Abtreibung, Fragen hab!

Hallo,
ich kenn mich auf dem Gebiet nicht aus und hab aber nun das Problem, dass ich ungewollt schwanger bin.
Ich denke, ich werde abtreiben, möchte mich aber vorher erkundigen wie das so geht..
Ich hab hier im Forum was von Ausschabung und Pille gelesen.
Bis wann bekommt man eine Abtreibungspille und ab wann muss man ausschaben?
Vielleicht sind einige von Euch, die offen darüber reden möchten.
Ich brauch auch keine anti abtreibungs antworten..ich denke das ist jedem selbst überlassen abzutreiben, da brauch ich keine bösen statements von abtreibungsgegnern.
Danke im voraus

1

Die Tablette geht maximal bis zur 9.SSW.

Ansonsten wird abgesaugt und/oder ausgeschabt.

Solltest du spezielle Fragen haben, schreib mich bitte über die VK an.

Ich schreib hier nichts mehr, da ich sonst wieder als "Abtreibungsbefürworter" in schwarz beschimpft werde ;-)

LG
Simone

5

Du kleines süsses Kätzchen,

du bist doch hier eh schon stadtbekannt.

Ich hab dann mal mich selber in die Nesseln gesetzt ;-)

#liebdrueck

SD
immer noch ohne Zahnarzt #heul

8

Oh, kein Zahnarzt??

Herrjeh, das ist aber auch echt schwer, den richtigen zu finden, wenn man soooo dolle Angst hat.

Ich habe morgen wieder einen Termin, und ich muß sagen: ich bin ganz locker:-)

#kuss
Muschi

2

Soweit ich informiert bin, ist die Abtreibungspille bis zum 49. Tag nach deiner letzten Regel zulässig, d.h. Ende 7.Woche. Eine Ausschabung kann bis zu 12 Wochen nach der Befruchtung gemacht werden also bis Ende 14. Woche. Trotzdem gilt bei beiden Varianten besser so früh als möglich.
Du mußt dich sowieso bei einer Beratungsstelle um einen Beratungstermin kümmern, denn ohne den schriftlichen Nachweis von so einem Gespräch geht gar nichts. Dort wird dir in der Regel auch alles erklärt und Ärzte genannt, die so einen Eingriff vornehmen.
Wenn du mehr wissen willst, schreib mir über meine VK.

3

Hey du. Bin auch "nicht geplant schwanger" habe mich im i-net auch über die Möglichkeit einer Abtreibung informiert...naja, gib bei google doch einfach mal Abtreibung ein, da werden die Methoden erklärt...aber bitte sei bei deiner Auswahl der Seiten vorsichtig!!! Ich bin auf Seiten gelandet,bei denen mir schlecht wurde! ( Man konnte leider "ALLES" sehen) die Methoden wurden sehr genau erklärt. Da ich ein sensibelchen bin, haben diese bestimmten Seiten vom Abtreiben abgehalten, ich weiss nun nicht,was die Zukunft mir bringt,aber mein Partner hat sich die Seiten mit mir zusammen angesehen (er ist eigentlich sehr hart im nehmen, ihm wurde übel) nahm mich nur in den Arm und sagte, wir schaffen das schon....

Naja,wollt dir eigentlich auch nur sagen, bei google findest du einiges, auch gutes!!!

Ich kann dir nur raten,lass dir von Niemandem reinreden!

Wünsche dir viel Glück, egal,was du vorhast, mach das für dich richtige und auf die für dich richtige Art!

#blume

27

Habt ihr euch schon entschieden? Wundere mich nur gerade, nachdem ich deine Seite besucht habe, da dort steht, dass ihr euch freut. Nur deswegen meine Frage!

LG und einen schönen Abend!
srilie#blume

4

Die Seite von Pro Familia klärt gut auf. Zu Mifegyne (das ist der medikamentöse Abbruch) ist dir ja schon einiges gesagt worden. Anstatt einer Ausschabung wird oft auch eine Absaugung vorgenommen - die ist wesentlich schonender für den Körper.

Der medikamentöse Abbruch wird von einigen Frauen als psychisch belastender empfunden, weil sich der Abbruch über einen längeren Zeitraum hinzieht und man die Pille selber nehmen muss und das aktive Tun schwerer fällt. Eine Absaugung ist nach 15 Minuten überstanden und du hast auch die Option zu einer Vollnarkose. Ich selber hatte eine Absaugung (allerdings mit örtlicher Betäubung) und habe es gut überstanden.

