. Du hattest ja ein paar Stunden Vorsprung und auch vorher wohl schon eine Ahnung.

Eine Bekannte von mir witzelt ja, ihr Baby hätte die Spirale bei der Geburt in der Hand gehalten, es scheint also vorzukommen und macht dem Baby nichts.

Wegen den Kaierschnitten: Bis das Baby groß ist ist die Narbe ja nochmal ein ganzes Stück besser verheilt, das sollte keine Probleme mehr machen.

Hallo

Danke :-)

ich habe immer gewitzelt aber ich war mir so sicher das es nicht sein kann ud hab mir da keine Gedanken darübergemacht

Ausser das mir beim Zähne putzen ab und zu schlecht war - dachte die Zahnpaste ist zu scharf oder - war nichts

aber der Arzt war selbst voll von den Socken ist wohl auch sein "erstes Mal"

Das muss man erst mal Sacken lassen war auch baff das es schon so lang ist ... ist ja schon fast Halbzeit

hui ui ui

herzlichen glückwunsch zu dem ungewöhnlichen wunder *gg*

kann ich absolut verstehen, dass du von den socken bist. aber da wollte wohl jemand unbedingt zu euch... hmm

gib deinem mann etwas zeit. er ist bestimmt nur geschockt und man kann es ihm nicht verdenken :-)

er wird sich damit anfreunden müssen, ob er will oder nicht und das wird er bestimmt auch.

ich wünsch dir alles gute für die schwangerschaft und dass auch der papa bald realisiert hat, dass bald ein 4. würmchen euch gesellschaft leisten wird :-)

willkommen in ssw 16 :-)

alles liebe

erstmal herzlichen glückwunsch zu deinem würmchen.... #torte

ich habe auch die mirena seid 4/2008 und eigentlich sagt man ja das sie sehr sicher ist aber dein würmchen war scheinbar hartnäckiger... ein kleiner kämpfer.... klar ist es erstmal ein schock aber freu dich und genieß dieses kleine wunder. das kommt nicht oft vor.... :-D

Hallo,

herzlichen Glückwunsch :-) Und zwar von ganzem Herzen.

Bin gerade trotz gut sitzender Kupferspirale ungeplant schwanger und nach einem kurzen Moment des Erstaunens haben wir uns sehr, sehr gefreut. Denn: Wer sich so ins Leben mogelt, der will unbedingt bleiben!
Zum Glück haben wir es früher erfahren, aber ganz ehrlich, für und hätte es keinen Unterschied gemacht ob der Arzt es in der 6., 16. oder 26. Woche gesagt hätte. Und wie du schon sagst: Du kannst dich damit anfreunden und dein Mann wird sicherlich auch bald so denken.

Alles, alles Gute für euch,
Carolin

Hi

danke für die lieben Antworten

Aber mein Menne hat sich noch immer nicht beruhigt und verlangt eine Lösung er nennt es nur Ding und will auch die Bilder nicht sehen :-(

ich werd schon sehen was ich davon habe er will es nicht und er wird es nicht akzeptieren das sind ja mal Aussichten #schwitz

Er will sein Leben nicht mit Kindern voll pumpen und sein Leben kaputt machen

klaro aber "Spirelli" - passender Spitzname findet ihr nicht - kann nix dafür ich auch nicht

ich hoffe er beruhigt sich die Tage noch sonst werde ich noch irre

Hallo!

Erstmal #herzlich Glückwunsch zum unerwarteten Wunder!!!

Sorry, wenn das jetzt hart klingt, aber wenn dein Mann 1000%ig kein Kind mehr wollte, dann darf er keinen Sex mehr haben. Denn selbst bei sterilisierten Frauen (und auch Männern) gab es schon "Unfälle"! Es ist keine Verhutungsmethode 100 Prozent sicher! Sicher blöd eine von weiß nicht wie vielen Tausend zu sein!

Aber wie stellt er sich das vor? Das Kind ist nunmal schon putzmunter in deinem Bauch! Und Absicht kann man dir nicht vorwerfen!!!

Ich weiß, Männer sind anders gestrickt, wie wir!!! Vielleicht bekommt er sich ja bald ein und gewöhnt sich anden Gedanken nochmal Papa zu werden (dagegen machen kann er eh nix). Lass ihm etwas Zeit-Männersind für plötzliche Veränderungen nicht gemacht. Ich drück dir die Daumen, dass alles gut wird mit ihm!!!

Geniese deine Schwangerschaft und freu dich einfach auf dein persönliches Wunder! Es ist was ganz besonderes!!!

#winke

sorry, irgendwie funktioniert die Leertaste nicht richtig...

weitere 11 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen