schwanger und erst 2 monate zusammen

hallo ich bin seit zwei monaten mit einem lieben mann zusammen, er hat noch viele pläne was die nächsten monate angeht, will kinder doch, hat sie zur zeit noch nicht im kopf. nun bin ich schwanger und frag mich, wie sagt man das am einfachsten, ohne ihn zu erschrecken :) ich freu mich riesig auf das baby

1

Hallo Leonardo,

tja unverhofft kommt.... Meiner Freundin ging es ähnlich, aber das ist bereits 12 Jahre her. Sie war ihrem FReund im Urlaub begegnet und naja..... Lilly wird nun 12, aber man hatte sich bereits gegen Sie entschieden. Ich habe entschuldige nach Deinem Alter geschaut und wenn dies Dein erstes Kind ist, wäre es einfach schade hier eine Fehlentscheidung zu treffen.
Wie man es macht, macht man es falsch. Ich hatte eine ähnlich schwierige Entscheidung zu treffen. Ich hatte eine auslaufende Beziehung und eine neue Beziehung war am entstehen, ich wurde schwanger und musste es natürlich sagen, weil für mich kein Abbruch in Frage kam. Ich habe es damals beiden direkt gesagt. Der eine schien fast zu verzweifeln und der andere machte Luftsprünge. Ich denke mal Offenheit bringt Dir Gewissheit. Wenn er es ernst mit Dir meint, dann nimmt er das in Kauf.Bist Du nur eine Spielerei, dann wird er sich vehement gegen das kind wehren. NAtürlich ist die Antwort nicht immer leicht zu ertragen, aber Du hast gewissheit und weisst, wie Du dann mit der Gesamtsiuation umzugehen hast.
(Ich habe mir aus Rücksichtnahme und Kompromissbereitschaft ein Kind wegmachen lassen. Ich fühle mich noch sieben Jahre nach dem Ereignis wie eine Mörderin, entschuldige dass dies so hart klingt)
LG Twig

2

hallo twig
danke für dein feedback
eins ist für mich ganz klar, so oder werde ich dieses kind behalten, denn ich wünsche mir kinder und auch meines alterswillen. danke für deine worte
gruss
leonardo

3

Am besten "verpackst" du dein kleines Geheimniss mit einem Ultraschallbild und Babyschuhen, dann kann er nix sagen und sich nur freuen.
Schöne Schwangerschaft wünsche ich
Liebe Grüße
Deborah

6

hallo deborah
an so etwas hab ich auch gedacht, ein paar süsse kleine schuhe :)

liebe grüsse

4

Hallo, liebe Leonardo888,
kaufe ein Päcken Ohropax in der Apotheke , packe es in ein Geschenkpapier schön ein. Richte am Wochenende ein leckeres Frühstück und lege ihm Dein Geschenkpäckchen auf den Teller. Zu dem Ohrpax würde ich ein Zettel reinlegen mit: Mein Schatz, Deine Nächte werden sich ändern. Gruß Deine Frau mit Baby inside.
Du schreibst, daß Du erst 2 Monate mit Deinem lieben Mann zusammen bist. Wenn Du ihn lieb hast, ist es doch egal wie lange ihr erst zusammen seid. Wenn er merkt wie sehr Du Dich freust, wird er sich hoffentlich automatisch sich nicht so erschrecken, denn in der Anfangszeit einer Ehe macht man sich noch gerne gegenseitig eine Freude.
Natürlich wird er Pläne über den Haufen werfen müssen, wenn die Schwangerschaft so überraschend kommt, aber gib ihm die nötige Zeit. Dann freut ihr Euch hoffentlich bald zu Zweit.
laß mal was von Dir hören, wie es Dir damit ergangen ist.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

5

liebe salida-del-sol

danke für den lieben tipp, musste schmunzeln war süss
werde mich wieder melden

gruss
leonardo

9

ehe?#kratz iwie verpass ich immer was#hicks

weitere Kommentare laden
7

Dann wünsche ich dir gaaaanz viel Glück das dein Partner genauso erfreut ist wie du!! Und vor allem das er zu dir steht. Ich weiß wovon ich schreibe. Ich bin jetzt im vierten Monat aber der Anfang war alles andere als leicht. Ich kannte meinen Freund erst sechs Monate. Wir beide haben nicht verhütet, der eine wußte das vom anderen. Letztendlich habe ich zwar immer aufgepasst aber eine Garantie gibt es eben nicht. Ich erfuhr dann also das ich Schwanger bin und wusste nicht ob mein Partner bei mir bleibt, hätte es sogar verstanden wenn er gegangen wäre, meine Entscheidung stand fest. Mein Partner ist immer noch da und wie sagte er zu mir. Ich liebe dich wie könnte ich dich weniger lieben nur weil das Baby unterwegs ist. Ich liebe ja dich also liebe ich auch das Baby. Er ist in den letzten Wochen hineingewachsen und ich habe das Gefühl das er sich mittlerweile richtig freut.

Es kann aber auch anders gehen habe ja schon eine 10 jährige Tochter, das Kind war ein Wunschkind, als es jedoch soweit war, wollte der Erzeuger das kind nicht mehr und verließ mich im achten Monat.

Es kann gut oder nicht gut gehen, sagen mußt du es in jedem Fall.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das dein Freund sich freut!!!

