Gebärmutterschleimhaut aufgebaut - aber keine Periode bekommen...

Hallo zusammen!

Ich war vor einer Woche bei meinem Frauenarzt zur Krebsvorsorge. Sie machte Ultraschall und sagte, dass meine Gebärmutterschleimhaut aufgebaut wäre und fragte ob ich meine Periode erwarte. Eigentlich habe ich sie einen Tag später er wartet - aber bis jetzt ist noch nichts eingetreten... Nun bin ich bei NMT+4.

Ein Test gestern war negativ...

Wenn die Gebärmutterschleimhaut so aufgebaut ist, dass die Ärztin meine Tage bereits erahnt, dann müssten sie doch sieben Tage später wohl schon eingetreten sein...

Bin ich wohl schwanger? Hätte Sie das eigentlich sehen können?

Lg cuttee

1

Vielleicht ist Dein Zyklus nur etwas unregelmäßig? Ich würde noch ein paar Tage waren und dann wieder testen. Wenn der Test dann immer noch negativ ist, geh nochmal zum Arzt. Und: Nein, die Ärztin hätte so früh noch nichts sehen können.

Fröhliche Grüße von swety

Top Diskussionen anzeigen