Versuch dafür zu sorgen, dass du dich in den Tagen nach dem Abbruch schonen kannst. Manchmal treten doch noch Komplikationen auf (ich habe z.B. gefiebert und hatte auch noch Schmerzen).

Alles Gute
SD

6

gib mal bei yotube.com abreibung ein dann wird du viele dachen finden auch welche in english echt hard!


hätte mir vor 4 jahren so welche vidoes gezeigt hätt ich nicht abgetrieben..............

im nachhinnein macht du dir später viele vorwürfe wieso,weshalb ,warum das ist bei mir jetzt so seit ich seit 4 moanten mama bin und das glücklich würd nie wieder tauschen!

kinder sind das beste was einen passieren kann!

lg niewiederabtreibt

7

Danke,
ich hab eine Tochter, die wird 1,5 Jahre alt und ich hatte in diesem Jahr so ein stress, auch mit meinem mann.
Ich hab das Gefühl, jetzt schon teilweise mit meiner kleinen überfordert zu sein und wenn dann noch ein kleiner wurm dazu kommt..
Ich wollte erst so in 5 Jahren das zweite bekommen.
Vom finanziellen mal ganz abgesehen...hab auch gerad erst wieder angefangen zu arbeiten.
Ich bin am überlegen..ich weiß nur, ich hätte ende oktober, anfang november meine tage bekommen müssen und der ss test hat noch nichts angezeigt....bzw. ich fand da war ein ganz ganz heller zweiter strich.
ich mach mittwoch nochmal nen test und wollt dann donnerstag zum arzt.
Danke nochmal für die antworten.

9

google. doch einfach mal: www.google.de Suchwort Abtreibung und dann auf BILDER klicken, dort kannst du dann die einzelnen Bilder anschauen, und auch lesen wie die einzelnen ARten vor sich gehen, es gibt wie ich gerade gesehen habe (ich schwöre ich schau mir so was nie wieder an) mehr als 2 Varianten.... du siehst dann auf Fotos wie die Kinder danach aussehen, wie es gemacht wird....

10

Hallo,

nur ein gutgemeinter Tip von mir: lass das googlen nach Bildern oder Videos von Abtreibungen. Die meisten zielen nur darauf ab den Frauen ein schlechtes Gewissen und Scham einzureden und nicht selten sind darunter Bilder von Spätabtreibungen, die als Abtreibungen innerhalb der Frist betitelt werden.



Dir alles Gute!

11

Hallo du, google bloss nicht nach Bildern und Texten mit Abtreibung, die leute wollen dir ein schlechtes gewissen machen, danach kannst du nicht mehr objektiv urteilen.
Wenn du magst kannst du mir ne Mail schreiben. Oder geh auf die Seite nachabtreibung.de Da können dir viele leute helfen....

12

Hi,
es ist für jeden ein sehr schwer, diesen Weg zu wählen!
Die Abtreibung ist für das Baby sehr prutal, weiß natürlich keiner. Das Herz und die Nerven exestieren schon ab der 7 SSW, also bekommt das Kind es mit!!!!
Ich habe zwei Freunde unter 20 Jahren die es gemacht haben, sie hatten sehr viele Probleme mit sich gehabt, da sie es bereut haben! Inzwischen plant die eine ein neues Baby nächstes Jar und die andere macht jetzt erst mal ihre Ausbildung!!!
Ich habe Zwillis im alter von 2 Jahren und diese Option kam für mich nie in frage. Inzwischen habe ich selber etwas bammel, da es sein kann das ich wieder Schwanger bin!!!
Wen du noch keine Zwerge hast, aber eine abgeschloßene Ausbildung oder sogar Arbeit, behalte die Maus. Kinder sind das schönste der Welt.
Wenn du es durchziehst, mach ein letztes Ultraschall und heb das Bild auf, so kannst du dich in Ruhe vom Kind verabschieden. Hat meiner Freundin gut geholfen!!!
Du triffst schon die Richtige Entscheidung für dich!!!
Gruß Luzie

13

Hallo,

"Die Abtreibung ist für das Baby sehr prutal, weiß natürlich keiner. Das Herz und die Nerven exestieren schon ab der 7 SSW, also bekommt das Kind es mit!!!!"

Falsch, guckst du hier:

http://www.svss-uspda.ch/de/facts/biologie.htm

Ich finds schockierend mit wieviel Unwahrheiten bei diesem sensiblen Thema um sich geschmissen wird.

14

***

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen