Bis wann kann ich die SS abbrechen??? DRINGEND!

Hallo zusammen,

ich bin schwanger in SSW 10+2. Meine Frage: bis wann kann ich die SS abbrechen? Ich weiß, dass es jetzt schnell gehen muss, aber ist es SSW 12 oder 13?

Es gibt scheinbar leider doch keinen anderen Weg...

Vielen Dank für eure Antwort!

1

Bis zum Ende der 12. Woche. Also noch etwa zwölf Tage lang. Ich drück Dir die Daumen, daß Du vielleicht doch noch eine andere Entscheidung treffen kannst.

Liebe Grüße von swety

4

Vielen Dank für deine Antwort.
Eigentlich war die Entscheidung schon für das Kind gefallen. Aber manchmal ändern sich äußere Umstände leider schneller als gedacht :-(

8

hi du,
das ist ja echt erschütternd, dass du eigentlich dein kind willst, aber jetzt kurz vor einer abtreibung stehst... du schreibst, dass die äußeren umstände sich geändert haben. ich möchte dir mut machen, noch nicht aufzugeben. ich kann dir die beratung profemina.de empfehlen, meld dich doch da und erkundige dich, was es in dieser situation für hilfen für dich gibt. gib nicht auf.
glg, evi #herzlich

2



Bis zur 12 Schwangerschaftswoche. Aber warum fällt Dir das jetzt erst auf oder ein.

5

danke für die schnelle ANtwort.

Es fällt mir nicht jetzt erst auf, sondern erst jetzt haben sich (leider) einige Dinge gravierend geändert und ich trage bereits Verantwortung für ein Kind und diese überwiegt nunmal.

3

Hallo,

soweit ich weiß, geht das bis zur 12. SSW.

Du mußt aber vorher auf jeden Fall zu einer Schwangerschaft Konfliktberatung, z.B. bei Donum Vitae.
Wo Du die nächste Beratungsstelle für Dich findest, sagt Dir sicherlich Dein FA.

7

auch dir einen Dank für die schnelle Antwort. Welche Unterlagen ich brauche, weiß ich bereits, danke trotzdem!

6

So weit ich weiß, darf man abbrechen bis 12 Wochen nach der Empfängnis. Da die SSW ja ab der Periode gerechnet werden, nicht ab der Empfängis, wäre das dann bis zur 14. SSW.

11

Ist ja echt krass da sman solange abtreiben darf.Ich meine in der ssw ist es schon ein richtiges Baby muss nur noch wachsen.



Lg Andrea die es NIE verstehen wird das man bis in die 12ssw abtreiben darf,mit Janic 23.11.05,Joel 4.8.07 und #ei 8ssw (Ab Morgen 9ssw)

9

Du darfst bis 12 Wochen nach Empfängnis, sprich 14 ssw abtreiben.

Hier findest Du so einige Informationen:

http://www.profamilia.de/topic/Themen/Familienplanung/Schwangerschaft/Schwangerschafts-_konflikt

Alles Gute
#klee

10

Hallo,
hat Deine Frage ihre Ursache in tiefer, persönlicher Verzweiflung? Wirst Du von deinem Umfeld unter Druck gesetzt?
Du schreibst, daß es nicht anders geht. Ich nenne Dir mal eine Beratung, von der ich schon viel gutes gehört habe.
Vielleicht kannst Du dort Deine persönliche Situation schildern, daß gemeinsam nach einem Ausweg aus dem Labyrinth gesucht werden kann. Du findest sie im Netz unter profemina.de
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

12

Hallo Du!

Abtreiben kannst Du laut Gesetz ein Baby bis zur 12.Sw - soweit ich das weiß!

Aber Du bist ja schon in der 11. Woche - das ist schon ziemlich spät ...
Ich kann es nicht verstehen, wenn man sein Baby wegmachen lässt, aber wer weiß, warum Du das machen willst ...
Es ist ja schon ein Baby, mit allem dran und das Herz schlägt ... Es muss nur noch wachsen und groß werden ...

Mach Dir Deine Entscheidung nicht leicht, und wenn Dich wer unter Druck setzt, lass das nicht zu!!!
Vielleicht denkst Du auch mal an Adoption, Du könntest ein Paar sehr glücklich machen - Abtreibung ist doch keine Lösung und ich denke, dass Du ein Leben lang darunter leiden könntest, egal ob es nun ein gewolltes oder ein ungewolltes Kind ist ...

Alles Gute für Dich und triff Deine Entscheidung sehr überlegt!!!

13

Eine Iterruptio ist nur bis zur 12. SSW möglich. Da wird genau so gerechnet wie beim ET auch und nicht so nach dem Motto *die ersten beiden Wochen vor dem ES bin ich ja noch nicht schwanger*.

Ich rate Dir schläunigst Kontakt mit Deinem Gyn. aufzunehmen und mit einer Beratungsstelle. Denn zwischen der Beratung und dem Abbruch müssen ja auch nochmal 4 Tage *Bedenkzeit* liegen.

Nach der 12. SSW kann man auch noch in die Niederlande (z.B.) fahren, da muß man aber - soweit ich weiß - alles selbst bezahlen. Hier in Deutschland kann man sich bei der Krankenkasse eine Kostenübernahme-Bestätigung geben lassen.

Hoffe, Dir geholfen zu haben.

Liebe gRüße

Melli

14

dein tipp mit den niederlanden war doch wohl ein witz oder?!?

Top Diskussionen anzeigen