4.SS??Wer hat 3??4??Kinder???

ist das nicht soo in unseren heutigen Gesellschaft,daß schon anderes geschaut wird,wenn man "so viele"Kinder hat??wie ich mit na.3SS war haben viele gesagt "aber jetzt ist gut?oder" wie frech ist denn so etwas zu sagen?sehr.
weil ich vielleicht ungeplant SS bin,mache ich mir gedanken. Wir arbeiten beide aber die Leute reden hier ein Misst....

hallo ich habe 2 kinder bin verheiratet und bin 23 jahre wir wollen 4 kinder beide kinder waren ungeplant als ich mit dem 1 schwanger geworden bin war für mich direckt klar das kind bekomme ich doch beim 2 habe ich mir schwer getan habe mir gedacht was sollen die leute sagen noch recht jung und 2 kinder und und und jetzt stehe ich auf dem stand punkt mir ist egal was andere leute denken mein mann arbeitet wir haben ein haus ( zur miete ) die kinder haben gute klamotten und wir können ihnen was bieten bin heute ES+11 mal sehen ob es mit dem geklappt hat

mach dir nicht so viel sorgen was andere sagen scheiß drauf alles alles gute

Hallo,

also erstmal musst da nicht allen auf die Nase binden das du ungeplant schwanger geworden bist. So ich bin 26 Jahre und bin mit dem 4. Kind schwanger ok es war gewollt aber mir ist doch egal was andere denken!
Aber du musst für dich entscheiden ob du stark genug bist für noch ein Kind zusorgen und stark hinter deiner Schwnagerschaft zu stehen! Ich wünsche es dir von ganzen Herzen! Kinder sind sowas tolles und glaub mir es gibt immer Leute die blöd labern! :-)
Steh da drüber!

LG und viel Glück bei der Entscheidung
Babsy

Scheiß auf solche kommentare.
Deutschland schreit nach Nachwuchs also haut ordentlich rein ;-)

Aber bendenke das ihr eure Kinder §bezahlen§ könnt heutzutage muss man sich ja schon eins erlauben können #klatsch

Hallo,

wir haben 4 Kinder und wünschen uns jetzt ein 5. Kind. Die Gesichter und Blicke der Leute sind sehr amüsant. ;-)
Ich habe bisher aber noch nie negative Reaktionen erhalten, sondern die Leute waren eher positiv überrascht.

LG Sabrina



wir haben auch viel negatives bei unsrem dritten Wunschkind gehört.
Nun bin ich ungeplant schwanger mit Nr.4.
Wir hören gar nicht drauf,was die Leute so schwatzen.
Das ist nur Neid !!!
Naja uns wird nach Nr4 kein Unfall mehr passieren,da sich mein Mann steriliesieren läßt.
Wir gehen auch beide arbeiten (ich bin noch in Elternzeit) aber trotzdem denken alle wir bekommen Harz4.

Hallo

Ich war letztes Jahr mit meinem 3 Kind völlig ungeplant Schwanger. DIe Schwiegereltern habe dumme Kommentare abgegeben. Mehr aber nicht. Ist ja wohl unser ding, wieviele kinder wir haben. Ich liebe meine 3 überalles und bin sehr froh, das ich mich für meine Tochter entschieden habe. Ein 4tes Kind wird es definitiv nicht geben, da ich steriliesiert bin.
Und es wird auch leute geben, die beim 2ten Kind Sprüche ablassen. Meine Mutter meinte nur als ich ihr vor knapp 5 jahren sagte, ich sei total assozial und solle abtreiben, anstatt immer Kinder in die Welt zusetzen ( wohlgemerkt es WAR das 2te (!!!!!) ) dAS hatte mich sehr verletzt, zumal meine 1te Tochter genau wie mein SOhn ein Wunschkind war.

Hallo!! Wir haben drei Mädchen und lieben sie über alles. Es ist viel arbeit mit den kleinen aber insgeheim würde ich mich über ein 4. " ungeplantes" auch sehr freuen. Mein Mann und ich lieben Kinder über alles. Wir bauen gerade und gehen beide Arbeiten und die Leute reden auch. Sie machen sich Gedanken wie wir das schaffen mit 3 Kindern in derheutigen Zeit noch zu bauen. Im Ort wurde Anfangs ( war beim1.Kind erst 18) auch geredet das wir Sozialfall Nr. 1 sind und auf Kosten des Staates leben würden. Haben beide wohlgemerkt noch NIE hilfe vom Staat gehabt.
Meine Mutter sagt immer und immer wieder zu mir: Bitte tu mir das nicht an und bekomm noch ein Kind!! Das bringt mich auf 180!! Das ist doch unsere Sache. Und wenn wir nochmal 3 Kinder bekommen ;-)
Auf das Gerede der Leute gebe ich schon lange nichts mehr. Du und dein Mann wisst am besten wie stark eure Nerven für Kinder sind und wie es finanziel aussieht. Und wegen anderen würde ich kein Kind wegmachen lassen.
Wünsche dir alles gute. Du schaffst das.
LG Melanie

