Nach 10 Monaten wieder schwanger

Hallo meine Lieben,
heute wende ich mich an euch, weil ich nach 10 Monaten wieder schwanger bin. Ich weiß nicht was ich machen soll. Irgendwie fahren meine Gefühle Achterbahn.
Wer kann mir ein paar Tipps geben bzw mir seine Geschichte erzählen? Wer wurde auch nochmal kurz hintereinander schwanger??
Bitte und viele Antworten.
Danke
ttm

1

Hallo!

Also ich kann nur von mir berichten.
Bin Schwanger geworden, da war meine "Große" 9 Monate alt. Oh man, hatte ich Schiss!! Meine Große ist das absolute Mamakind - bis heute.
Die ersten 6 Monate der SS habe ich fast nur geheult, hatte mega Angst, denn wir haben hier kaum Verwandte oder viel Hilfe in der Nähe und man hört ja auch immer so viel, von der ganze Arbeit, die auf einen zu kommt und dem Stress.
Als ich dann meinen kleinen Bauchzwerg richtig spüren konnte und der termin immer näher kam, habe ich mich dann wahnsinnig gefreut, obwohl die Angst im Hintergrund blieb.

Heute ist die Große 2 Jahre und 3 Monate alt und die Kleine ist 8 1/2 Monate alt und was soll ich sagen? Es ist toll! Maya ist eine super tolle und stolze große Schwester! Manchmal fällt es ihr schwer, wenn sie warten muss oder so, aber das haben wir im Griff. Und Lily ist der absolute Sonnenschein! Sehr ausgeglichen, schläft viel (und durch, im Gegensatz zur Großen), kann sich viel alleine beschäftigen und liebt ihre große Schwester über alles!

Bin überzeugt, dass es DEN perfekten Altersabstand nicht gibt und es irgendwo immer schwierig sein wird.
Ich selber hätte den Altersabstand wohl nie so nah gewählt, aber mittler Weile bin ich dankbar und froh, dass uns die Entscheidung abgenommen wurde #huepf

Ob ich alles noch mal so machen würde? Keine Ahnung, aber diese Frage stelle ich mir erst gar nicht. So ist es eben und so wie es ist, so ist es gut!!

Natürlich bin ich abends fertig, aber es ist nicht halb so stressig und anstengend wie befürchtet!
Und bei uns ist auf jeden Fall noch ein3. Kind geplant. Aber da wollen wir uns etwas mehr Zeit lassen ;-)

Hoffe ich konnte dir etwas helfen!
Wenn du noch Fragen hast, oder so, kannst du dich gerne bei mir melden!

LG,

Rebecca, Maya (*29.07.07) & Lily (*12.02.09)

2

Hast du Freunde oder Verwante, die vielleicht auch ein noch recht kleines Kind haben? Dann Babysitte doch einfach ein paar mal. Vielleicht nimmt dir das ja die angst, weil du siehst und merkst, geht doch alles.

3

Hallo!

Ich wurde geplant schwanger,als mein Großer 9 Monate alt war.
Wir haben es nie bereut!!!
Die zwei sind wie Zwillinge,eifersucht haben wir kaum,ganz im Gegenteil,sie können nicht ohne den anderen.
Die beiden gehen seit August zusammen in den Kindergarten.Als der Kleine mal krank war,wollte der Große nicht alleine im Kiga bleiben.
Sie spielen zusammen und brauchen nicht immer die Mama zum bespaßen.
Das erste Jahr fand ich eigentlich nicht so anstrengend,hatte es mir echt schlimmer vorgestellt.
Ich habe aber auch zwei recht pflegeleichte Jungs.
Unser Fazit:Wir würden es immer wieder so machen!!!

Alles Gute

Mascha mit William 3 und Henry 2

4

Hallo,
das freut mich, dass ihr das alle so gut gewuppt habt. Ich hoffe ich schaffe das dann auch. Hab erst am Mittwoch einen Termin beim Arzt. Weiß nicht mal in welcher Woche ich bin...da mein Zyklus nicht grad regelmäßig ist bzw war.
Danke für eure Antworten!!!

5

Schaffst das schon!!!
Wünsch Dir eine schöne Schwangerschaft.
Wir basteln gerade an Nr.3.Dann ist die Familie komplett.

