Wie seid IHR ungeplant schwanger geworden ??

Hallo!

Vielleicht ne echt blöde Frage aber ich versuch mich grade abzulenken ;-)

Als mein Mann und ich versucht haben unsere Tochter zu zeugen, war das wirklich schon Filmreif. Ich muss dazu sagen, dass ich meinen ES IMMER merke, da es echt "Aua" ist.

Ganz positiv für die Kinderplanung.

Es war klar, dass wir nur ein Kind haben wollten und nund ist uns vorgestern eine "Panne" passiert.

Wir haben die letzten 2 Jahre "nur" mit Kondom verhütet, da ich die Pille nach der 1. SS nicht mehr so gut vertragen habe.

Leider ist das Kondom gerissen, geplatz oder sonstwas, jedenfalls war´s kaputt und demnach leer.

Und in welcher Zeit muss das passieren?! NATÜRLICH! Genau zum ES !!

Daich aber immer noch im Kopf habe, was für ein Akt das war, dass ich übrhaupt mit meiner Tochter schwanger wurde, kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass es jetzt wirklich passiert ist.

Jedem anderen würde ich natürlich sagen, dass es natürlich möglich ist, wenn sowas in der fruchtbaren Zeit passiert aber nicht mir. Dafür hat es beim 1. Mal 11 Monate gedauert und wir haben immer pünktlich zum ES "geübt".

Wie ist es denn bei euch passiert? Wirklich auch "nur" von einem Mal ?

Würde mich einfach mal interessieren!

lg und danke!

???

hallo,
bei mir (beim zweiten kind) wars einfach der klassiker:
pille vergessen und gedacht,es wird ja nicht gleich etwas passieren
nun "etwas" ist heute 15 monate geworden:-p
es war sehr heftig für mich,als ich die#schwanger bemerkte,aber jetzt bin ich froh und glücklich über meinen kleinen
lg
noramarie

Ja, von genau einem mal! #schock


Ein halbes Jahr davor und ca. 2 Jahre danach war gar nix...

Bei uns war es auch das *einemal* zur *richtigen* Zeit.

lg,
stellla

Huhu!
Bei uns war ne Magen-Darm-Grippe schuld ;-) Pille zwar genomme aber es kam oben und unten raus und die #schwimmer haben wohl eine gute Überlebungs Chance gehabt hihihi! So war ich gleich SS!
Es war unsere Schuld aber wir haben uns gefreut!

Es hat bei uns jeweils auch im 1ten Zyklus geklappt jetzt und es war immer 4 tage vor #ei also hat mein mann wohl gute #schwimmer
ABER wir sind sehr sehr glücklich mit unseren "Unfall"
Lg yvonne

>>"WIE seit ihr ungeplant schwanger geworden!<<<




U---N---G---E---P---L---A---N---T--









#huepf#huepf

ich glaube sie meinte

- eventuell Kondon geplatzt und nicht gemerkt
- Pille einmal vergessen
- auf gut Glück verhütet oder auch nicht

etc ;-):-p;-)

Hallole,

nachdem wir bei unserer ersten Tochter fast 2Jahre geübt hatten und nach dieser Geburt die Ärzte im KH sagten, das wenn ich erneut ss werden möchte( und wir wollten 2 Kinder haben) kann es 5-10Jahre dauern bis ich erneut ss werden würde.
Zuerst ein Schock, aber wir verhüteten trotzdem mit Kondom, denn so schnell wollte ich nicht ss werden (trotz dem sagen der Ärzte).
Und wir haben nicht mal mitbekommen das mit dem Kondom was nicht gestimmt hatte.
Als unsere erste Tochter 8mon (korr. 6mon) da 8wo zu früh gekommen- wurde ich wieder ss.

Und dann sagt einer mal, den Ärzten könne man vertrauen, und die wissen mehr über den Körber Frau.
Irrtum- sie haben sich geirrt.

Aber wir sind mit unseren beiden Mädchen überglücklich, weil 5-10Jahre, wäre schon viel gewesen. Um so mehr freut man sich,trotz
ungeplant.

lg
Diana mit Chiara Michelle 27mon+Alessia Sophie 11mon

Hallo,

wir haben verhütet. Aber wir waren mit der Tempi-Methode nicht so sehr erfolgreicht.

Wir wollten einen kurzen Abstand von ca. 2-2,5 Jahren vom 1. zum 2. Kind. Nunja, es sind 18,5 Monate geworden, also mind. 6 Monate zu früh.

Dazu muß man auch sagen, daß die Biester (da ich genau weiß, wann wir uns vergnügt haben) mind. 1 Woche in mir auf den ES gewartet haben. Meine FÄ hätte ihn gern noch später 'entstehen' lassen, da er anfangs immer extrem klein war (bzw. anfangs nur eine leere Fruchthöhle zu sehen war) und auch der Herzschlag erst in der 9. SSW kam. Soviel auch zu dem Thema, die 'Y' sterben viel früher ab, als die 'X'.

