... wir waren sehr unvorsichtig ... (schwanger durch Lusttröpfchen?)

Oh Mann, daß ich mal hier schreibe, hätte ich auch nie geglaubt - aber wir waren sehr unvorsichtig #klatsch und nun keimt bei mir die Angst auf.

Seit der Geburt unseres zweiten Kindes hatten wir keinen Sex mehr, auch die gesamte SS nicht.

Ich stille zwar noch, bekomme aber ganz normal meine Mens und scheine auch einen ES zu haben, da ich den MS stark spüre und aus KiWu-Zeitden den ZS gut beurteilen kann.

Tja und nun kam es vor 2 Tagen dazu, dass mein Mann und ich uns (endlich) wieder näher gekommen - nach über 1 Jahr!!!
Natürlich keine Kondome im Haus :-[ und so haben wir miteinander geschlafen allerdings ist mein Mann außerhalb von mir gekommen (mensch, klingt das bescheuert) von den besagten Lusttropfen weiß ich natürlich auch, aber wie hoch ist denn wirklich die Gefahr? Zumal ich gestern alle Anzeichen eines ES hatte #schwitz #schock

Unsere beiden Kinder sind Wunschkinder und wir haben zwischen 7-10 ÜZ gebraucht und dann immer gezielt Sex gehabt.

Ein drittes Kind wäre momentan wirklich ein Hammer.
Habe gerade ein tolles Jobangebot bekommen und wir bauen bald.

Lange Rede, kurzer Sinn.

Gibts hier Frauen die durch solchen Sex///Lusttröpfchen schwanger geworden sind?


MfG

1

Guten Morgen,

"aber wie hoch ist denn wirklich die Gefahr?"

Ähm...Sehr hoch!

Du kannst durch den Lusttropfen schwanger werden, und Dein Körper entscheidet, ob er das wird oder nicht, und nicht eine Prozentzahl.

Nicola

2

Hallo!

Unser "Lusttropfen" liegt gerade neben mir und ist 5 Wochen alt... Ich bin allerdings auch beim ersten Kind, das "geplant" war sofort schwanger geworden nachdem wir beschlossen hatten nicht mehr aufzupassen.

LG, Sandra

3

Hallo ich will dir ja keine Angst machen,aba meiner Schwägerin ist es so ergangen und ihr ET ist der 14.08.2009 und nur weil mein Schwager nicht warten konnte ;-)

4

Hey Du...

aaaaaaaaaaalso wenn ihr für eure anderen beiden Kinder so lange gebraucht habt,denke ich nicht das es jetzt das EINE MAL gleich geschnaggelt hat...aber es kann natürlich trotzdem sein!!!

Ich persönlich wurde immer sehr schnell schwanger,bei meinem Sohn im 3.Zyklus und bei meiner Tochter knapp 1 Jahr später gleich im ersten!!!#schwitz

Tja dann habe ich letztes Jahr im Januar die Pille wieder abgesetzt weil ich mit den Hormonen nicht mehr zurecht gekommen bin...:-( Wir haben dann mit Kondom verhütet,zumindestens vor und während den fruchtbaren Tagen...

Naja und EIN EINZIGES MAL meinte mein Mann während den fruchtbaren Tagen wir könnten doch auch mal ganz kurz ohne,da passiert schon nix...#schwitz


Tja was soll ich sagen,jetzt bin ich in der 35.SSW mit dem dritten Kind...

Allerdings sind unsere beiden bald 3 und 5 Jahre alt,also vom Altersabstand her geht es...;-)


Ich wünsche Dir ganz viel Glück,das es so ausgeht wie Du möchtest...:-)


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Ü-#baby (35.SSW)

5

hallo ich bin schwanger geworden durch die lieben lusttrofen!
lg ulrike

Top Diskussionen anzeigen