wenn die mutterbänder ziehen muss der test positiv sein,oder?

Guten Morgen,

ich habe Angst schwanger zu sein,deshalb schreibe ich heute hier. Hatten diesen Monat nicht so gut aufgepasst beim Verhüten #klatsch
Bin heute meines Erachtens nach ES+10 (hatte meinen Eisprung gemerkt) und gestern der Test war negativ.
hab aber seit gestern so ein schlimmes Ziehen in den Leisten.
Eigentlich habe ich das erst,wenn die Mens schon da ist.
Aber wenn es die Mutterbänder wären die da ziehen, dann wäre der test ja auch schon positiv,oder?
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

hallo
also,das ziehen kann alles oder nichts sein.
für ein SS-anzeichen finde ich es fast nocht etwas verfrüht.
auch den test hast du sicherlich zu bald gemacht.
ich kann dir nur raten#cool zu bleiben und NMT abwarten.
erst wenn die mens nicht kommt,dann testen!!

alles gute
#herzlich
noramarie

#klatsch#klatsch#schock#schock

dieses ziehen und ziepen habe ich jeden monat, auch brustschmerzen, manchmal leichte übelkeit, das alles ist bei mir pms, ich glaube wäre ich ss wäre nix bei mir;-)
warte einfach noch eine woche ab, entweder ist die mens bis dahin da, oder der test ist positiv.
viel glück
connie

Huhu,

glaub kaum dass das Ziehen in der Beckengegend immer SS sein muss.

Ich hatte 5 Tage lang letzte Woche, ein komisches Bauchgefühl, Ziehen bis zu den Beckenknochen oder in den Rücken rein und Übelkeit bis zum Erbrechen und bin nicht schwanger.


Lg Jule

hi...

hmm komisch als ich damals schwanger war,hatte ich dieses ziehen aber auch von anfang an...deswegen war ich der festen überzeugung das ich nicht ss bin,da ich ja schon spürte das meine regel bald kommen würde#kratz

LG

ich glaube schon dass es ein Ziehen geben kann. Es werden nur vermutlich nicht die Mutterbänder sein.

Ich habe aber z.B. auch ein iehen wenn ich meine Men bekomme.
Aber jede Frau empfindet es anders!

LG, Sofie

Top Diskussionen anzeigen