raus-zieh-methode

Hallo!

Gestern habe ich mich mit einer Freundin gestritten. Sie ist der Meinung und geht auch nicht davon ab, daß überhaupt nichts passieren kann wenn der Mann kurz eindringt und dann wieder rausgeht. Ich hab hier schon so oft gelesen, daß so Frauen schwanger geworden sind und würd mich freuen, wenn Ihr mir das bestätigt und ich ihr diesen Beitrag dann zeigen kann.
Sie hat hier den Fruchtbarkeitskalender zusätzlich benutzt und hatte GV am 10 oder 13. Tag (konnte es nicht genau sagen) von 34.
Ich persönlich finde diese Methode nicht gerade sicher, aber sie glaubt es mir nicht.

Würd mich auf viele Meinungen freuen.

1

Ich geb deiner Freundin recht.
Mein Mann und ich verhüten schon so seit 2 Jahren und es geht super! Fast immer nehmen wir ein Kondom aber manchmal (sehr selten) geht er kurz rein und dann nehmen wir das Kondom. Dann wo wir uns ein Kind gewünscht hatten, haben wir es dadrauf ankommen lassen und es hat geklappt! Undere Süße ist jetzt 8 Monate und wir alle sind sehr glücklich!
Diese Methode klappt natürlich nicht immer, der Mann muss es schon gekonnt machen, meiner kann's!!!
;-)

4

So etwas ähnliches hat sie mir auch erzählt, daß ihr mann es spüren würde wenn etwas vorher kommt (lusttropfen). stelle ich mir aber schwer vor, wenn man gerade im "liebeshimmel" schwebt und sich dann auf da unten konzentrieren soll.
aber kann ein mann denn immer seinen lusttropfen spüren und sind da nicht auch sschon spermien enthalten.

ganz lieben dank für deine antwort:-)

6

Also, erst mal zu bienemaja12: so was Bescheuertes wie deinen Kommentar hab ich echt schon lange nicht mehr gelesen....... "....der Mann muss es schon gekonnt machen, meiner kann's!!!", also da kommt mir echt das Kotzen!! Wie bescheuert muß man denn eigentlich sein? Und dann hinterher heulen, wenn man schwanger geworden ist.
Und dann mal zu besagter Freundin: Wenn sie noch Ansichten hat wie im Kindergarten und nicht aufgeklärt ist, sollte sie am besten das Poppen sein lassen.
Lg, hermy

weitere Kommentare laden
2

Hallo...

hmmmm.. also das die Methode sicher ist, ist doch ein mittelalterlicher Irrglaube!!!
Klar ist die Warscheinlichkeit geringer schwanger zu werden aber absolut ungeeignet wenn man absout noch kein Kind will!
Hehehehe...Ne Freundin von mir hat auch so " verhütet" tjoa und Das Kleine ist jetzt ein Jahr alt;-)
Und sie war auch natrülci hder Meinung das sie genauuuuu weiß wann sie fruchtbar ist#augen
mmmm...muss deineFreundin selber wissen aber vielleicht sollte sie auf ne andere Methode umsteigen...

LG
Schnubbi83

3

P.s

Im so genannten LUstropfen können ja bekannterweiße eventuell uch schon#schwimmer enthalten sein..!
Lernt man eigenltich in jeder Schule im Aufklärungsunterricht:-p

5

genau so habe ich es auch immer gelernt. deshalb war ich auch der meinung, daß es total ungeeignet ist so zu verhüten. aber sie meinte nur, daß der mann doch vorher schon mal einensamenerguß gehabt haben muß und dann noch ein paar tropfen nachkommen.#kratz

#danke

7

Hast dir ihr auch malö gesagt der der Pearl Index vom einem Coitus Interuptus bei 8-15 liegt?

Sicher gibs Paare die damit über Jahre hinweg "verhüten" aber das ist nur reines Glück.
Irgendwann werden sie auch jene sein die von dem 8 bis 15% sind.

Wer keine Angst hat ss zu werden, kann meinet wegen zu "verhüten" aber für jene die zu 100% verhüten wollen und eine SS ein Schock wäre, würde ich das niemals empfehlen!

8

mein Mann und ich haben 6 Monate vor dem eigentlichen Kiwu auf diese Art verhütet. Einfach weil es nicht schlimm gewesen wäre wenn eher was passiert wäre. Hat auch gut geklappt.
Allerdings denke ich das jeder halbwegs aufgeklärte Mensch sich nicht mit Roulette Spielchen abgibt.
Und wenn doch dann sieht man diese Leute meist in den Talk Shows wieder. ;-)

Sabrina

9

also ich stimm dir da vollkommen zu, das bringt gar nichts!!!

das gleiche hat ne freundin von mir auch immer gemacht. ich hab ihr zichmal gesagt, sie solle endlich richtig verhüten. und was war? sie hat jetzt ne einjährige tochter!

und das mit den fruchtbarkeitskalender, ist meiner meinung nach auch schwachsinn...

ich hatte z.b. zwischen dem 07. und 14. januar 08 meinen eisprung. ich hatte aber erst am 19., 20. und 21.januar mit meinem freund #sex, die anderen tage haben wir uns nichtmal gesehn, weil er im ausland war!

und fünf tage find ich schon krass, oder??? somit ist für mich erwiesen, dass man ohne zu verhüten quasi IMMER schwanger werden kann!!!

sie soll aufhören so naiv zu sein! warum nimmt sie nicht die pille??? oder wenigstens kondome?

hoffe du kriegst sie zur vernunft!

liebe grüße und viel glück #klee

jule und tarja (8 wochen alt)

10

Danke Dir!.

