Kann ich der Vater sein

Hallo in Runde!

Ich habe schon viel rumgefragt...bei Ärzten und anderen Frauen....
Nun möchte ich gern hier nochmal Fragen...Achtung...es kommen ein paar Daten:

Meine Freundin hatte am Donnerstag, den 30 August ihre Regel über eine Woche zu früh bekommen. Am Sonntag den, 02.09. war sie wieder weg. Am 03.09 hatten wir dann ungeschützen Verkehr....Leider ist ihr am 09.09. ein Ausrutscher mit dem Ex passiert. Nun ist sie schwanger...ich habe ihr verziehen...aber sie hat sich nun auch von mir zurückgeszogen.....derzeit haben wir keinen Kontakt....

LT. ihrer Aussage kam ihr Eisprung am 11.09. (würde ja auch passen). Sie sagt...sie spürt ihn immer.

Für sie war von Anfang an klar, das ER der Vater ist...ich bin ganz außen vor. Ich weiß, das meine Chancen gering sind...aber die *Sache* doch sehr groß. Zumal ich mich freuen würde.....unabhängig von uns...

KAnn es sein, das ich doch der Vater bin?

Vielen DAnk für eure Antworten.

LG Sascha

1

Hallo Sascha,

so löblich es auch von dir ist, aber die Wahrscheinlichkeit das du der Vater bist, ist mehr als gering. Eigentlich sagt man, dass Spermien ca. 5 Tage überleben. Selbst wenn wir von 6 Tagen (war bei meiner Freundin so) ausgehen, dann ist es nicht möglich. Die Wahrscheinlichkeit das der Sex am 09.09. der Zeugungstermin war, ist sehr sehr hoch.

Sorry ... hätte dir gern was anderes geschrieben.

LG
Roxy #schmoll

2

Hi!

Seh ich leider so wie Roxy!

Sorry #schmoll

lg bibi #blume

4

Danke für eure wenn auch wenig ermutigenden Worte! Es ist sehr belastend, das ich so außen vor bin. Ich bin der einzigste, der das weiß...wie es gelaufen ist. Keiner weiß, das es so verzwickst ist...oder wir zusammen waren. Also auch der wahrscheinliche Vater weiß davon nichts. Müßte er denn nicht wenigstens fairnesshalber von der, wenn auch geringen Möglichkeit wissen?

Es belastet mich, weil ich so allein dastehe. Ich dachte halt....weil da zu dieser Phase alles so durcheinander war...mit der Regel...kann da der Eisprung net auch früher gewesen sein?

Wie gesagt....ich bin der einzigste....außer sie....der es weiß und ich fühl mich allein gelassen....

Danke nochmal....

Sascha

weitere Kommentare laden
3

Hallo

Ich seh das wie Roxy,aber wirklich sicher kannst du dir nur sein,wenn ein Vaterschaftstest gemacht wurde.Solang wirst du dich noch gedulden müssen.

lg

7

"Leider ist ihr am 09.09. ein Ausrutscher mit dem Ex passiert!"

Leider??? Sorry, aber ich wünsch dir du wärest nicht der Vater! Es ist doch viel schöner seine Kinder mit Partner aufzuziehen. Und wenn sie sich jetzt schon von dir abwendet?!...

Möglich wäre es allerdings. Ein Eisprung kann sich immer verschieben. Die Sache solltet ihr auf jeden Fall klären. Waren es mehr wie ein Mann in einem Zyklus, ist die Frage, meiner Meinung nach, schwer zu beantworten.

Bist du dir sicher, dass es nur dieses eine Mal war? Weil sie sich ja so sicher ist....

Wünsche dir alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen