Nach Sterilisation schwanger???

Hallo.Habe mich im Dezember nach meinem dritten Kind sterilisieren lassen...Jetzt ist meine POeriode seit 9 Tagen überfällig...bekomme sie sonst immer pünktlich...#schwitz
Aber ich kann doch nicht schwanger sein oder????????

1


Ja scher Kannst Du Schwanger sein wenn auch eher unwarscheinlich !!!

Mach nen Test denn auch eine Steri kann daneben gehen.

2

Hi,

doch, Du kannst schwanger sein! Es gibt Frauen, die nach trotz Sterilisation schwanger geworden sind.

LG

3

Also ich würe auch mal testen :-)
Und sag mal bescheid was rasu gekommen ist , würde mich ja mal interesieren !

Ich /Wir warten auf deine Antwort !!!!!!!!!!

Liebe Grüße

4

Hallo Walli79,
habe vor ein paar Tagen mit meiner FÄ darüber gesprochen, da es bei uns auch ein Thema ist nach dem dritten Ks. Sie sagte das in ganz seltenen Fällen die Eileiter wieder zusammenwachsen. Eine Sterilisation sei aber so sicher wie die Pille.
Kann mich den anderen nur anschliessen, am besten testen aber es kann ja auch mal sein das deine Periode sich mal verspätet. Meine kam auch einmal zwei Wochen später. Du hast eine 50:50 *Chance*.
Meld dich doch wieder.

Drück dir die Daumen das es so ist wie du es möchtest.

lg,
stella

5

Hallo,

hab eine Freundin die hat sich nach dem 3.Kind sterilisieren lassen. Nach 2 Jahren hatte sie das Gefühl schwanger zu sein.

Das war sie dann auch. Die Eileiter sind wieder zusammen gewachsen.

Kind nr.4 ist heute knapp 2 Jahre alt.
Kann bei dir natürlich auch andere Gründe haben.

Viel Glück
#herzlich pfurznudl

6

hallo bin seid 6 jahren sterilisiert,durchgetrennt... nun bin ich seid 3 tagen drüber mir tut die brust weh und ich ess komische sachen ,ist das nur einbildung hilfe

7

Hi,

eher unwahrscheinlich, wenn die Steri ordentlich gemacht wurde, also nicht nur Eileiter durchtrennt, sondern auch ein Stück dazwischen herausgeschnitten sowie die Stellen verödet wurden! Sprich nicht nur durchtrennt oder mit Plastikclip abgeklemmt.

Das Problem des Zusammenwachsens gibt es natürlich, vor allem, wenn die Steri gleich nach der Entbindung gemacht wurde, wo alles gut durchblutet und aufgequollen ist. Aber in der Regel ist eine Sterilisiation sicher. Auf die 2 % "Versagerquote" wird man ja hingewiesen. Allerdings ist das genauso viel wie bei der Pille und wenn ich hier lese, wie viele "trotz Pille" schwanger wurden (naja, die sind in meiner Meinung nach garantiert nicht "trotz Pille" schwanger geworden, sondern weil sie sich nicht an den Beipackzettel gehalten haben wo drin steht, wann man trotz Pille extra verhüten sollte - sei es Antiobiotikum, Pille vergessen, zu spät genommen usw.).

Die Mens kann sich durch Erkältung, Stress usw. jederzeit verschieben, es ist auch nichts ungewöhnliches, wenn sie mal einen Monat ausfällt....

LG
Gael

8

danke dir für diesen zuspruch hoffe ja auch das die das richtig gemacht haben .warte noch ein bisschen
LG mandy

Top Diskussionen anzeigen