8 tage pillenpause-schwanger?

hallo,

ich habe dummerweise die letze pille meiner packung vergessen und nicht gemerkt. erst als ich die nächste packung anfangen wollte, habe ich gesehen, dass ich 8 tage pillenpause gemacht habe#augen#schock
nun war es aber schon zu spät - zu dem zeitpunkt hatte ich schon #sex
nun ist es noch zwei wochen hin bis zur nächsten pause und für einen test viel zu früh. meint ihr da ist nu was passiert??

davon mal abgesehen, nehme ich die pille ja im moment trotzdem weiter. inwiefern schadet das einem ungeborenen?

ich würde mich freuen, wenn ihr mir antwortet

1

Soweit ich weiß, ist das so gut wie ausgeschlossen (kommt aber auch auf die Pillensorte an). Am besten wär, du rufst mal deinen Frauenarzt an und fragst den, wahrscheinlich musst du nicht mal vorbeikommen.

Ich meine, ich hätte mal mit Absprache des Arztes eine 10-Tages-Pause gemacht, allerdings dann eine kleine Weile anders verhütet. Aber ein einziger Tag sind ja quasi nur 12 Stunden (wenn man die Nachholzeit mitrechnet) ... da müsstest du schon mehr als Pech haben!

Angesichts der Lage solltest du meines Erachtens die Pille ruhig weiternehmen, obwohl man bei einer bestehenden Schwangerschaft natürlich aufhören soll (gibt aber wohl keine klaren Belege, dass sie wirklich schadet, die Hormone sind eh ähnlich).

Also: Ich glaube, du kannst ganz beruhigt sein. Trotzdem schadet ein Anruf beim FA nicht.

LG,
M.

2

doch, Pause verlängern ist das schlimmste was du machen kannst. Und es kann durchaus auch was passiert sein!!!

außerdem warst du die ersten 7 Pillen auch nicht geschützt...19 Tage nach der 7. Pille kannst du einen Test machen. auch wenn die Blutung in der Pause kommen sollte.

3

Was für eine Pille nimmst du denn?

Ich nehme mal an, ein Einphasenpräparat. Dann ist es leider möglich, dass du schwanger geworden bist, wenn auch nicht überwahrscheinlich (wie meistens bei Pilleneinnahmefehlern).

Es ist nämlich so, dass ein Vergessen in der ersten Woche am gefährlichsten ist, und du hast quasi den ersten Tag gleich vergessen.

Klarheit bringt dann ein Test, der auf jeden Fall gemacht werden soll, auch wenn die Blutung (die ja nur eine Abbruchblutung ist und bei Tropi-Schwangerschaften häufig noch 1-3 mal einsetzt, wenn auch meist abgeschwächt).

LG Hebamme Nina

4

Hallo

vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich nehme die Valette - ein Einphasenpräparat. Einen Test werde ich auf jeden Fall machen. Schlimm wäre es auch nicht, allerdings habe ich immer Angst, dass ich jetzt, weil man eigentlich doch nicht damit rechnet, durch seinen gewohnten Lebenstil irgendetwas am Vielleicht-Baby kaputt macht.
Weiß denn irgendwer was Konkretes darüber, was passiert, wenn man die Pille bei einer Schwangerschaft weiternimmt?

Top Diskussionen anzeigen