Ich habe ihr vorhin diesen Beitrag gezeigt und sie war plötzlich ganz ruhig und meinte nur, daß sie immer dachte auf der sicheren Seite zu sein wenn sie so verhütet und zusätzlich noch den Kalender benutzt.
Sie will sich nächsten Monat die Pille verschreiben lassen.
Jippppppiiiii, es hat geklappt und ich konnte sie dank Euch überzeugen/aufklären. #huepf
Obwohl sie noch immer der Meinung ist, daß im Lusttropfen keine Spermien enthalten sind.
Na ja, egal. Hauptsache sie hat bald die Pille und kann es wieder genießen.

LG und #danke an alle

11

hab ich im Netz gefunden.

Und bei uns und vielen anderen funktionierts...wenn mans richtig macht.

Also, ich studiere medizin und bin durch aufklärung in der schule und sonst wo der meinung gewesen,dass man durch den Lusttropfen schwanger werden könne. Nun hat jedoch unser Professor für Gynäkologie gelehrt,dass im lusttropfen nur dann sperma enthalten sein kann wenn der man Kurze zeit vorher schon einen Orgasmus hatte und sich noch lebende spermien im harnleiter befinden. Daher der geringe prozentsatz der frauen die so schwanger geworden sind. Dies wird nur nicht erzählt,damit die Jugendlichen nicht ohne Kondom miteinander schlafen. Der schlechte Pearl index beim unterbrochen geschlechtsverkehr (wobei er nur zwischen 4 und 10 liegt) entsteht auch nicht durch den Lusttropfen sonder ganz einfach dadurch,dass der Mann die ejakulation nicht zurückhalten kann und zu spät "rauszieht". Bin froh von jemandem der wirkliche Ahnung davon hat richtig darüber aufgeklärt worden zu sein. Poste dies hier damit sich nicht mehr soviele Frauen sorgen machen ob sie ohne einen Samenerguss schwanger geworden sein könnten.

16

Hallo,
vor ca. 2,5 Jahren haben mein Mann und ich beschlossen, die Pille abzusetzen und nach dieser Methode zu "verhüten". Uns war klar, dass dies auf alle Fälle keine sichere Verhütung ist und waren uns einig, wenn es passiert ... ist es halt passiert.

So, ohne weitere große Worte zu schwingen .....
..... ich bin jetzt in der 9. SSW. Und wir freuen uns über dieses Glück.

Aber, ich empfehle diese Methode nicht, wenn man keinen Kinderwunsch hat.

Liebe Grüße

17

also ich will hier keiner ferkelei anzetteln, aber bei oralverkehr z.b. schmeckt man den sogenannten "lusttropfen " und der kommt ne ganze weile vor dem eigendlichen erguss und dient eigendlich als "gleitmittel" enthält aber bereits samen. meine freundin hat nur so verhütet, nun hat sie schon 5 kinder. nach dem 5ten kind haben sie nur noch po-sex gemacht (unverständlich wo doch kondome kaum was kosten ) aber sie ist nun bereits wieder im 8ten monat weil "es" rauslief und in ihre scheide. nun isse schlau geworden und will sich nach der entb. steril machen lassen, da ihr rammler keine rücksicht nimmt ob was passiert. abgertieben hat sie ja auch schon oft. dabei ist sie erst 28 und lebt von hartz 4. also der rückzieher geht nur eine gewisse zeit gut, aber ich würde ihn auf keinen fall als ständiges verhüterli benutzen da sich die spermien auch noch im uterus ein paar tage halten. wenn sie kein kind will sollte sie unbedingt anders verhüten ehe sie töten muss.

18

man, da hat deine freundin mit ihren 28 jahren ja schon ganz schön viel körperlich und psychisch erlebt. ich finde das echt schlimm, wenn der partner einfach ohne verhütung mit ihr schläft. sie hat so ja schon genug bestimmt zu tun.
warum haben die beiden denn nie kondome genommen? manche männer behaupten ja, daß sie nicht immer einen lusttropfen absondern und wenn, daß sie vorher rausziehen.

19

sie ist so ein duckmäuschen, was er sagt ist gebot. und der kann ganz schön böse werden. er schlägt sie nicht, aber mit worten kann man schlimmer weh tun. ich war dabei als er sagte los alte heute abend wieder f.... sie sagte sie hat ihre mens da sagte er tja dann halt in den a... sie sagte sie mag das nicht weil es weh tut und ihm isses egal er meinte sie soll es sich aussuchen, in den a... oder in den mund bis zum anschlag. der ist so und auch sehr gut bestückt. sie gab nach wie immer um den frieden zu erhalten. das bescherte ihr den haufen kinder, wobei der kleinste wirklich die hölle ist. so einen rotzlümmel habe ich noch nie erlebt, aber er bekommts ja vom vater vorgelebt. er ist 3 uns agt zu ihr gib was zu fressen sonst schlag ich dich vorn bauch schlampe. sie tut mir so leid aber was soll ich denn da machen wenn sie sich nicht helfen lässt.

Top Diskussionen anzeigen