Hallo du,

wir haben drei wundervolle Kind. Wir lieben sie über alles, alle Drei sind Wunschkinder.#verliebt

Ich muss ehrlich sagen, wir hören auch viele richtig dumme Kommentare. Meinen Mann wird z.B. gesagt "Kaum lässt dich deine Frau mal ran, ist sie auch schon schwanger!":-[ ich darf mir sowas hier anhören "Was du bist schon wieder schwanger? Jetzt reicht es aber! Ihr wisst gar nicht was ihr eueren Kindern antut!"#schock

AUA, Treffer versenkt!#schmoll

Sowas tut mir echt weh, Jahre lang hab ich mir solche Sprüche gefallen lassen. Oft saß ich traurig zuhause und habe mich gefragt, aus welchem Grund die Leute sowas sagen! Was hab ich nur falsch gemacht? Warum können viele nicht akzeptieren, wenn man sich im Leben andere Ziele setzt wie die Masse?

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich nichts falsch gemacht habe. Mein Mann und ich gehen arbeiten, wir haben noch NIE vom Staat gelebt, meine Kinder sind gut erzogen, oftmals besser wie Einzelkinder.... und da bin ich verdammt stolz drauf. Wir sind einfach anders, wir haben "viele" Kinder und alles was nicht "normal" ist, ist erstmal schlecht!

Und soll ich dir was sagen? Mein Mann und ich werden nächstes Jahr unser viertes Wunschkind machen. Wir sagen das nun ganz offen, entweder die Leute kommen damit klar, oder lassen es, so einfach ist das.

Seit ich es einfach sage, dass wir noch ein Kind möchten, ohne Angst zu haben, wieder was negatives zu hören, bekomme ich nur noch Zuspruch und Bewunderung. Ich kann dir gar nicht sagen, was das für Balsam für meine Seele ist.

Ich denke einfach, man muss dahinter stehen, dann prallen die blöden Sprüche an einem ab. Und wie gesagt, ich habe die Erfahrung machen dürfen, dass die Einstellung das Auftreten sehr wichtig ist. Sei taff, steh hinter deinen Entscheidungen, dein Umfeld wird das merken und du fühlst dich besser!

Ein hoch auf die Eltern, die sich mehr als ein Kind zutrauen! ;-)

Also wir haben im Februar unser 4. Kind bekommen.
Hab mir vorher auch ein bisschen Gedanken gemacht in Bezug auf dumme Sprüche usw.
Aber ich muss sagen, die meisten Reaktionen waren und sind noch immer positiv.
Viele meinen sogar das sie Respekt davor haben, heute noch so viele Kinder in die Welt zu setzen und das sie es toll finden.
Der dümmste Spruch bisher war:" Hah, jetzt müsst ihr Euch doch sicher einen Reisebus kaufen". Aber damit kann ich leben......
Meine Kinder laufen ordentlich rum, sind (glaube ich jedenfalls) gut erzogen,
und wissen sich zu benehmen.
Meine Kidis sind übrigens 11, 8 1/2, 3 3/4 und 7 Monate alt.

Hallo,

wir haben ein ungeplantes 3. Kind bekommen und mein erster Gedanke war damals auch, wie die Leute mich wohl ansehen werden.
Ich war dann noch bei Pro Familia, obwohl der Entschluss für das Kind schon gefallen war. Aber mir hat das Gespräch sehr gut getan, denn die Dame dort hat es sehr gut auf den Punkt gebracht. Was interessiert mich, was andere denken und reden? Ich kann stolz auf mich und meine Kinder sein und das bin ich auch.
Als ich hoch schwanger war und mit meinen beiden Kleinen (zu der Zeit 3 und 1,5 Jahre) an der Hand gelaufen bin, hatte ich auch das Gefühl, die Leute denken, ich hätte keine anderen Hobbies, als Kinder zu bekommen.

Man gewöhnt sich an alles und es mir mittlerweile soooo egal, was die Leute denken. Ich kenne Familien, da geht es mit einem Kind drunter und drüber, wogegen wir hier eigentlich alles gut organisiert haben.

Jeder soll vor seiner eigenen Tür kehren!

