Schwanger mein Mann ist gar nicht begeistert... :o(

Hallo,
isch schon ne weile her seit ich geschrieben habe.
Ich hatte kein sehr schönes Wochenende deshalb schreibe ich... um einige gedanken los zu werden.
Ich habe zwar mit meinem Mann gesprochen und ich dachte auch er hätte verstanden und es ging ja eigentlich recht gut... doch am Samstag ging es mir gar nicht gut mir war schlecht, musste erbrechen und musste dazu noch in der um die 20 mal aufstehen da meine kleine maus gerade am zahnen ist. Natürlich ist mein mann nicht aufgestanden in der Nacht, weiss nicht ob er sie wirklich nicht hört oder zum teil einfach so tut als ob. Auf jedem Fall ging es mir mega schlecht und hab ihn gebeten mit den kleinen einbischen nach draussen zu gehen damit ich mich hinlegen kann, zuerst kam nur so ein blick und danach kam "du willst ja schwanger sein und darum musst du schauen wie du zurecht kommst... ich habe dir ja gesagt dass du's wegmachen sollst"

Und seitdem kommt immerwieder so ein spruch wenn es mir nicht gut geht oder ich am kotzen bin oder müde aussehe...

Jetzt denke ich bereits schon wie das wird wenn das kind da ist... wenn es in der nacht schreit oder sonst was hat, dass immer wieder so ein spruch kommt. Bin auch schon am überlegen mein kleiner oder kleine nicht zu stillen sondern gleich die flaschen zu geben. (hab zwar bis jetzt immer solange es ging gestillt) Habe angst dass ich immer wieder brustentzündung bekommen, hatte es bei meiner kleinen Maus am anfang, zwei mal, da ich stress hatte mit meiner schwiegermutter....

Was könnt ihr mir raten... mut zusprechen... musste es einfach loswerden...

Danke für's zuhören... lp80

1

Koppschüttel........ Zu dem Exemplar Mann fällt mir nix ein. War Er bei der Zeugung nicht dabei oder was.... Du willst das Baby behalten oder stellt sich die Frage einer Abtreibung?? Ich find es mutig sich dafür zu Entscheiden zumal ich gesehen habe das Du ja noch einen 7 Monate alten Wurm hast.
Für mich gäbe es da nur eine Lösung,entweder Er steht zu Dir (Euch) so wie es jetzt ist oder Er müßte gehen. Denk wenn das Würmchen dann da wäre wird es bestimmt nicht besser mit Ihm. Wie ist Er eigentlich sonst zu den Kids???

Ich wünsch Dir alles erdenklich Gute für die SS und Geburt...

fühl Dich mal ganz lieb gedrückt von mir.....

#liebdrueck
Alexis + Kids

2

Hallo!

Machst ja gerade ne ganze Menge mit! #schwitz Lass dich erst einmal ganz lieb #liebdrueck

Vielleicht braucht dein Mann einfach nur ein bißchen Zeit um sich an den Gedanken zu gewöhnen ... Wir haben den Männern gegenüber wenigstens den Vorteil, dass wir die Krümel in uns tragen und auch gleich ins Herz schließen. Ich glaube der wird schon mit der Zeit. Gib im ein oder zwei Wochen und erzähl von dem kleinen Krümel und ich glaube, das wird sein #herzlich zum schmelzen bringen.

Man stellt sich ja immer auf das "Schlimmste" ein und denkt am Anfang bei Schwierigkeiten immer ans Negativste, aber es kommt ja dann meistens bester! Euer dritter Krümel wird bestimmt ein ganz braver Schatz und ihr möchtet ihn dann beide nicht mehr missen!

Ich hoffe ich konnte Dir ein bißchen Mut machen wünsche Dir eine wunderschöne und einfache Schwangerschaft und das sich die #wolke ganz schnell wieder verziehen!

Liebe Grüße von
Sonja mit Emily und #stern#stern im #herzlich

3

hallo, schmeiss den Kerl raus, bekomm dein Baby .... du schaffst das doch auch jetzt alleine ......

liebe Grüße Paula

9

#pro
meine meinung..

4

Hallo,

erst mal ein ganz dolles #liebdrueck !!!!!!!!!!

Da machst Du ja etwas durch momentan...

Wenn ich es Deinem VK richtig entnehme, hat er sich doch über eure ertse Maus sehr gefreut oder?
Warum möchte er denn kein zweites Kind? oder ist es ihm einfach zu schnell hintereinander?

habt Ihr Probleme bekommem mit der Geburt Euer ersten Kindes? Ich frage deshalb so doof, weil ich mit meinem Mann eine ganz große Kriese hatte, wo unser erster Sohn knapp ein Jahr alt wurde. Das ging sehr weit und war sehr schmerzhaft. Er warf mir vor, dass ich mich aufgrund des Kindes sehr geeändert hätte. Ist das bei Euch vielleicht auch so?
Fehlt ihm irgend etwas? Redet Ihr genug?
Wie war denn eigentlich eure Lebensplanung?

Ich denke ihr habt ganz viel größere Probleme die da schmoren und mit der 2.SS nur herausbrechen.
Wenn er Euer 1. Kind liebt, dann liebt er auch das Zweite. Ich finde es nur sehr wichtig heraus zu bekommen, was genau sein Problem ist.

Denn eins ist klar Du bist ja nicht allein zur SS gekommen.
Habt Ihr denn verhütet oder war klar, dass Du SS werden könntest.
Du schreibst, dass Du Deinen Mann sehr liebst in deiner VK, dann wird er Dich doch auch lieben.

Er ist momentan überfordert mit der Situation und brauch sicher einige Zeit, aber zu klären ist das schon.

Vielleicht habt ihr mal die Möglichkeit allein zu sein und mal einen ruhigen Abend zu planen an dem Ihr euch mal so richtig aussprecht.

Auf jeden Fall drück ich Dich ganz doll und wünsche Dir alle s alles Gute,

Deine
Isi (2 Kinder + 1 #ei im Bauch)

5

Irgenwas hast du an der VK wohl falsch verstanden. Sie haben bereits 2 Kinder und das ist das dritte.

6

Hallo,
nein, es wäre unser drittes Kind... meine zweite ist erst 7Monate alt... und ein drittes war nicht geplant... natürlich liebe ich mein Mann, aber ich kann nicht mit dieser situazion leben... zwei kleine kinder und eins im bauch und mein mann der all am drängen ist es abzutreiben... dass ist nicht gerade schön... :o(

Der Mann ist bei der zeugung immer dabei, doch die verantwortung schiebt man immer der frau zu... und wenn was passiert ja sowieso...

lg

weitere Kommentare laden
11

Hallo, liebe Ip80,
boah, es tut mit bis unter meine Herzspitze weh, wenn ich höre, wie Dein Mann Dich gerade behandelt. Aber es ist noch nicht aller Tage Abend.
Laß das Kleine erst mal seinen ersten Schrei tun, dies macht harte Männerherzen weich. Und ein stolzer Vater ist da, der sich an seine Vorwürfe nicht mehr erinnern kann.
Bis dahin ist noch eine Weile, aber laß Dich nicht entmutigen. Ließ mal den Bericht von Biancula von vor ein paar Tagen: "Eric ist da - alles ist gut." Denn ich persönlich denke, ihr habt ähnliche Erfahrungen macht.
Vielleicht kannst Du auch mit ihm mal darüber reden, wie weh er Dir damit tut. Es kann sein, daß er sich darüber dar nicht so bewußt ist.
Ich hoffe ich konnte Dir ein bißchen weiterhelfen.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Top Diskussionen anzeigen