Kondom abgerutscht -Pille danach!

Hallo Ihr, eigentlich passt das nicht so in die Kategorie, oder doch? Oder lieber verhütung? Keine Ahnung.... Ich versuchs hier mal einfach!

Uns ist gestern nacht das Kondom verrutscht und war weg (in mir). Mein Freund hat NICHT in mich ejakuliert. Wir haben es vorher gemerkt. Aber es gibt ja den Lusttropfen... So, nun bin ich heute zu meiner Frauenärtzin gewandert und hab das dort besprochen. Die hat mir eigentlich die Pille danach gar nicht geben wollen, WEIL:

Ich noch meine Menstruation leicht habe, einen regelmässigen Zyklus (27-30 tage und merke den Eisprung) habe und erst am 4. Zyklustag bin. Sie meinte Sperma hält sich zwar ca. 5 tage (laut ärztlicher Literatur) aber da wäre es ausgeschlossen, dass ich schwanger werden könnte.

ABER: ich hab dann dennoch meine Zweifel geäussert und sie meinte, sie gibt mir jetzt das Rezept mit (unofem) und ich solls mir heute überlegen (der Sex war ja erst gestern d.h. wenn ich sie heute abend nehme, dann sinds nicht mal 24 h) reicht das noch. Sie würde es aber nicht für nötig halten.

Nun, im Moment kann ich keine Schwangerschaft gebrauchen. Ganz ehrlich! Wir sind grad finanziell nicht so gut gestellt, haben ne zweijährige Tochter, die uns braucht, ich hab grad nen Studienkredit bewilligt gekriegt und bin in einem Jahr fertig und hab ne gute Aussicht auf nen Supertollen Job...

Sagt mal ehrlich?`Was würdet ihr tun? Ich bin so hin und her gerissen. Meine FÄ meinte, dass die Pille danach echt kein Problem ist und auch keine "Abtreibungspille". Aber dass ich sie eben gar nicht bräuchte.

Ich musste die vor jahren schonmal nehmen und mir war so elend deswegen. Übelkeit, Bauchweh, Müde... Ich bin so zwiegespalten.

Brauch mal bissi Rat, Meinungen und Hilfe.

friendly

1

Hallo Friendly!

Also wenn Du einen regelmaessigen 27-30 Tage Zyklus hast und Ihr am 4. ZT Sex hattet, dann bin ich mir zu 99,99999999 % sicher, dass Du nicht schwanger bist.;-)

Also ICH persoenlich wuerd die Pille danach nicht nehmen.

Ich kenne einige Maedels, die die Pille danach genommen haben und enorme Nebenwirkungen hatten.#schmoll

Musst Du wirklich selbst wissen.#schein

Alles Gute!

LG
Katharina

2

Hallo Katharina,

ich hab halt echt so angst vor ner Schwangerschaft. Ich hab jetzt eigentlich dahin gehend überlegt, dass ich für meine Psyche die nebenwirkungen in Kauf nehme, sonst häng ich vier Wochen völlig in der Luft. Und grade heute habe ich erfahren, dass mein Studienabschlussdarlehen genehmigt wurde und DARF nicht schwanger sein...

Ich denk mir nur, was wenn sich mein Zyklus verschiebt? Ne Freundin von mir hatte das Problem 5 Tage bevor sie ihre Tage gekriegt hat und ihr Arzt meinte dasselbe wie meine Ärztin. Das Ergebnis von nicht die Pille danach nehmen, weil ide Tage eh bald kommen ist jetzt fast 3 und kommt in den KiGa!

Ich hab wirklich bissi angst... Muss jetzt dann erstnoch nen Unikurs überstehen, und dann nimm ich sie gleich, sind dann 19 Stunden nach dem Sex... Aber die kann man ja angebl. sogar 72 Std danach nehmen. Nur je eher je sicherer...

Ich glaube, wenn ich grad net in so ner Besch*** Situation wäre, würd ich se auch net nehmen, aber jetzt darf ich auch nicht das geringste Risiko eingehen...

Danke für deine Antwort... :-)!

3

Dann nimm die Pille lieber. Diese panische Angst kenne ich naemlich. Hab mir auch so manches Mal eingebildet schwanger zu sein (trotz Pilleneinnahme#kratz#hicks). Diese Wochen voll Ungewissheit sind wirklich schrecklich. Ich kann also verstehen wie Du jetzt fuehlen musst.
Vorallem, weil Ihr ja eigentlich dann keine Verhuetung hattet.#gruebel

Bevor Du also noch total verrueckt wirst, nimm sie.;-) Es ist zwar eher unwahrscheinlich, aber ein Zyklus kann sich wirklich auch mal verkuerzen.

Wuensche Dir alles Gute. Egal wie Du Dich entscheidest.#herzlich

LG
Katharina

4

Auch wenn sie bei mir nicht gewirkt hat obwohl sie es hätte tun sollen (Eisprung war noch nicht, Pille danach etwas über 24 Std nach dem Unfall genommen), würde ich sie immer wieder nehmen! Sicher ist einfach sicher und Nebenwirkungen hatte ich nicht.

Es ist zwar ein ziemlicher Hormoncocktail, aber wenn ich mir überlege ich würde nochmal schwanger werden, weil mein Arzt gesagt hat die Pille danach wäre nicht nötig #schock Nee das Risiko würde ich unter keinen Umständen eingehen.

5

Hallo,
Ich würde auf Nummer sicher gehen. Ich bin trotz Pille danach schwanger geworden! Mittlerweile glaube ich, wenn es sein soll dann kommts auch.

Top Diskussionen anzeigen