LG

Mascha

6

Hallo

Mein Sohn Justin ist im Oktober 06 geboren und im Januar 07 war ich wieder Schwanger mit unserem Sohn Jordan, er ist genau drei Tage früher geboren wie unser Sohn Justin, wenn man es genau nimmt 362 Tage später.
Ich habe es am Anfang garnicht so schwer und Stressig empfunden, da der Kleine ja noch keine Arbeit gemacht hat, nur Füttern, Windeln wechseln, den Rest der Zeit hat er immer geschlafen so das wir uns um unseren Justin kümmern und ihn beschäftigen konnten.
Jetzt sind sie 3 und 2 Jahre alt und haben zur Zeit nur Blödsinn im Kopf aber das ist Normal.
Es ist ab und an mal etwas Stressig aber wir haben es uns so Selber ausgesucht und Leben jetzt damit.
Wir würden es auch wieder so machen wenn man jetzt so sieht wie lieb sie miteinander spielen, na ja oder sich auch mal Ärgern. Aber es ist echt Klasse, weil nie einer alleine Spielen muss, nur weil die Geschwister zu alt sind und mit den Kleinen nichts zu tun haben wollen.


Lg

rocknrollmaus

7

Hallo, liebe TTM,
Deine Gefühle fahren gerade Achterbahn, dies ist logisch, wenn eine Schwangerschaft so ungeplant kommt. Zusätzlich stellt Dein Körper auf Schwangerschaft um, und da werden die ganzen Hormone umgestellt, und dies schlägt sich auch auf Deine Gefühlwelt nieder.
Es gibt nichts schöneres, als Kinder kurz hintereinander zu bekommen. Auch wenn es am Anfang stressig ist, und es einige durchwachte Nächte gibt. Aber es ist eine überschaubare Kampfzeit. Dein Leben wird dadurch auch reicher und schöner. Kinder, die eng aufeinander kommen haben meist auch ein sehr enges Verhältnis zueinander. Das Thema Neid spielt meist keine Rolle. Sie wollen gemeinsam ihre Flasche und ihren Schnuller benutzen. Der Ältere übernimmt meist die Rolle des Lehrers. Und kaum kann sich das Kleine irgendwie bewegen, sausen die beiden gemeinsam durch die Wohnung.
Es hat auch seine Vorteile. Das eine Kind wächst aus der Kleidung, das andere wächst hinein. Kinderwagen ist auch noch da.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

8

Hallo,

obwohl du schon viele Antworten bekommen hast möchte ich dir auch noch Mut machen!!

Ich bin z.z. ungeplant schwanger - und das sogar mit Nummer 3...

Die Grosse wird im April 5 - der Kleine wird Ende Januar 1 Jahr und Ende April ist ET für das Baby...

Ich hab EWIG gebraucht den Schock zu verdauen....aber inzwischen freue ich mich! Auch wenn ich es z.Z. wirklich nicht leicht habe weil mein Sohn so krank ist....aber ich bekomme demnächst eine Haushaltshilfe.Ich hoffe dann wieder Kraft tanken zu können.

Es erwartet uns ja eine grosse neue Aufgabe nächstes Jahr *g*....aber es wird sich schon alles fügen!!

Ich wünsche dir alles Gute! Lg Carrie

9

Danke! Hast mir auch gerade ein wenig Mut gemacht. Habe vor drei Stunden Test gemacht - positiv. Obwohl ich noch vor 8 Wochen ganz begeistert war von der Idee, noch ein drittes Kind zu haben, bin ich jetzt doch ganz schön verunsichert! Meine beiden "Großen" sind 3 und 9 Monate und ein bissy Angst habe ich jetzt schon. Der Papa steht allerdings voll dazu.Wir packen das schon...Seufz! Ist da vielleicht jemand, der das auch kennt?#zitter

10

Hallo auch ich habe schon zwei Kinder. Der Große ist 10 Jahre alt und der kleine eben 10 Monate. Schon irgendwie komisch, schon wieder schwanger zu sein. Bis jetzt weiß ich noch nicht mal wie weit ich eigentlich bin. Hab erst morgen meinen Termin bei der FA. Da ich vor meinem zweiten bereits eine Fehlgeburt hatte (11. Woche) hab ich auch jetzt wieder diese Angst.

Aber ich denk auch, dass sich alles finden wird. Hoffe es wird alles gut.
Lieben Gruß

Top Diskussionen anzeigen