Wir waren uns im Klaren, daß diese Verhütungsmethode nicht ganz so sicher ist. Nunja, wie sagt man: 1 Schuß, 1 Treffer.

Ich drücke Dir die Daumen, daß die ganze Angelegenheit so ausgeht, wie Du es Dir wünschst. Also entweder, daß nix passiert ist oder es doch vielleicht ok ist, sollte was passiert sein.

LG

hallo
tja wir haben für unsere erste tochter auch 11 monate geübt..demnach war ich der meinung dass das beim zweiten mal auch wieder ewig dauern wird und hab mir keinen großen kopf gemacht...
böser fehler,,nach einmal spaß im bett...zack..baby nummer zwei meldet sich an...und das woch meine tochter erst 6 monate alt ist ;-)
tja so kanns gehen...
lg mel und Jools

Also ich bin auch nach Absetzen der Pille immer sehr schnell schwanger geworden.So stark fruchtbar wie ich bin,wirds auch wohl jetzt wieder passiert sein...

Hallo!

Bei uns war's wie ein 6er im Lotto. Wir führten gerade eine Fernbeziehung. Ich war bei ihm zu Besuch.

Wir haben ein Kondom benutzt. Es ist kaputt gegangen.

Ich hab üüüüüüüüberhaupt nicht damit gerechnet schwanger zu sein. ("Bei dem einen Mal wird schon nix passiert sein..." ;-))

Irgendwann bekam ich Unterleibsschmerzen und war beim Frauenarzt. Polypen lautete die Diagnose. Eine der "Polypen" liegt gerade im Bett und schläft friedlich. ;-) Sie ist fast 15 Monate alt und das wichtigste in meinem Leben. :-)

Liebe Grüße

Haben die Temperaturmethode benutzt,
un nein nicht beim ersten Mal sondern beim zweiten Mal!!
Er ist jetzt 1,5 Jahre alt und sooooooooooooooooooo süß!!

Hallo!

Mir haben immer schon sämliche Gynäkologen, die die Ehre hatten meinen Unterleib von innen ansehen zu dürfen, gesagt ich könne keine Kinder bekommen. Die Gründe dafür klangen auch immer plausibel und ich habe auch nie verhütet deswegen. Eines Tages aber stellte ich fest das ich drüber bin (nix ungewöhnliches), meine Brüste weh taten und ich Krämpfe hatte. Ich ahnte es noch vor dem Test. Als ich das Ergebniss das vor mir sah habe ich erstmal geheult vor Bestürzung und Freude. Meine Lebensplanung sah das ja gar nicht vor und alles war irgendwie hin. Nun ist die Kleine 21 Monate jung und es ist mir inzwischen ziemlich wurscht das die Pläne dahin sind, jetzt gibts eben neue.
Ich hätte niemals gedacht das es so ist Kinder zu haben. Echt. Jedes Mal wenn ich sie ansehe, geht mein Herz auf, also so ca. 100000000 Mal am Tag...

LG Noppe

Hallo,

wir haben für unser 1. Kind 11 Monate geübt, dann FG und nach 1 Monat wieder schwanger mit unserem Sohn, für unsere Tochter brauchten wir nur 3 Monate (wobei es 1 Wochenene mit ES gab, dass etwas intensiver war ;-) )

Und dann der Klassiker, 1x nicht verhütet (sonst Kondom) und bingo! schwanger, allerdings hatte ich in der 6 SSW eine FG.

Tja, so kann es gehen.

meine geschichte is auch witzig.. :-)

unser sohn, 2 1/2 ist verbotener weise in unser schlafzimmer gegangen auf entdeckungstour, während ich gekocht habe,..

ich hatte leider vergessen, die tür zuzumachen.. #klatsch

nundenn..

er entdeckte auf meinem nachttisch wohl eine "smarties"-packung.. ich sagte ihm immer, dass die NUR die mama essen darf also hat er nur 2-3 raus gedrückt, und hinters bett geschmissen.. (hab ich 3 wochen später entdeckt)..

mir ist es nich aufgefallen, da ich mittags mit dem "ach-du-schreck-ich-hab-die-pille-vergessen"syndrom ins shlafzimmer geh, und nachseh.. war keine mehr drin, also genommen, dachte ich.. :-(

ich hab einfach an nichts böses gedacht, und bin in meiner routine versunken..

und in meiner pillenpause bekam ich keine periode...

nun bin ich in der 18ssw und wir freuen uns auf unser baby.

Top Diskussionen anzeigen