8

ich wünsche auch dir und deinem partner alles gute und viel liebe

vielen dank

11

Hallo Leonardo,

hmmm... ich war in genau der gleichen Situation wie Du.
Ich war erst 3 Monate mit meinem Freund zusammen als ich schwanger wurde. Er hat mich daraufhin nach Abtreibung gefragt, das habe ich aber verneint. Er wußte dass ich nicht verhüte und die Pille nicht mehr vertragen habe, mein FA hat mir aber immer gesagt, dass man bei mir mit Gelbkörperhormonen nachhelfen müsste. Tja, Pustekuchen!
Also sagt er: Wir schaffen das zusammen!

Es war auch alles super, bis ich knapp 3 Jahre nach der Geburt unseres Großen wieder schwanger wurde. Ich wollte gerade wieder anfangen zu arbeiten und wir hatten echt nach einer laangen Zeit nur 1x #sex und das war der Volltreffer. Ich kann kein Kind abtreiben, das geht einfach nicht. Er hat mir vorgeworfen, ICH hätte IHN daran erinnern müssen ein Kondom zu nehmen, weil ER war schließlich an dem Abend betrunken!!!! Nun ja, es kam wie es kommen musste und er hat mich kurz bevor unser Baby auf die Welt kam betrogen und belogen und eine Beziehung zu einer anderen Frau aufgebaut. Daraufhin bin ich mit beiden Kindern zum 1.8. ausgezogen. Er kümmert sich zwar alle 2 Wochen um sie, aber das wars dann auch, er zahlt gerade keinen Cent für sie oder mich!

Du siehst also, so kann es auch gehen! Ich glaube einfach, dass es so kommen sollte wie es bei mir passiert ist. Der Kleine ist sooooo süß und ich bin so glücklich, dass ich ihn habe. Aber man muss eben immer mit dem Schlimmsten rechnen bei Männern!

LG

12

Hallo!

Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!! #herzlich #huepf

Bei mir wars genauso: wir waren 3 Monate zusammen. Wollten Kinder und es hat sofort funktioniert, obwohl wir nicht damit rechneten, dass sich das Baby so schnell auf den Weg macht. Ich hatte damals gar nicht soviel Zeit mir was schönes auszudenken, wie ich es ihm sage. Er hats einfach gefühlt und ich konnte nur sagen: ja, stimmt. Schwanger.

Wir haben uns beide tierisch gefreut, obwohl es bis heute unklar ist, wann er endlich bei uns sein kann. Da er Nigerianer ist, brauchen wir erst ein Visum (haben uns in China kennengelernt und zusammen gekommen). Naja, Ida ist bereits 9 Monate und du kannst dir vorstellen, dass es nicht einfach war und ist. Bin also quasi allein.

Ich hoffe, dass dein Freund sich auch so freut! Und wenn nicht: man schafft es auch allein. Etwas haarig, aber die Freude jeden Tag, die Ida mir bringt, macht alles wett!!!

Liebe Grüße & Alles Gute
Juleslorchen + Ida Sunbo (9 Monate)

14

Herzlichen Glückwunsch!! :-)

Kann deine Situation gut nachvollzierehn - ich kannte meinen Partner auch erst seit 4 Wochen, als ich ungeplant schwanger wurde.

Wir ahnten es schon vorher und haben dann zusammen getestet.
Nachdem der 2. Strich erschien, hab ich erst mal geheult (jaja, der Schock ;-)) und Micha hat gelacht.

Inzwischen ist unser Sohn 14 Monate alt, wir sind superglücklich und werden bald anfangen, für´s Geschwisterchen zu üben.

Wie du´s deinem Freund am Besten sagst?
Eigentlich egal, hauptsache, er sitzt dabei! ;-)

Ein schönes Essen bei Kerzenschein ist aber wahrscheinlich nie verkehrt...

Alles, alles Gute!!
LG Claudi

15

Huhu,

mir gings ähnlich - nur dass mein Schatz und ich erst einen Monat zusammen waren! :-D

Naja, ich brauchte gar nicht viel sagen, da er ja schließlich dabei war, als es brenzlich wurde, wenn Du verstehst, was ich meine. Ihr werdet Euch doch sicher im klaren darüber gewesen sein, dass was passieren kann oder? War bei uns jedenfalls. Wenn mans unbedingt vermeiden will, kann man das ja auch. Aber wenn man es drauf anlegt, redet man doch drüber oder?!
So war es jedenfalls bei uns und ich konnte es kaum erwarten, ihm zu sagen. Er war auch völlig aus dem Häuschen und daran hat sich auch nichts geändert! #huepf

Also: alles Gute! ;-)

16

Hallo du,

wie den vielen anderen Schreiberinnen vor mir erging es mir ähnlich ;-)

Letztes Jahr am 10.08. hatte ich das erste Date mit meinen Freund, am 10.09. wurde mir gesagt, dass ich schwanger bin. Seit dem 09.05. sind wir nun zu dritt :-D
Auch wenn mir sehr oft Zweifel gekommen sind, ob das alles so richtig war oder ob es nicht besser gewesen wäre, ihn erst richtig kennenzulernen und mehr Zeit mit ihm zu verbringen... jetzt im Nachhinein bin ich froh, dass es so gekommen ist. Wir sind eine kleine Familie geworden und ich kann mir definitiv keinen besseren Vater und vor allem keinen besseren Mann vorstellen :-D

Ich musste die Mitteilung meinem Freund leider am Telefon überbringen, weil er zu der Zeit dienstlich im Ausland war. Wenn ich es mir hätte aussuchen können, dann hätte ich lieber ein schönes Essen für uns zwei gemacht und ihm dabei die Neuigkeit überbracht - a la "ich muss jetzt für zwei essen" ;-)

Ich wünsche euch viel Kraft für die Zeit, die vor euch liegt!
Lieben Gruß,
Claudia & Co.

Top Diskussionen anzeigen