wenn die mutterbänder ziehen muss der test positiv sein,oder?

Guten Morgen,

ich habe Angst schwanger zu sein,deshalb schreibe ich heute hier. Hatten diesen Monat nicht so gut aufgepasst beim Verhüten #klatsch
Bin heute meines Erachtens nach ES+10 (hatte meinen Eisprung gemerkt) und gestern der Test war negativ.
hab aber seit gestern so ein schlimmes Ziehen in den Leisten.
Eigentlich habe ich das erst,wenn die Mens schon da ist.
Aber wenn es die Mutterbänder wären die da ziehen, dann wäre der test ja auch schon positiv,oder?
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

1

hallo
also,das ziehen kann alles oder nichts sein.
für ein SS-anzeichen finde ich es fast nocht etwas verfrüht.
auch den test hast du sicherlich zu bald gemacht.
ich kann dir nur raten#cool zu bleiben und NMT abwarten.
erst wenn die mens nicht kommt,dann testen!!

alles gute
#herzlich
noramarie

2

#klatsch#klatsch#schock#schock

3

dieses ziehen und ziepen habe ich jeden monat, auch brustschmerzen, manchmal leichte übelkeit, das alles ist bei mir pms, ich glaube wäre ich ss wäre nix bei mir;-)
warte einfach noch eine woche ab, entweder ist die mens bis dahin da, oder der test ist positiv.
viel glück
connie

4

Huhu,

glaub kaum dass das Ziehen in der Beckengegend immer SS sein muss.

Ich hatte 5 Tage lang letzte Woche, ein komisches Bauchgefühl, Ziehen bis zu den Beckenknochen oder in den Rücken rein und Übelkeit bis zum Erbrechen und bin nicht schwanger.


Lg Jule

5

Hallo,

also die Mutterbänder werden es jetzt noch nicht sein.
Habe mal gegoogelt:

"- Ziehen in den Mutterbändern
Das Ziehen in den Mutterbändern zählt zu den häufigsten Beschwerden in der Schwangerschaft. Die Mutterbänder (lat: Ligamentum rotundum) verlaufen von der Gebärmutter beiderseits zur Beckenwand und weiter bis in den Bereich der Vulva.... Durch die Vergrößerung und damit Gewichtszunahme des Uterus in der Schwangerschaft, wird der Zug, der auf die beiden Bänder wirkt, verstärkt. Gleichzeitig spannt die gedehnte Uterusmuskulatur. Dies wird dann mitunter als Schmerz empfunden. Ausgelöst und verstärkt wird er häufig durch Lagewechsel im Bett, beim Laufen oder auch schon durch die Kindsbewegungen. Exakt zugeordnet kann er nicht werden. Die Beschwerden treten meist erst nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel auf und werden am häufigsten in der Mitte des 2. Drittels registriert, manchmal aber auch erst später."

Wenn du heute ES+10 bist warte noch ein paar Tage. Wenn deine Mens nicht kommt dann solltest du nochmal einen Test machen.

LG, Sofie

6

hi...

hmm komisch als ich damals schwanger war,hatte ich dieses ziehen aber auch von anfang an...deswegen war ich der festen überzeugung das ich nicht ss bin,da ich ja schon spürte das meine regel bald kommen würde#kratz

LG

7

Als ich schwanger war, war dieses Ziehen das erste Anzeichen meiner SS und das war 4 Tage vor NMT und mein Test zeigte dort schon ganz schwach eine zarte Linie. Dachte, das Ziehen wäre Blinddarm, weil es rechts unten war, aber als sich dann die SS bestätigte und das ziehen in der Frühschwangerschaft häufig kam, wußte ich, dass es also das erste Anzeichen für eine SS war, ohne es am Anfang zu wissen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen