Schwanger trotz ordnungsgemäßer Pilleineinnahme?!

Ich habe ein Problem,
mein großer Sohn ist am 3.10. vier Jahre und mein kleiner am 19.10. ein Jahr alt. Seit Dezember 06 nehme ich die Aida Anti-Babypille. Bisher hatte ich anfangs halt sämtliche Nebenwirkungen die man sich denken kann, aber ich nahm sie weiter. Mit der Zeit ging es dann. Am Mo den 3.September fing ich nach der Pillenpause wieder an. Ich nehme diese Pille immer Abends kurz vor dem Schlafen gehen (21Uhr). Ich bin mir 100%ig sicher dass ich weder Durchfall, Erbrechen o.Ä. hatte. Ich habe auch keine keine einzige Tablette Vergessen und nahm weder Schmerzmittel noch überhaupt irgendwas an Medikamenten, weil ich rundum gesund war!!-Natürlich auch kein Antibiotikum oder sowas!!! Ich habe zum letzten mal am 24.09. die Pille abends genommen. davor hatte ich aber schon seit über eine Woche so ein komisches Gefühl und unterleibsschmerzen wie ich es von den ersten zwei Kindern her kenne. Ich habe heute mittag einen Test gemacht der Zeigte negativ, aber ich ahne dass was nicht stimmt. In den letzten Tagen litt ich unter Verstopfung, muss aber viel urin ablassen. Ich habe zwar am mo, den 1.10. einen Termin beim FA aber ich weiss jetzt nicht richtig was ich tun oder denken soll. Kann es vielleicht sein, dass es für den Test einfach zu früh war?! Ich habe keine Übelkeit (das bekam ich bei meinen ersten Zweien erst um die 7-8. SSW!-Also kein Hinweis dafür! Aber es fühlt sich an als ob die Regel kommt, es tut sich aber überhaupt nicht!!!! Was auch komi´sch war, am 9.09. hatte ich mit meinem Mann geschlechtsverkehr (weis ich genau, weil er dann auf montage ging!) und am 11.09. hatte ich einfach ein ganz komisches Gefühl, das war unbeschreiblich, wie wenn es mir eiskalt durch die Klieder fährt und ein "rumps" macht!!! Unjgefähr kann das die Eisprungszeit sein. Aber wie schon gesagt, wenn ich so ein "Bauchweh "hatte hatte ich spätestens am Abend meine Regel!!
Wer hat diese Tytuation schon erlebt und was ist rausgekommen?!

1

Hallo!

Also so wie ich das herauslese, hast du doch erst vorgestern die letzte Pille genommen oder? Also dann können deine Tage doch noch kommen. Oder hast du sie sonst immer gleich einen Tag nach absetzen? Bei mir dauert das schon noch drei Tage. Das der Test negativ war, könnte natürlich auch daran liegen, das es einfach noch zu früh war. Jedoch muss ich ehrlich sagen, das ich nicht glaube das du ss bist, wenn du die Pille immer genommen hast.
Warte einfach noch ein paar Tage ab.
Keine Panik.

LG Heaven

3

die Wahrscheinlichkeit ist laut hersteller gering. Ich bekomme normal die Regel zwischen 2 und 4Tagen danach! Aber sowas habe ich wirklich noch nie erlebt, wenn ich so ein Ziehen hatte bekam ich aller spätestens Meine Regel einen Tag später, ist jetzt aber schon länger so!Irgendwie kommt mir das alles auch ein bischen komisch vor, man hat mir auch schon gesagt, ob die Pille vielleicht zu schwach für mich war! Der Witz ist auch ich nehme die Pille seit 9Monaten!

2

hallo...

ich hab nach der geburt meiner großen (1996) auch mit der pille angefangen und sie regelmäßig genommen. im januar 1997 bekam ich in der pillenpause meine mens nich. hab mir dann schnellstmöglich einen termin beim arzt geholt,da ich am nächsten tag die neue packung hätte anfangen müssen....und siehe da...mein arzt teilte mir mit das ich schwanger bin. ich hatte in diesem monat nur 2 mal mit meinem damaligen mann#sex und es is halt passiert.

möchte dich nicht verunsichern,aber ich bin der meinung du solltest eher zum arzt gehen. vorallem bevor du mit der neuen pillenpackung anfängst.

