Ungeschützter Verkehr kann ich durch Lusttropfen schwanger sein?

Hallo,

Ich hatte ende Mai ungeschützen Geschlechtsverkehr könnte ich evtl. durch Lusttropfen schwanger sein? Der mit dem ich was hatte hatte schon ca. ein Monat mit keiner was gehabt, hab drei Tage später erst meine Mens bekommen und hab da angefangen Pille zu nehmen nach ca einer Woche hatte ich einen Tropfen bräunliches Blut in meinem Slip entdeckt könnte das der ES gewesen sein? Habe gleich daraufhin die Pille abgesetzt aus Angst schwanger zu sein und bekamm wieder Periode hatte dann symphtome wie Erbrechen Müdigkeit ziehen im Unterleib Schnupfen etc. könnte es sein das das von der Pille kommt und ich einfach nur Heuschnupfen hab? jetzt haben wir es fast mitte July und hatte nur eine leichte Schmierblutung die Sst zeigten bis heute alle negativ an wann könnte ich sicher testen? Da mich das verunsichert und ich es endlich wissen will

LG Bitte um antwort

1

Ich geb dir Brief und Siegel das es bei dem negativen Test bleibt ;-)

2

Hallo

Ich vermute wohl eher nicht.
Da du nach 3 Tagen deine Menstruation bekommen hast NEIN!
Da wurde das Ei ja abgestoßen. Spermien überleben bis zu 5 Tagen im Körper einer Frau, wäre also Zyklustag 2 gewesen?

Wie dem auch sei: NEIN du bist nicht schwanger, wir haben Mitte Juli.
Da wäre der Test positiv gewesen!
Ansonten: du hattest danach deine Periode.

PRINZIPIELL:
JA, durch Lusttropfen wird man schwanger!
ICH weiß wovon ich rede ;-)

Gruß

3

Ich weiss das es Frauen gibt die 2-3 Tage bevor sie ihre Periode kriegten schwanger geworden sind weil der Eisprung bei jedem anders variert also kann es möglich sein nur meine Angst beruht dadrauf ob Lusttropfen Sperma enthalten können wenn der Mann davor lange Zeit keinen Orgasmus hatte laut meiner Infos kommt ja diese Flüssigkeit aus einer Drüse und das Sperma wird denk ich nur von der Harnröhre die überreste hatte vom letzten mal mitgenommen aber sobald der Mann aufs Klo geht wird doch der Rest vom Urin abgetötet oder?

Periode hatte ich eher nicht nur leichte Schmierblutung und diese kann man in der ganzen schwangerschaft bleiben da es Frauen gibt die ihre blutung da noch kriegen das werden aber dann nur schmierblutungen sein und keine echte Periode ich weis auch nicht warum meine geschmacksnerven einiges in letzter zeit anders whrnimmt und scheint das die V bei mir sich blaulich verfärbt hat

Bitte erzähl was du über Lusttropfen weißt

Lieber Gruß

4

Hallo nochmal,
Natürlich enthalten Lusttropfen Spermien.
Es ist dabei unerheblich ob der Mann davor 1 Jahr oder 1 Stunde keinen Orgamus hatte.
In Lusttropfen sind definitiv Lusttropfen.

Natürlich KANN man auch 3 Tage vor der Periode schwanger werden.
Ich habe selbst einen verzögerten Eisprung ( nicht wie üblich in den 10 - 15 Tagen nach dem ersten Tag der Menstruation ).
Ich hatte damals meine Letzte Mens. am 25 Januar.
Am 11 Feb. meinen Eisprung und wurde schwanger von meinem LG.

Du hattest ja aber allderings ganz normal nach dem Vorfall deine Regel. Auch der Test war negativ. Der hätte ja zumindest schwanger anzeigen müssen!
Wenn du so ängstlich bist dann geh zu Arzt und lass dich untersuchen!

Grüße

weitere Kommentare laden
7

Wenn man einen ES hatte und innerhalb der nächsten 11Tage seine Regel hat, sollte man das vom Arzt abklären lassen ;-)

So nun noch einmal zum Lusttropfen ... es lebe das schöne Wikipedia #herzlich ... hier kurz zusammengefasst:

Das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen oder Sehnsuchtstropfen) ist ein Drüsensekret, das bei sexueller Erregung abgesondert werden kann und dann bereits vor der Ejakulation aus dem Penis austritt. Neben anderen Funktionen dient es als natürliches Gleitmittel beim Geschlechtsakt.

Es handelt sich dabei um ein Sekret der Bulbourethraldrüse (auch Cowpersche Drüsen), welches aus einem klaren Schleim von verschiedenartigen Drüsenzellen besteht.

In der Regel kommen im Präejakulat keine Spermien vor, außer es fand zeitnah zuvor eine Ejakulation statt, oder es liegen anatomische Abweichungen beziehungsweise Erkrankungen vor. In diesen Fällen kann dieses Sekret bei erneuter sexueller Erregung bereits einige Spermien enthalten und somit bei Kontakt mit der Vagina zu einer Befruchtung und schließlich zur Schwangerschaft führen. Mit einiger Wahrscheinlichkeit werden die noch in der Harnröhre verbliebenen Spermien einer vorhergehenden Ejakulation jedoch durch nachfolgendes Urinieren beseitigt.
Der Lusttropfen dient der Reinigung der Harnröhre vor einem zu erwartenden Samenerguss, wobei der pH-Wert der Harnröhre zunimmt und das saure Milieu in ein alkalisches umgewandelt wird.

8

Bitte Bitte Bitte nicht alles glauben was in Wikpedia erklärt steht

Vielen Dank #bitte

Top Diskussionen anzeigen