Freundin will/muss abtreiben brauche rat

danke für deine antwort,
ich bin auch gegen eine abtreibung aber halt aus dem grund da ich 2 sternchen habe und ich weis wie der schmerz ist.
werde ihr meine hilfe anbieten soweit ich kann!

Genau das ist gut, mehr als Hilfe anbieten und ihr das Gefühl zu geben, dass sie nicht allein ist, kannst du auch nicht tun.

Ich habe übrigens5 Kinder, war ab dem 4. ae.
Nun sind sie zw 16 und 25 J. alt, ich bereue es nicht, sie bekommen zu haben.

glg

Hallo!!
Kommt sie gut mit den Dreien klar??Dann schafft sie auch ein weiteres Kind!!
Ich war auch eine zeitlang mit 4 Kindern alleine ,das geht!!Gut ,dass mit diesem Mann Klarheit herrscht,den kann sie jawohl getrost vergessen!Selbst ist die Frau!!
Mach ihr Mut,mit einer guten Freundin an der SEite wird das alles gut!!!
Liebe Grüße MOna

Bestärk sie und unterstütz Sie in allem das braucht sie jetzt von dir als Beste freundin am aller meisten. Ruf mal bei ner schwangerenberatung an und nehm ihr die 3 Kinder dann ab dann kann sie sich dort informieren und ihr Herz etwas ausschütten.
Es gibt Familienhilfen wo sie bestimmt unterstützung bekommt .


Ich würde deiner Freundin raten, mit einer Beratungsstelle zu sprechen.

Und dir würde ich raten, sie zu unterstützen, egal! wie ihre Entscheidung aussieht. Moralischer Druck a la "Ich würde mitleiden" ist als Freundin, die es gut meint, nicht angebracht.

Gruß
Sneak

Ich denke die endgültige Entscheidung muß SIE treffen.
Du kannst ihr anbieten sie zu unterstützen und ihr das Gefühl geben, daß es da Menschen um sie herum gibt, mit denen es auch mit 4 Kindern zu schaffen ist.
Aber wie gesagt, das letzte Wort steht ihr zu, und egal wie sie sich entscheidet, ist es auch wichtig das dann so zu akzeptieren.

Nichts...das ist ihre Sachen und sollst dich gar nicht einmischen..

Top Diskussionen anzeigen