liebe grüße anja

4

Danke für deine Antwort! Wie kam das zu stande bei Dir?! Ich nehme meine Pille jetzt 9Monate wieder, aber ich weiß nicht wie das sein kann!Meiner Mam ist das auch passiert, gleich nach der Geburt Ihes ersten Kindes (3Monate später) bei mir liegen 9Monate dazwischen! Hattest Du auch so ein komisches Gefühl und "Bauchweh" als wurde jeden Moment die Regel kommen?!Ich habe ehrlich gesagt am Anfang mal mit der Pille geschlampert (anfang des Jahres), da ist nie was passiert, aber ich habe sie regelmäßig genommen! ich habe angst zum FA zu gehen, einer Seits würde ich mir sehr freuen, da ich bzw. wir uns noch ein Mädchen wünschen, aber anderer Seits bin ich jetzt schon ausgelaugt mit meinen 2Kindern!Mein Glück ist, dass die Kinder alle von meinem Mann sind mitdem ich jetzt 7Jahre zusammen bin! Platz hätten wir im Notfall auch für ein 3. Kind, aber im Moment weis ich gar nicht was ich denken soll, nachdem der Test heute mittag negativ war, aber ich denke mir, dass der Test einfach noch nicht hätte sollen sein, vielleicht ist es einfach noch zu früh, wenn ich denke bei meinen ersten zwei Kindern wurde mir erst 7-8SSW total übel morgends, dann wird auch da das Hormon vorher nicht ausreichend vorhanden gewesen sein!Eigentlich würde ich mich sehr freuen, aber so früh am Anschluss hätte ich es nicht geplant, ich hätte noch gute 1-2Jahre gewartet! Wenn ich es wirklich sein sollte, habe ich pech, ich habe letzten Monat meinen Kinderwagen verkauft!!!#heul

7

wie das bei mir zu stande kam weiß ich bis heute net....wie gesagt,hab die pille immer regelmäßig genommen und in dem monat auch nur 2x sex gehabt. wahrscheinlich war die pille einfach zu schwach für mich. hatte auch irgendwie keine ss-anzeichen oder vielleicht hab ich sie net wahrgenommen. meine große war damals grad ma ein halbes jahr alt. hab mich erst gewundert als die blutung net kam und als ich dann beim arzt war und er mir sagte das ich ss bin war mein erster satz.....ich will das kind nich haben. hab mir dann auch gleich den zettel für die beratungsstelle ausstellen lassen,zwecks abtreibung. daheim angekomm hab ich meinem mann von der ss erzählt...sein satz war nur...wir wollten doch immer zwei kinder und dann hat sich eben die familienplanung für uns erledigt. damit war mir auch net geholfen. bin dann zu der beratungsstelle und es hat mir gut getan. habe sehr große angst gehabt das ich es nicht schaffe mit 2 kleinen kindern. die frau war sehr nett,hat mir immer wieder gesagt das ich es schaffe. irgendwann lag ich dann abends im bett und in meinem bauch fühlte es sich an wie lauter kleine blubberblasen. klar es war zu dem zeitpunkt einbildung,aber für mich der punkt wo ich gesagt hab ich will das kind bekommen. was soll ich sagen...heut is meine kleine fast 10,ich liebe sie weil sie vom charakter her genauso is wie ich und ich bereue keine sekunde das ich mein mäusel bekomm habe.

möchte dir damit nur mut machen. es ist zwar nicht einfach wenn man mehrere kleine kinder hat,aber auf alle fälle zu schaffen.

lg

5

Hallo!
Ich will dich nicht verängstigen, aber es kann durchaus sein, dass du schwanger bist...
Ich hab selbst über 5 Jahre regelmäßig die Pille genommen, hatte keinen Durchfall, kein Erbrechen, keine Medikamente genommen und wurde schwanger!!!

Das gibts tatsächlich!
Wenns so wäre, wäre das schlimm für dich?

Liebe Grüße
lauranie + #ei 10+5

6

hallöle,
ich bin jetzt ende der 16. woche und mein kind ist trotz pille entstanden. habe diese pille (lamuna 30) schon seit ca 5 jahren genommen und nie ist etwas passiert. durchfall, erbrechen, medi oder antibiotikaeinnahme hatte ich auch nicht. naja.
geh zum arzt oder mach in paar tagen den nächsten test, dann weißt du mehr.
hoffe das ergebnis fällt so aus wie du es dir wünschst.
lg julia.

8

Hallo!

Bei mir ist es übrigens auch schon vorgekommen, das ich meine Tage einen Monat gar nicht bekommen habe. Sicher war ich dann auch immer nervös... Gerade dies ist wieder so ein Monat...
Das kann bei der Pille schon mal vorkommen, sagt mein FA.

LG

9

Bei absolut korrekter Einnahme ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen...leider werden viele Fehler gar nicht bemerkt.

Allerdings kommt die Blutung meist erst 3-5 Tage nach Einnahme der letzten Pille. Also keine Panik.

Sollte sie wirklich ausbleiben, würde ich mal einen Test machen.

10

"Bei absolut korrekter Einnahme ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen..."

