Trotz Pille schwanger?

Hallo zusammen,

nun muss ich mich doch mal austauschen.

Ich habe am 11.02.2009 den ersten Tag meiner letzten Periode gehabt. Alles lief ganz gut. Natürlich nahm ich weiter wie gewohnt sehr zuverlässig meine Pille (AIDA).

Seit vorletzten Donnerstag aber plagt mich ein Spannungsgefühl in der Brust, ich kann nicht mehr auf dem Bauch schlafen, weil es so weh tut und es wird gar nicht recht besser ... Ich dachte erst das kommt von meiner Brustverkleinerung vor 2 Jahren.
Seit Donnerstag treten dazu Schmierblutungen auf, mein Urin riecht extrem, mir ist oft sehr schwindelig und schlecht und ich habe Unterleibsschmerzen, wie kurz vor der Periode (die ja morgen da sein sollte!)

Einen zuverlässigen Schwangerschaftstest kann ich ja leider erst ab morgen machen...

Was meint ihr? Ist da was oder vertraut ihr auf die Pille und die Zuverlässigkeit der Anwenderin?

Hab am Donnerstag einen Termin bei der Frauenärztin.

Ich bin total durch den Wind....
Helft mir!

1

Hallo

Das gleiche problem habe ich eben auch... Ich neheme die Pille immer regelmäsig um die gleiche zeit (abends)
vor 3 wochen hatte ich meine periode wie gewohnt 6 tage lang. vor einer woche hatte ich schon wieder blutungen 4 tage...???? Ich habe auch noch keien test gemacht, werde aber eh diese wochen noch zum FA.

wieso kann man trotz pille schwanger werden????

Ich verstehe dich sehr gut wie du dich im moment fühlst den genau so fühle ich mich auch

2

Ja, da gehen einem einfach viel zu viele Gedanken durch den Kopf.
Vorallem, weil man so in der Schwebe steht und eigentlich nichts weiß.
Ich zweifel ja schon an mir, weil ich mir vielleicht auch einbilde diese ganzen Symptome zu sehen...?!
Auf der anderen Seite kann man sich das doch alles gar nicht einbilden, oder?!?!

3

Ich dachte auch zuerst ich bilde mir das ein, aber ich merke immer mehr wie sich irgendwie was in brust und unterleib was tut.....
naja jetzt heisst es abwarten.

Würdest du dich den freuen wen du schwanger wärst??

4

Sagen wir es mal so. Es käme natürlich schon etwas überraschend zu früh. Ich bin 22 und mein Freund 25. Wir wollen Kinder, aber wir wollten uns dafür etwas mehr Zeit lassen. Die Bedingungen (Wohnung, festes Einkommen, Unterstützung von Eltern und Gesundheit bei ihm und mir, ...) sind schon gegeben, aber es ist es nicht so, dass man als Frau oder vielleicht auch als Mann davon träumt, irgendwann auf Verhütungsmittel zu verzichten, weil man sich nichts mehr wünscht, als ein Baby?

Sicher ist, dass wir uns sehr lieben, dass wir uns jetzt natürlich schon Gedanken gemacht haben und dass einem Baby nichts im Weg stehen würde (wenn es denn so wäre!)
Er sagte so süß: "Egal mit welcher Nachricht du vom Frauenarzt kommst - alles hat was Gutes!"

5

hi,

also normalerweise wenn man sie immer nimmt, kann man nicht schwanger werden.

ausser du hast medikamente genommen, oder gebrochen oder sonst irgendwas was die wirkung hemmen könnte....

also ich gehöre zwar zu den 0,01 % aber das sollte dir keine angst machen

Alles gute :-)

LG ramb

6

Owe.
Kannst du das kurz nähers beschreiben?
Du bist eine von 1000?

7

Muss doch noch kurz durchklingeln lassen, dass ich weder Magendarmprobleme hatte (Durchfall oder Spucken) noch Tabletten bzw. Antibiotika zu mir genommen habe. Nehme die Pille wirklich sehr zuverlässig!

weitere Kommentare laden
9

Hallo du :o)

also ich möchte dir auch keine Angst machen, aber bin auch in der 7 SSW und habe meine Pille noch nie vergessen ... für mich war es auch ein riesen Schock und erklären kann ich es mir immer noch nicht ... aber wenn du sicher gehen willst, warte erst ab, ob deine Tage tatsächlich ausbleiben und dann hol dir einen Test in der Drogerie ... danach kannst du ja immer noch zum Arzt gehen ...

Hoffe, der Test fällt aus, wie du es dir wünschst ..!

10

Ich warte ab bis morgen... Sollte ich dann wirklich meine Tage nicht bekommen, dann wird mich meine Frauenärztin am Donnerstag aufklären.

Baby-butterfly, wann hast du es bemerkt und welche Anzeichen hast du gespürt?

16

hallo,
ich bin auch trotz pille schwanger. habe diese anzeichen die du aufgezählt hast schon ca. 14 tage. habe die pille trotzdem weiter genommen, weil ich´mir das immer wieder ausgeredet habe. am montag habe ich dann den test gemacht und er war positiv. am dienstag dierekt zum FA und siehe da, bin schon in der 6.woche. es war sehr schwer es zu verarbeiten, weil wir keine weiteren kinder mehr wollten, aber jetzt kommt freude auf.
lg ela

Top Diskussionen anzeigen