Übelkeit und Mens nur 1 Tag??

Hallo,
ich bin etwas verunsichert. Ich habe meine Tage am 30. 7. gehabt, sie kamen pünktlich wie die Maurer, nur das es eben nur ein Tag war und nicht wie sonst 3 Tage. Ok, eine halbe Nacht, ein Tag und ich glaub noch die halbe Nacht, aber am nächsten Tag war nix mehr, gar nichts mehr. Das hatte ich noch nie. Fünf tage vorher hatte ich GV mit meinem Freund.
Wir haben nur eine lockere Beziehung...:-(
Während der Mens hatte ich auch Schmerzen, nur Klumpen kamen keine, wie sonst. Am eigentlich 3. Tag hatte ich lediglich einen schmalen Streifen von braunem Schleim in der Slipeinlage... also sowas wie Schmierblutung, aber nur so hellbraun.
Jetzt hatte ich seit 3 Tagen schlimme Bauchschmerzen, wie als wenn die Tage kommen. Ich kann mir keinen Reim drauf machen. Dann hatte ich mal getestet, mit Pregnafix, dachte das wäre erstmal besser. Der zeigte zwei Linien, die eine total schwach, nach 3 Minuten, aber dann verschwand diese aus dem Ergebnisfenster, also es war ja so ein Papierstreifen.
Konnte es nicht so glauben. Dann hab ich heute morgen nochmal mit Testamed getestet, aber negativ...
Mir ist heute so furchtbar schlecht, ich könnte durchgehend über der Kloschüssel hängen. Aber wenn, dann kann ich nur vom Lusttropfen schwanger sein, denn ich hab leider gesehen, dass er Probleme hatte beim Kondomüberziehen, da waren so Fäden und ich hab den Lusttropfen ja vorher gesehen, möglich ist es daher. #aerger
Muss ich mir Gedanken machen überhaupt? Warum sind da diese Bauchschmerzen wie vor der Mens? Warum is mir so schlecht, jetzt den ganzen Tag? #gruebel
Leider will er kein Kind mit mir, mit jeder anderen aber nicht mit mir...:-[#heul
Und vorhin hatte ich solche Lust auf Nutella mit Pfefferfisch, ne das muss ich noch essen gleich#mampf, aber ich hab mir Nutella mit Apfel zur Gemüte geführt, auch lecker...#mampf#kratz Hä???#schock Und ein bisschen Mais mit Curry und bisschen Grapefruit, und dazu noch bisschen Nutella, ich fand es ganz ok, davon ging kurzfristig die Übelkeit weg, aber die is wieder da jetzt.:-[
Oder spinnt der Organismus auch so wenn man den Eisprung kriegt?
Also ich versteh es nicht, mein Frauenarzt sagt ich habe keine gynäkologischen Probleme, alles okay.
Aber so ungerecht kann die Welt doch nicht sein, dass mir das jetzt passiert?#heul
sorry für das ganze Blabla, aber ich ertrag die Übelkeit nich und morgen is ja Samstag und hab nur bisschen Muffensausen, denn eigentlich sind wir getrennt...#schmoll
Das wäre jetzt echt schlimm. #augen
Er erzählt mir immer wen er wieder kennengelernt hat, ich wär total auf mich gestellt, auch wenn er generell Kinder will...:-[

Hi!

Du schreibst, dass Deine Tage pünktlich kamen wie die Maurer.
Das klingt für mich so, als ob Dein Zyklus sehr regelmäßig ist.

Wenn das so ist und Du einen Zyklus von ca. 28 Tagen hast, dann hattest Du Deinen Eisprung ca. 12-14 Tage vorher, also ungefähr am 16.07.. Das Ei ist dann nur für ca. 12 Stunden befruchtbar.

Aus dieser Rechnung heraus klingt es für mich sehr unwahrscheinlich, dass Du schwanger bist ( zumal ja auch der 2.Schwangerschaftstest negativ war ).

Der Körper einer Frau ist sehr sensibel, reagiert auf sehr vieles, da kann es schon sein, dass auch Deine Tage mal schwächer sind, dass sich einfach nicht so viel Schleimhaut aufgebaut hat.

Ich selbst hatte auch schon Phasen, in denen mein Zyklus total regelmäßig war und meine Tage waren schwächer und dann plötzlich hat sich der Zyklus verlängert und ...

Deine Übelkeit und die anderen Symptome könnten auch mit Deiner Angst zusammenhängen, wie gesagt der Körper reagiert auf sehr vieles!

Ich wünsche Dir einen Freund, der NUR mit Dir ein Kind will und der Dich ganz fest in den Arm nimmt!

Liebe Grüße!#herzlich

Hi,
danke für Deine liebe Antwort. :-D
Ja, es stimmt, ich war wohl nur verrückt vor Angst damit allein dazustehen, denn ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwer das sein kann.
Aber heute ist mir nicht mehr so schlecht, ich vermute mal das es mein Eisprung war und nichts anderes, laut famplan sollte die fruchtbaren Tage am Freitag begonnen haben.. darum auch diese seltsamen Essgelüste.#mampf#augen
Bin doch jetzt erstmal ganz froh, wird schon nichts sein, ich fühl mich gerade wieder ganz normal. #schein
Übelkeit kommt wohl wirklich aus vielen Gründen vor, und auch vor dem ES.
Nur ist ein Tag Periode schon ungewöhnlich bei mir. Aber die Schmerzen waren ja da wie meistens.
Hoffe sehr ich komme nicht schon in Wechseljahre, ganz selten kommen die auch früh. Oder dass meine Mens so langsam aufhört, ist vielleicht nur die Vorbereitung..
Oder der vermehrte Sport.
Auf jeden Fall vielen Dank Dir, jetzt fühl ich mich schon etwas besser!#danke
Lg, Warum ich

Top Diskussionen anzeigen