Hä?
Es gibt kein 100% verhütungsmittel, außer kein Gv!!!! #sex

11

Ich habe bis heute keine Regel bekommen, aber dafür sämtliche anzeichen! Ich hatte 4Monate nach meinem Sohn (wird am 19.10 ein Jahr alt) keinen Tropfen Milch mehr, heute morgen tat mir die Brust weh und 2Tropfen sind raus gekommen! Dazu kommt, dass ich wegen allem möglichen auf einmal Sodbrennen habe und immer noch so ein ziehen im Bauch!Schwitzen tu´ ich auch wegen jeder kleinigkeit, schon vom Arbeit ansehen!! Ich habe zwei Kinder bekommen, da müssten gerade meine "Sensoren" total fehl laufen, aber ich bin mir sicher dass ich Schwanger sein muss!! Aber für all die die denken man kann nur schwanger weden wenn man was falsch macht bei der Pillen einnahme, liegen sie falsch, ich achte sehr darauf und nehme sonst keine andere Medikamente oder bin ganz selten krank (war es diesmal nicht!!!) und trotzdem ist es passiert! Ich habe mitbekommen, dass es in der Produktion auch so genannte "Blindgänger" geben kann, Blazebo-effekt!Oder dass die Pille zu leicht für mich dosiert war, ich bin mir keiner Schuld bewusst und schiebe es reinen Gewissens auch die Pille!!Klar sagen viele, dass sie trotz pille Schwanger wurden (davon stimmen mit sicherheit 80% gar nicht) vor allem junge Mädels die dauernd Kinder Wollen und dann doch trotz Pille (!!??) schwanger werden!Ich denke ich bin alt genug und habe 2 Kinder eine große Wohnung, dass ich auf niemand die Schuld wenn ich einen Fehler gemacht hätte schieben muss, ich muss ja niemand rechenschaft ablegen, der einzige der bei dieser Nachricht platt ist, ist mein Mann, der jetzt klein 3.Kind wollte!!Ich habe keine Ahnung wie ich es ihm sagen soll, ich lag die ganze Nacht wach (musste auch dauernd auf Toilette), ich war gestern davor ihm das zu sagen, dann kam die Angst über mir und ich wimmelte ab. Kann mir jemand einen Tip geben wie ich Ihn darauf vorbereite!#gruebel

weitere Kommentare laden
14

huhu!

wollte mal fragen, was denn nun rausgekommen ist?! :-)


lg Franzi

15

#gruebel#gruebel#gruebelganz komisch alles!!Ich war ja beim Fa ich habe ihm gesagt, dass ich Milch habe, die Pille ordentlich genommen habe und vor allem leichte Blutungen habe, er hat mir darauf keine nützliche Antwort gegeben!-Nur eine frische Pillenpackung (wieder aida) verschrieben und mich untersucht (Ultraschall innerlich) er meinte es müsste noch etwas abbluten aber eine Zyste o.Ä. hätte ich aber nicht!Bis heute ist die Milch nicht zurück gegangen stattdessen bekomme ich so ganz komische Flechten unter dem Armen und im Brustbereich, die sind ganz komisch rötlich, dazu kommt der dehnungsschmerz in den Brüsten. Etwas kann aber nicht stimmen, ich nehme die Pille seit Dez.06 und hatte sowas nie, Nebenwirkungen kommen doch immer normal am anfang?!So ein Ziehen im Bauchraum habe ich auch immer wieder.Ich habe keine Medikamente genommen und ich nehme die Pille jetzt auch wie vom Arzt empfohlen!Ich habe aber auf morgen nochmal einen Termin gemacht, er soll genauere Untersuchungen machen, ich werd fast verrückt, vor allem mit den Flechten und der Dehnungsschmerz in den Brüsten!Ich lass mich nicht mehr abwimmeln, vorher gehe ich zu einem anderen Arzt!Ich bin mal gespannt ob ich jetzt zusätzliche Medikamente bekomme!_Vor allem was rauskommt, weil mal so so eine Körperliche Reaktion kann nicht normal sein!!!#gruebel#gruebel#gruebel

16

ich war jetzt heute beim FA Ulrtaschall hat er keinen gemacht, er meinte, dass das von der Pille nicht kommen kann, sowieso nachdem ich sie schon eine ganze weile nehme und keine Probleme bisher hatte! Er hat mir Blut abgenommen und meinte das Labor würde jetzt die Eiweiswerte überprüfen, die würden anzeigen warum die Eierstöcke das Auslösen, am Mo erfahre ich das Ergebnis, danach schauen wir weiter!
Hatte jemand dieses Problem schon mal?!
Das sind richtige Anzeichen einen SS ich fühle mich auch schwanger meine Brust kocht und produziert Vormilch und ein ziehen habe ich auch immer in den Leiten! Dazu kommt, dass ich den ganzen Tag schlafen könnte, ich bin mal gespannt was rauskommt!Ich hatte ja mal einen SST gemacht, der fiehl zu der Zeit (ende September) negativ aus, seither habe ich keinen mehr gemacht, ich denke wenn es eine SS ist wird ein Frauenarzt ja dieses Wohl feststellen?!-Ich warte jetzt ab!!

Top Diskussionen anzeigen