LG Samy

Hallo,
ich habe auch vier Kinder.
Als die Kinder kleiner waren, bin ich öfter mal gefragt worden, ob das alles
meine wären...
Sicher auch deshalb, weil sie vom Alter nicht so weit auseinander sind.
Meine Älteste war noch nicht 6, als meine Jüngste geboren wurde.
Ich fand das eher amüsant...
Meine sind jetzt schon was größer (zwischen 8 und 14) und es ist gut so wie es ist.
Lass Dir von anderen Leuten nichts einreden.
Wenn Du tatsächlich schwanger bist und das vierte Kind bekommen möchtest, dann wünsch ich Dir alles Gute.
Ich habe selber fünf Geschwister und finde das immer noch gut.
Ursula

P.S. Im Übrigen gibt es Leute, die meinen überall etwas zu sagen zu müssen. Bei dem Spruch "aber jetzt ist gut?" hätte ich vielleicht als Antwort gegeben "Es kommen mindestens noch drei"

Lass den Kopf nicht hängen!
Kinder sind was ganz tolles und besonderes! Ich bin selbst 28 und habe bereits 4 Kinder!
Die 4. Schwangerschaft war auch nicht geplant. Als ich mich an den Gedanken gewöhnt hatte und mich so richtig freuen konnte war es leider bereits vorbei. Ich habe dieses Kind leider in der 9. SSw verloren. Darauf hin war uns klar, dass wir noch ein Kind bekommen. Und Nr. 4 wurde direkt bewusst angesetzt...

So lange man nicht ein Kind nach dem anderen bekommt ohne sich Gedanke zu machen, wie man das finanziert finde ich das toll. Ihr seid doch beide berufstätig... Kopf hoch und freu dich! Der/die Kleine wird euer Leben noch mal auf den Kopf stellen, aber an jedem Tag an dem ich meinem kleinen in die Augen sehe bin ich froh darüber, dass ich ungeplant schwager wurde, denn sonst wären wir glaube ich nicht auf die Idee gekommen noch ein Kind zu bekommen!
Lass die Leute reden.. lebe dein Leben und zeig Ihnen, dass man auch mit 4 Kinder ÜBERHAUPT GAR NICHT assozial sein muss!

Liebe Grüße und fang an dich zu freuen!
Steffi mit Ihren 5 Männern #liebdrueck

Hallo,

ja, es gibt immer Leute, die meinen sich einmischen und ihre Kommentare abgeben zu müssen.

Als mein 2. Kind geboren wurde war ich 29. Es mußte ein KS gemacht werden (war im Vorfeld klar). Da sagte eine Bekannte zu mir: Schade, jetzt kommt das Kind 2 Monate zu früh! - Darauf hin ich: hä? Was meinst Du? (Ich wußte wirklich nicht, worauf sie hinaus wollte). Da meinte sie, na sonst wäre das doch klasse gewesen, Du hättest dich gleich sterilisieren lassen können! - Ich wußte gar nicht, was ich sagen sollte. Sie hat sich selbst nach 2 Kindern sterilisieren lassen. Aber wieso um Gottes Willen kann sie davon ausgehen, dass ich nicht noch mehr Kinder möchte?

Prinzipiell sind unsere Planungen zwar abgeschlossen, allerdings würde mich auch ein 3. Kind nicht wirklich schocken (wir haben den Platz und durchgefüttert würden wir auch das bekommen).

Bei uns gibt es einige Familien mit wenigsten 3 Kindern. Ich finde das toll und bewundere insgeheim immer die Mütter, die das scheinbar ganz locker schaffen. Kritisch finde ich es nur, wenn es Familien sind, wo sich dann keiner um die Kinder kümmert, bzw. die Mutter total überfordert ist und dann unüberlegt immer weiter "geworfen" wird. Aber das hat letztendlich nichts mit der Kinderanzahl zu tun, sondern mit den Eltern an sich. Es gibt auch Einzelkinder um die sich keiner kümmert.

Ich (selbst ein Einzelkind) wollte früher immer 4 Kinder haben. Ich denke, jeder muß selbst entscheiden, wie viele Kinder er haben möchte und wie viele er "packt". Und klar ist, dass dieses Land viel zu wenig Kinder hat. Schade eigentlich, dass (leider berechtigter Weise) viele nur deshalb keine oder wenige Kinder bekommen, weil sie sich diese nicht leisten können.

LG Sandra

Hallo,

ich habe auch 3 kInder und bin noch recht jung !
Und mal ganz ehrlich ich würde auch ein 4.Kind bekommen scheiß doch auf die leute die zahlen mir nix :-)

Mein Mann und ich gehn arbeiten und so können wir das alles stämmen !
Jeder fragt sich auch wie geht das 3 kinder , Hund eigene Wohnung , Jung etc

Ich finde es toll.

LG Jenny

Top Diskussionen anzeigen