Wer war oder ist trotz Periode und negativem Test doch schwanger???

Einen schönen Guten Abend an alle,

ich weiß das es sehr unwarscheinlich ist aber wer von euch war oder ist trotz seiner Periode und negativem Test doch Schwanger/gewesen???

Nun zu mir:
Ich habe im Juli 5 Kilo abgenommen und innerhalb von 2 Monaten 8 Kilo zugenommen.
Mir ist seit etwa 3-4 Monaten immer mal wieder Übel und mein Bauch wächst und wächst..
Da ich mir diesbezüglich Sorgen gemacht habe bin ich letztens zu meinem Hausarzt um mich untersuchen zu lassen da ich mitlerweile aussehe als wäre ich im 6.Monat!!!
Wurde in der letzten Zeit sogar von min. 10 Personen gefragt ob ich Schwanger bin.
Hinzukommt das ich in den letzten 3-4 Wochen ein ständiges Zucken und flattern im Bauch habe welches ich mir ganz sicher nicht einbilde!
Ich weiß nicht warum aber mein Hausarzt hat mir nun das 2. mal gesagt das er den Verdacht hat das ich ich Schwanger sei und er denkt das ich mein 3.Kind erwarte???

Habe nun letzte Woche 2. Tests gemacht die aber NEGATIV waren!

Ich weiß das es sehr unwarscheinlich ist aber meine irgendwo etwas gelesen zu haben das es einer Frau ähnlich wie mir ging und sich beim Frauenarzt herausstellte das Sie bereits im 5.Monat Schwanger war.

Habe nun am Montag einen Fa Termin und muss sagen das mich der Gedanke Schwanger zu sein nicht mehr los lässt und der Termin mich sehr beunruhigt!
Ich rechne fest damit Schwanger zu sein und fühle mich auch so!

Ich leide seit einem Jahr an Hashimoto Thyreoiditis ( Autoimmune Schilldrüsenerkrankung ) und nehme seit Februar Euthyrox..
Ich befinde mich noch in der Einstellungphase.
Ich leide unter etlichen Sympthomen dieser Krankheit und fühle mich in diesem "Zustand"nicht nicht in der Lage ein 3. Kind zu bekommen!!!

Was denkt Ihr???

Würde mich über Antworten freuen..
Liebe Grüße
Canan mit ( Mervan 4,5 + Meyra 2 Jahre )



hallo.

ich kann dazu nichts sagen außer zu der schilddrüsensache.

ich habe auch hashimoto und als ich schwanger wurde befand ich mich auch in der einstellungsphase. alles ging gut. habe heute eine gesunde kleine tochter.

alles gute!


Hallo Canan,

meiner Schwägerin geht es so, dass sie sich nie auf Ss-Test´s verlassen kann, denn die haben bei ihr leider nie angezeigt. Wobei nie nicht wirklich stimmt, sie haben 2x angezeigt, dass sie schwanger ist, aber beide mal handelte es sich um eine Eileiterschwangerschft.
Aber die beiden Male, wo sie wirklich schwanger war, hat der Test immer negativ angezeigt, sogar in der 10.Ssw noch.
Also, Montag ab zum Frauenarzt, dann hast du Sicherheit!

Und zu Hashimoto, mein Sohn leidet auch an dieser Krankheit :-(
Du schreibst, du bist immer noch in der Einstellungsphase, ich habe die Erfahrung gemacht, dass als seine Einstellung vorbei war, es ihm auch bedeutend besser ging. Frag doch mal deinen Doc, ob sich die Einstellungsphase nicht beschleunigen lässt ;-)

liebe Grüße,
Carmen

Hallo Canan,

ich denke, dass Dir ein Gynäkologe die vernünftigste Antwort geben kann.
Wir können, ebenso wie Du, lediglich spekulieren.
Möglich kann alles sein, es passieren ja die tollsten Sachen. ;-)
Aber Du hast doch schon 2 Kinder, merkst Du keine sonstige Veränderug wie z.B. geschwollene Brüste, Appetit auf irgendwas bestimmtes, Empfindlichkeit etc.....?

Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt und "behalte Dich im Auge"! :-p
Hoffentlich erzählst Du uns, was Stand der Dinge ist.

Ich wünsche alles Gute und eine gute Aufklärung!

Sandra #winke

Klingt nach einer Bauchhöhlenschwangerschaft!

Nur der negative SS-Test passt nicht dazu.

Viel Glück #klee

Hallo,
darf ich mal fragen warum du nicht schon längst beim FA warst? Ich hätte die Ungewissheit nicht ausgehalten.
Meine Schilddrüsenunterfunktion wurde kurz vor meiner 2.SS festgestellt.Wer weiß wie lange ich die schon hatte.
Aber nun zu deiner Frage.Vorweg,ich hatte ne saublöde FÄ damals.Meine Mutter sagte immer wieder,das ich ss wär.3 Mal war ich bei der FÄ.Alle Tests vorher negativ.Dann sagte sie mir das ich im 3.Monat wär.Bis dahin hatte ich auch leichte Blutungen.Heute ist meine Große nun schon 21
Erzähl doch mal wie es weiter geht bei.Würd mich freuen.
LG und alles Gute
Ina

Top Diskussionen anzeigen